Lowepro – Kamerataschen / Fotorucksäcke Transit Sling 250 AW und Transit Backpack 350 AW

Lowepro – Kamerataschen/Fotorucksäcke Transit Sling 250 AW und Transit Backpack 350 AW
Zu der neuen Modellreihe „Transit“ von Lowepro gehören die „Transit Sling 250 AW“ und der „Transit Backpack 350 AW“. Zwei moderne und flexible Tragelösungen für Foto-Enthusiasten, die ihre Kameraausrüstung unter anderem bei Städtetouren und Veranstaltungen sicher transportieren möchten. Vorteilhaft ist dabei das innovative UltraFlex™-System, mit dem die Ausrüstung entweder für einen schnellen Zugriff seitlich oder topload mit längerer Optik verstaut werden kann.

Das ergonomische Design der neuen Transit-Modelle ist klar und zurückhaltend, so dass ihre Funktion als Kameratasche erst auf den zweiten Blick zu erkennen ist. Gefertigt werden sie aus einem hochwertigen, robusten Material in der Farbe anthrazit. Innovativ ist das UltraFlex™-System zur Gestaltung und Anpassung der Inneneinteilung für den Transport der Kameraausrüstung und persönlicher Gegenstände. Fotografen können so auf Wunsch das Kamerafach flexibel anpassen: entweder für seitlichen Schnellzugriff auf die Kamera mit Daypack Fach oben oder für den Transport einer Kamera mit längerer Optik topload in der Tasche.

Die Transit Sling 250 AW ist mit einem „Sling-Gurt“ ausgestattet. Über diesen kann die Tasche mit einer kurzen Bewegung vom Rücken nach vorne gezogen werden. Über die seitliche Reißverschlussöffnung greift der Fotograf schnell und direkt auf seine Kamera zu. In das Kamerafach passen eine DSLR mit angesetztem Objektiv (bis 24-70mm für seitlichen Zugriff oder 70-200mm bei Topload-Organisation) und 1 bis 2 weitere Objektive, Blitz sowie Zubehör.

Lowepro – Kamerataschen/Fotorucksäcke Transit Sling 250 AW und Transit Backpack 350 AW - open
Der Transit Backpack 350 AW ist die Rucksackvariante und hat ein Leergewicht von 1,1 Kilogramm. Das sind 300 Gramm mehr Gewicht als bei der Transit Sling 250 AW. Dafür hat der Transit Backpack 350 AW mehr Platz für den Transport einer Pro-DSLR mit angesetztem Objektiv (bis 70-200 mm für seitlichen Zugriff oder 300 mm bei Topload-Organisation), 1 bis 2 weitere Objektive, Blitz sowie Zubehör. Auch hier funktioniert der schnelle Zugriff über die Seite: der rechte Schultergurt wird einfach abgestreift und die Tasche über den linken Gurt nach vorne gezogen. Eine Trennwand unterteilt den Innenbereich in zwei Fächer. Unten wird die Kameraausrüstung verstaut und oben ist Platz für persönliche Gegenstände und Zubehör, wie Smartphone, Objektivdeckel, Kabel, Speicherkarten. Die Trennwand kann weggeklappt werden und durch eine Kamerahalterung ersetzt werden, um Platz für den Transport einer längeren Optik zu ermöglichen.

Beide Modelle haben an der Außenseite eine verstaubare Stativhalterung für den Transport eines kompakten Stativs. Ein weiteres Fach auf der Rückseite bietet bei der Sling-Variante Platz für einen 10“ Tablet PC und bei dem Rucksack für ein 15“ Notebook.

Beide Transit Modelle sind für einen höheren Tragekomfort mit einem verstaubaren Hüftgurt ausgestattet. Wird er nicht gebraucht, verschwindet er platzsparend hinter der Rückenpolsterung. Als Schutz vor widrigen Wetterverhältnissen befindet sich an der Unterseite der Transit-Modelle das integrierte und patentierte All Weather AW Cover™.

Die Transit Sling 250 AW und der Transit Backpack 350 AW sind ab sofort im Handel erhältlich.

Änderungen vorbehalten. (www.lowepro.de)

Produktneuheiten 06 / 2013

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden