Limitiert OLYMPUS OM-D E-M5 Mark II im Look der OM-3Ti

Weltweit nur 7.000 Stück erhältlich

Limitiert OLYMPUS OM-D E-M5 Mark II im Look der OM-3Ti - von vorne
Fans echter High-End-Kamera-Klassiker, wie der 1994 eingeführten OLYMPUS OM-3Ti, können sich auf eine moderne Hommage an die Titan-veredelte SLR-Ikone freuen: eine limitierte Version der neuen, TIPA prämierten* OM-D E-M5 Mark II. Sie kommt im Look des unverwechselbaren Titan-Gehäuses und lässt so das goldene Zeitalter der OM-Serie – die den Grundstein für die erfolgreiche Micro Four Thirds Kameraserie OM-D legte – wieder aufleben. Zum Lieferumfang gehören neben einem exklusiven Ledertrageriemen ein edles Premium-Lederetui und ein Zertifikat mit der Editions-Nummer sowie einem Zitat des legendären OM-Designers Yoshihisa Maitani. Die Titanium-Version erscheint in einer Auflage von nur 7.000 Stück weltweit. Sie ist ab Juni 2015 erhältlich.

Eine neue Ikone

Limitiert OLYMPUS OM-D E-M5 Mark II im Look der OM-3Ti - von oben
Obwohl die Einführung der OM-3Ti bereits etwa 20 Jahre zurückliegt, hat die OM-D E-M5 Mark II Limited Edition viel mit dieser berühmten Kamera gemeinsam – und das nicht nur optisch. Beide bieten professionellen Fotografen eine portable, hochwertige Alternative zu Spiegelreflexkameras. In den 1980er und 90er Jahren stand die OM-Serie für ein kompaktes, leichtes, portables Kamerasystem sowie für Innovationen wie die pneumatische Stoßdämpfung, die die Erschütterung der Spiegelbewegung dämpfte oder der Multi-Spotmessungs-Mechanismus – beliebt bei professionellen Anwendern der OM-4. Die E-M5 Mark II setzt diese Tradition mit ihren minimalen Abmessungen, der robusten Bauweise und dem weltweit leistungsstärksten** 5-Achsen-Bildstabilisierungssystem fort. Dies – wie auch die TIPA Jury anmerkte – macht sie zur idealen Kamera für schnelle und spontane Aufnahmen in jeder Aufnahmesituation.

Ein Titan in titanium

Mit dem Launch der OM-1 im Jahr 1973 gelang Yoshihisa Maitani der Durchbruch. Die OM-3Ti war in Form und Funktion der Höhepunkt seiner Designphilosophie. Seine Titanplatten waren nicht nur leichter als Aluminium, sie waren auch resistenter gegen Korrosion und Hitze und um ein Vielfaches robuster. Optisch hob sich die OM-3Ti zu dieser Zeit deutlich von allen Konkurrenzprodukten ab.

Die OM-D E-M5 Mark II Limited Edition mit ihrem einzigartigen Äußeren und den unverwechselbaren OM-Designelementen ist eine Hommage an diese vergangenen Tage. Neben den gewohnt kantigen OM-Konturen, dem klassischen Pentaprismendesign und der perfekten Ergonomie besticht sie Liebhaber mit ihrem Titan-Finish.

Geschichte des 20. Jahrhunderts, Qualität des 21. Jahrhunderts

Limitiert OLYMPUS OM-D E-M5 Mark II im Look der OM-3Ti - von hinten
Das Design der OM-D E-M5 Mark II Limited Edition geht zwar auf die 80er und 90er Jahre zurück, in jeder anderen Hinsicht ist sie jedoch ein perfektes Beispiel für innovative optische und Imaging-Technologien. Die TIPA Jury lobte neben dem 5-Achsen-IS vor allem Folgendes: „Ein 16,1-Megapixel-Live-MOS-Sensor und ein TruePic VII Bildprozessor im staub- und spritzwassergeschützten, frostsicheren Gehäuse aus Magnesiumlegierung ermöglichen zahlreiche kreative Optionen und eine ISO-Empfindlichkeit von bis zu 25.600. Hinzu kommen ein elektronischer Sucher mit 2.360.000 Millionen Pixeln und ein schwenkbarer 3-Zoll-Touchscreen. Der extrem schnelle FAST AF bietet 81 Messfelder, eine exzellente Performance bei schlechtem Licht und AF-Tracking sowie Serienbildaufnahmen mit 10 Bildern pro Sekunde bei voller Auflösung. Zudem sind mit ihr High-Res-Shots möglich. Durch Kombination von 8 Aufnahmen zu einem einzelnen JPEG mittels Sensorverschiebung entstehen so Aufnahmen mit einer Auflösung von 40 Megapixeln.“

Gewährleistungsverlängerung

Die OM-D E-M5 Mark II kommt mit einer kostenlosen sechsmonatigen Gewährleistungsverlängerung bei Registrierung der Kamera auf MyOlympus. Die Verlängerung gilt ab dem Ende der gesetzlichen Gewährleistungsfrist des jeweiligen Erwerbslandes. Die Registrierung erfolgt auf https://myolympus.olympus-consumer.com/

* TIPA 2015: „Best Compact System Camera Expert”
** Stand Mai 2015. Unter am Markt befindlichen Kameras mit Wechselobjektiven – darunter SLRs – und Olympus in-house-Testbedingungen. Schritte nach CIPA-Testbedingungen.

Änderungen vorbehalten. (www.olympus.de)

Produktneuheiten 05 / 2015

11 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden