Nikon Digitalkamera COOLPIX P100

Für Fotografen, die höchste Anforderungen an ihre Kompaktkamera stellen, bietet dieses Bridge-Kamera-Modell einfach alles. Die COOLPIX P100 von Nikon steht für Vollausstattung und bietet die Flexibilität, ein riesiges Spektrum möglicher Motive in höchster Qualität darzustellen. Das 26-fach-Zoom-NIKKOR-Objektiv mit ED-Glas-Linse und 26 mm Weitwinkelstellung bietet enorm viel gestalterische Freiheit und ermöglicht einem stets genau das in optimaler Schärfe aufs Bild zu bekommen, was man möchte. Der revolutionäre CMOS-Sensor mit rückwärtiger Belichtung (Backlit CMOS) sorgt für eine verbesserte Empfindlichkeit und geringeres Bildrauschen und stellt damit sicher, dass die Bilder auch unter schwierigen Lichtbedingungen hervorragend gelingen. Die 10,3 Megapixel Auflösung bieten reichlich Detailreichtum für großformatige Abzüge in bester Qualität oder Ausschnittsvergrößerungen. Ob tags oder nachts – auch Filmsequenzen in 1080p Full HD mit Stereoton, optischem Zoom, Autofokus und 30 Bildern/s gelingen. Die Fülle an Funktionen geht dabei nicht zulasten der Benutzerfreundlichkeit. Dank einer speziellen Filmaufnahmetaste und dem zweifach neigbaren 7,5-cm-Monitor (3 Zoll) ist das Filmen ebenso eine Freude wie das Fotografieren. Fünf Funktionen arbeiten gegen Verwacklungs- und Bewegungsunschärfe. So können Anwender ihren Fokus ganz auf Ihr Motiv richten. Die COOLPIX P100 ist in Schwarz voraussichtlich ab Anfang März 2010 im Handel erhältlich.

my Picturetown

Nikon my Picturetown ist ein kostenloser Internetdienst zur sicheren Speicherung und gemeinsamen Nutzung von Fotos. Mitglieder können wertvolle Erinnerungsfotos mit Freunden teilen und online in Alben einsortieren. 2 GB Speicherplatz stehen Ihnen gratis zur Verfügung. Tausende Bilder können also kostenlos und an einem sicheren Speicherort aufbewahrt werden. Sollte Ihre Bildersammlung noch weiter anwachsen, können Sie jederzeit in die Gold-Mitgliedschaft aufsteigen, um Ihre Speicherkapazität zu erweitern.

(www.nikon.de)

Produktneuheiten 02 / 2010

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden