Kompakte Epson Lösung für kommerzielle Fotoproduktion

Skalierbares Microlab mit bis zu acht 6-Farbdruckern.

Epson erweitert sein Angebot kommerzieller Fotoproduktionslösungen für Copyshops, Einzelhändler und Fotografen um das neue SureLab D7 Studio. Dank seiner kompakten Abmessungen ist es entweder als Selbstbedienungsautomat nutzbar oder steht als Produktions-Microlab hinter dem Tresen. Das SureLab D7 Studio produziert hochwertige Drucke, Panoramen, Leporellos und Karten auf einer Vielzahl von Medien. Nutzbar sind dabei Hochglanz-, Luster- und papierbasierende matte Medien, die in einer Breite von 102 bis 210 mm und einer Länge von 89 mm bis 1.000 mm bedruckt werden. Das Epson SureLab D7 unterstützt unterschiedliche Eingabemöglichkeiten, zum Beispiel Speicherkarten, USB-Sticks, CD/DVDs, Bluetooth-fähige Geräte sowie Smartphones und Tablet-PCs. Im Microlab kommt der neue Epson SureLab D700 Drucker zum Einsatz, der auch als Einzelprodukt erhältlich sein wird. Beide Lösungen sind ab Juni 2014 im qualifizierten Fachhandel verfügbar.

Frank Schenk, Leiter Professional Graphics & Industrial Printing, erläutert: „Das Epson SureLab D7 Studio bietet eine maßgeschneiderte, skalierbare Lösung für Copyshops, Einzelhandelsunternehmen und Fotografen, die ihr Geschäft um neue Produkte und Services erweitern möchten. Das neue SureLab zeichnet sich dabei durch hohe Produktivität bei niedrigen Druckkosten aus.“

Standardmäßig gehören zum SureLab D7 Studio ein Selbstbedienungsterminal mit Touchscreen sowie zwei integrierte Drucker. Optional lässt es sich auf bis zu acht Drucker ausbauen, die alle via USB mit dem Lab verbunden sind und über das 22-Zoll-Multitouch-Screen gesteuert werden. Das Panel selbst lässt sich auf die im Verkaufsraum vorherrschenden Farben abstimmen. Zusätzlich kann das Multitouchdisplay mit digitaler Werbung nach Wahl des Kunden bespielt werden. Die bewährte Epson Micro PiezoTM-Druckkopftechnologie mit der UltraChrome D6-S-Tinte sorgt für eine herausragende Bildqualität mit lebendigen Farben, auf denen der Erfolg von Epson im professionellen Fotodruck beruht. Das SureLab D7 Studio zeichnet sich zudem durch geringen Wartungsbedarf aus. Das minimiert die Downzeiten und spart Zeit und Geld.

Produktmerkmale des SureLab D7 Studios:

  • Einfach zu bedienendes Microlab mit Bestellterminal und Unterschrank für wahlweise einen oder zwei Drucker
  • Offenes System mit vielen Ein- und Ausgabeoptionen, darunter auch solche für externe Labore
  • Optional um bis zu drei Erweiterungsmodule und bis zu sechs zusätzliche Drucker ausbaubar
  • Druck auf Hochglanz-, Luster- und papierbasierenden matten Medien
  • Druckbreite eines Druckers von 4, 5, 6 oder 8 Zoll (10 cm, 12,7 cm, 15,2 cm oder 20,3 cm)
  • Drucklängen von 89 mm (3,5 Zoll) bis 1.000 mm (39 Zoll)
  • Druckgeschwindigkeit (10 × 15,3 cm) von 360 Blatt/Stunde
  • Druckgeschwindigkeit im Highspeed-Modus (20 × 30,5 cm): ein Druck in 30 Sekunden
  • Druckgeschwindigkeit im Highspeed-Modus (15 × 10 cm): ein Druck in 8 Sekunden
  • Papierrollenlänge von 65 m
  • Langer Lebenszyklus, minimaler Service erforderlich
  • Auflösung von bis zu 720 dpi x 1.440 dpi
  • UltraChrome D6-S-Tinte mit separaten Einzelpatronen (200 ml Inhalt)

Änderungen vorbehalten. (www.epson.de)

Produktneuheiten 02 / 2014

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden