Nik Software veröffentlicht HDR Efex Pro™ 2

Nik Software HDR Efex Pro 2 Boxshot Bildgalerie betrachten

Nik Software (www.niksoftware.com) hat heute HDR Efex Pro 2 veröffentlicht, eine leistungsstarke neue Version, die Profi- ebenso wie Hobbyfotografen die Erstellung außergewöhnlich natürlicher und künstlerischer Bilder ermöglicht. HDR Efex Pro 2 stellt eine neue Generation der HDR-Fotografie dar, die absolut herausragende Ergebnisse erzielt. Die neue Version bietet nicht nur eine große Bandbreite an neuen Funktionen, sondern stützt sich außerdem auf eine proprietäre und noch leistungsfähigere Tone Mapping-Engine für bisher unerreichte Geschwindigkeit und Qualität. Nik Softwares patentierte U Point®-Technologie ermöglicht präzise, selektive Feinabstimmungen und vereinfacht und beschleunigt die Abläufe beim Erstellen außergewöhnlicher HDR-Bilder. Videos und Live-Online-Trainings finden sich unter www.niksoftware.com/hdrefexpro.

„Unser Ansporn für HDR Efex Pro 2 war es, das Medium Fotografie durch eine große Bandbreite an Möglichkeiten für die HDR-Fotografie zu optimieren und gleichzeitig Geschwindigkeit und Qualität zu erhöhen,“ erklärt Michael J. Slater, President und CEO von Nik Software. „Mehr als 400 professionelle Fotografen unserer Beta-Gruppe haben eine wichtige Rolle im Entwicklungsprozess gespielt und dazu beigetragen, dass wir genau die Qualität und Leistung zur Verfügung stellen, die professionelle Anwender erwarten.“

„HDR Efex Pro 2 bedeutet einen riesigen Sprung nach vorne, denn es ist eine HDR-Bildbearbeitungssoftware, die professionellen Fotografen die Arbeit sehr erleichtert,“ urteilt Rien Van Rijthoven, preisgekürter Fotograf für Architektur. „Selbst in Situationen mit schwieriger Belichtung, wie ich sie fast täglich erlebe, kann ich meine Fotografien genauso machen, wie ich sie mir vorstelle; ohne Einbußen in Bezug auf die hohe Qualität, die meine Kunden fordern.“

Neue Hauptmerkmale:

  • NEU: Weiter entwickelte Tone Mapping-Engine — Herausragende Ergebnisse durch optimierte Farbwiedergabe und verbesserte natürliche Stile
  • NEU: Tiefensteuerung: Hiermit wird das flache langweilige Aussehen vermieden, das häufig mit HDR-Bildbearbeitung einhergeht. Für verstärkte Tiefe und realistische Bilder
  • NEU: Uneingeschränkte GPU-Verarbeitung und Multicore-Optimierung — Verbesserte Leistung durch eine GPU-Verarbeitung, welche die Prozessorleistung moderner Grafikkarten uneingeschränkt nutzen kann
  • AKTUALISIERT: Ghosting-Effekt-Reduzierung — Optimierte Algorithmen sorgen dafür, dass durch bewegte Objekte entstandene Artefakte einfach per Mausklick entfernt werden können
  • NEU: Reduzierung der chromatischen Abweichung — Neue Steuerungen, um einen auffälligen violett-blauen Saum zu verringern, der auftritt, wenn dunkle Töne auf weiche Töne treffen
  • NEU: Steuerung für Graduated Neutral Density — Ermöglicht vollständige 32-Bit-Tiefe des zusammengeführten Bildes für einen natürlichen Effekt, insbesondere bei Bildern mit starker Horizontlinie
  • AKTUALISIERT: Benutzeroberfläche, Interaktion und Workflow — Profitieren Sie von Optimierungen für Benutzeroberfläche und Tone Mapping, verbesserten Steuerungen, visuellen Voreinstellungen und vielem mehr
  • NEU: Steuerung für vollständigen Weißabgleich — Für uneingeschränkten Weißabgleich: Zur Verfügung steht ein Schieberegler für Tönung zusammen mit einem Schieberegler für Temperatur, die mithilfe der U Point-Technologie beide sowohl global als auch selektiv angewendet werden können
  • NEU: Protokollbrowser — Vergleichen Sie Ergebnisse vorheriger Bearbeitungen und unterschiedliche HDR-Stile: Der Protokollbrowser zeichnet jede Änderung auf, die Sie während einer Sitzung in Ihrer Bearbeitung durchgeführt haben
  • NEU: Erweiterte Sprachunterstützung — Internationale Anwender können jetzt auch auf brasilianisches Portugiesisch und Chinesisch (vereinfacht und traditionell) zugreifen, die als Sprachauswahl zusätzlich zu beispielsweise Englisch, Französisch, Spanisch, Deutsch, Italienisch und Japanisch verfügbar sind

HDR Efex Pro 2 ist vorerst ausschließlich auf Englisch direkt bei Nik Software erhältlich (www.niksoftware.com). In Kürze werden weitere Sprachversionen zur Verfügung stehen. Nik Software-Produkte sind auch über Kamerafachgeschäfte erhältlich, eine vollständige Liste der Einzelhändler von Nik Software finden Interessierte auf der Homepage von Nik. Der empfohlene Einzelhandelspreis für HDR Efex Pro 2 beträgt 99,95 €. Ein Upgrade von der ersten Version ist für 49,95 € erhältlich. Kunden, die am oder nach dem 9. Juni 2012 HDR Efex Pro oder eine Complete Collection erworben haben, steht ein kostenloses Upgrade zur Verfügung. Anleitungen zum Download der kostenfreien Software sind verfügbar unter www.niksoftware.com/freeupgrade.

HDR Efex Pro 2 ist kompatibel mit Windows und Mac und wird als Plug-in für Adobe® Photoshop® CS5 oder neuer, Adobe Photoshop Lightroom® 3 oder neuer und Apple® Aperture® 3 oder neuer installiert. Einzelheiten zu HDR Efex Pro 2, einschließlich Video-Tutorials, Live-Online-Trainings und einer kostenfreien 15-tägigen Testversion, finden sich unter www.niksoftware.com/hdrefexpro.

Produktneuheiten 07 / 2012

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden