Metz Makroblitzgerät mecablitz 15 MS-1 digital

Neben der kabellosen Verwendung überzeugt das universell einsetzbare Makroblitzgerät Metz mecablitz 15 MS-1 digital durch zwei individuell steuerbare, in das Gehäuse integrierte, schwenkbare Reflektoren. Dadurch stellt der neue Makroblitz in Ringform eine ausgewogene und genaue Belichtung sicher und bereichert zudem die kreative Lichtgestaltung im Makrobereich. Dank einzeln schwenkbarer Reflektoren (0 Grad bis 20 Grad) und damit verbundener feinstufiger Lichtverteilung sind der persönlichen Kreativität keine Grenzen gesetzt. Auf besonders einfache Weise lassen sich so bei jedem Motiv wirkungsvolle Licht-Akzente setzen. Und das bei maximalem Bedienungskomfort, denn der Metz mecablitz 15 MS-1 digital dosiert mittels kabelloser TTL* Steuerung das Licht automatisch besonders zuverlässig und präzise - oder sorgt in seiner Slave-Funktion für eine differenzierte Aufhellung mittels sechs verschiedener Teillichtleistungsstufen. Der mecablitz 15 MS-1 digital ist klein, leicht, griffig und mit Adapterringen über einen praktischen Clip-Mechanismus auf allen gängigen Objektiven zu fixieren. Zudem verfügt er über eine autarke Stromversorgung, so dass keine lästigen Kabel während des Fotografierens stören. Hinzu kommt ein genau so übersichtliches wie ansprechendes DOT-Matrix-Display, das die Bedienung des mecablitz 15 MS-1 digital zusätzlich vereinfacht. Bei Digitalkameras der Marken Canon, Nikon, Olympus/Panasonic, Pentax/Samsung und Sony-Alpha kann der komfortable Remote-TTL-Blitzbetrieb des mecablitz 15 MS-1 digital genutzt werden. Die Kamera muss jedoch entweder mit einem als Master fungierenden, eingebauten Blitzgerät oder mit einem als Master fungierenden Zusatzblitz (z.B. Metz 58 AF-1 digital) ausgestattet sein. Im Slave-Modus eignet sich der mecablitz 15 MS-1 digital darüber hinaus für nahezu alle anderen Kameras. Ein manueller Blitzbetrieb lässt sich auch via Synchronkabel realisieren. Zudem lernt der Metz mecablitz 15 MS-1 digital im herkömmlichen Slave Modus selbstständig. Seine Lernfunktion stellt sicher, dass sich der kleine Slave-Blitz in jedem Fall über den in der Kamera integrierten Blitz auslösen lässt - selbst dann, wenn dieser einen Messvorblitz aussendet. Im Einzelnen wird diese gezielte Kooperation über eine Probeauslösung im Slave-Modus erreicht. In diesem Zusammenhang lässt sich die abgegebene Lichtmenge über 6 Teillichtleistungen variieren. In Bezug auf eine besonders gleichmäßige Ausleuchtung leistet die im Lieferumfang enthaltene Bouncerscheibe wertvolle Dienste. Platz sparend im Gerät untergebrachte Akkus beziehungsweise Batterien (Typ AAA) übernehmen die effiziente Energieversorgung. Serienmäßig ist der mecablitz 15 MS-1 digital mit einer USB-Schnittstelle ausgestattet, die Updates zum Beispiel via Internet, ermöglicht. Optional sind Adapterringe in den Größen 62, 67 und 72 mm erhältlich. (www.metz.de)
 

Produktneuheiten 02 / 2009

32 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden