Kindermann XGA-Projektor KX 5000

Kindermann präsentiert mit dem KX 5000 einen lichtstarken XGA-Projektor für große Projektionsflächen in Schul-, Seminar- und Konferenzräumen. Mit einer Lichtleistung von 4.500 ANSI-Lumen, dem Betriebsgeräusch mit nur 29 dB, einem LAN-Anschluss und der Möglichkeit, die ab Juli verfügbaren Wechselobjektive einzusetzen, ist der 3LCD-Projektor für die Festinstallation bestens gerüstet. Mit fünf verschiedenen Signaleingängen (VGA, DVI, Video,S-Video, Component Video) verarbeitet der KX 5000 Signale mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixel, interpoliert auch bis zu 1.600 x 1.200 Pixel. Abgerundet wird die technische Ausstattung mit einem 8-Watt-Lautsprecher, vertikaler Keystone-Korrektur, Monitorausgang und einer seriellen Schnittstelle für die Mediensteuerung. Sehr wartungsfreundlich gibt sich der KX 5000, wenn es um den Wechsel von Filter und Lampe geht: Alle Verschleißteile können über die seitliche Klappe ausgetauscht werden. Kindermann gibt für die Projektionslampe eine Garantie von drei Jahren oder 1.000 Betriebsstunden. Für den Einsatz in öffentlichen Bereichen bietet der KX 5000 wichtige Sicherheitsmerkmale wie die stabile integrierte Sicherheitsstange und den Passwortschutz. Der zuschaltbare Tafelmodus sorgt für eine gute Farbwiedergabe auf dunklen Projektionsflächen wie einer Schultafel. Die Network Control Software dient zur flexiblen Steuerung und Überwachung der im LAN angeschlossenen Projektoren. Wichtige Parameter, wie Lampenbetriebszeit, Störungs- und Warnmeldungen, können über das Interface abgerufen werden. Darüber hinaus lassen sich sämtliche Funktionen des KX 5000 über die Software einstellen: Ein-/Ausschalten, Quellenwahl, Einstellungen, elektronischer Zoom und vieles mehr (www.kindermann.com).
 

Produktneuheiten 06 / 2008

45 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden