Nikon Digitalkamera COOLPIX S3000

Als Teil der Nikon-Frühjahrskollektion neuer COOLPIX-Modelle hat Nikon die COOLPIX S3000 vorgestellt. Sie steht für ultra schlankes, „state of the art“ Design in ultimativen Trendfarben und tritt die Nachfolge der COOLPIX S220 an. Ausgestattet mit einer Reihe von Features, die das Fotografieren einfach machen, erhöht die Kamera den Spaßfaktor – wann und wo auch immer.

Das superschlanke Gehäuse von nur 19 mm Tiefe beherbergt einen 12-Megapixel-Sensor, ein NIKKOR-Objektiv mit 4-fach-Weitwinkelzoom – perfekt, wenn alle Freunde aufs Bild sollen, oder wenn man das Motiv näher heranholen möchte – und einen 6,7-cm-Monitor (2,7 Zoll) für ein bequemes Betrachten der Fotos. Die COOLPIX S3000 bietet eine Vielzahl an Aufnahmefeatures, wie vier Technologien für die Reduzierung von Verwacklungs- und Bewegungsunschärfe. Und egal, ob man sie an den Strand, in die Berge oder ins Nachtleben mitnimmt, die Motivautomatik wählt aus 16 Motivprogrammen das am besten passende aus, sodass man schnell und einfach zu wunderschönen Fotos kommt. Der Anwender braucht sich noch nicht einmal Gedanken um das Lächeln auf den Bildern zu machen: Mit der Lächeln-Erkennung fängt die Kamera automatisch den Moment ein, den man auf seinen Bildern sehen möchte.

Wolfgang Göddertz, Marketing Manager der Nikon GmbH kommentiert: »Die COOLPIX S3000 ist die ideale Wahl für alle, die eine schicke Kamera suchen, die Spaß macht und gute Leistung für einen günstigen Preis bietet. Wie Sie es von einer Nikon erwarten dürfen, macht sie großartige Fotos. Sie erbt Ihr Design vom beliebten Vorgängermodell S220, und in Anbetracht dessen, dass sie über mehr Features, einen erweiterten Zoomumfang und ein noch schlankeres Gehäuse verfügt, erwarten wir, dass sie diese in Punkto Popularität noch übertreffen wird. Die S3000 ist die perfekte Allround-Kamera«.

Schlankes, stylishes Päckchen

Obwohl sie ein NIKKOR-Objektiv mit 4-fach-Weitwinkelzoom beherbergt, misst die COOLPIX S3000 in der Tiefe nur schlanke 19 mm, sodass sie perfekt in jede Tasche passt und im wesentlichen Moment jederzeit bereit ist. Im Einsatz glänzt die COOLPIX S3000 mit ihrem stylishen Aluminiumgehäuse in einer von sieben modischen Farben: Schwarz, Silber (champagne silver), Rot, Blau, Orange, Magenta und Grün.

Action

Bei der S3000 geht es darum, tolle Bilder zu machen und dabei Spaß zu haben, nicht darum sich durch manuelle Steuerungen zu arbeiten und Einstellungen anzupassen, während die einmalige Chance auf ein perfektes Bild vorüberzieht. Die großen Tasten gestatten einen schnellen und einfachen Zugriff auf die gewünschte Funktion und der Zoomschalter ist perfekt erreichbar oben an der Kamera angebracht, sodass sich der Anwender ganz auf die Szene konzentrieren kann. Das Bildverarbeitungssystem der COOLPIX S3000 wurde basierend auf Nikons Original-Bildverarbeitungskonzept EXPEED speziell optimiert. Das Laden des Kameraakkus erfolgt in der Kamera oder über einen Standard-USB-Anschluss am PC oder Laptop.

Diese Kamera stellt sicher, dass nichts zwischen den Nutzer und seinem perfekten Foto steht. Der 6,7-cm-LCD-Monitor (2,7 Zoll) mit Anti-Reflex-Beschichtung sorgt für einfaches Fotografieren, Betrachten und Zeigen der Bilder, selbst in hellem Sonnenlicht. Und egal, in welcher Situation der Nutzer steckt, die Motivautomatik passt die S3000 perfekt an die Bedingungen an, ohne dass man eine Einstellung anpassen muss.

Perfekte Bilder – jederzeit, überall

Die S3000 ist mit einer Reihe von Automatikfunktionen ausgestattet, die dafür sorgen, dass die Bilder so aussehen, wie man es möchte. Das Smart Portrait System sorgt gleich mit mehreren Funktionen für gleichmäßig gelungene Porträts. Der Porträt-Autofokus erkennt bis zu 12 Gesichter im Bildfeld und passt Fokus und Belichtung entsprechend an. Die Hautweichzeichnung mindert Fältchen und Hautunreinheiten in Gesichtern. Und wenn Bewegung im Spiel ist, behält die Motivverfolgung das Motiv im Blick und führt das Messfeld für den Autofokus automatisch nach.

Die Lächeln-Erkennung löst automatisch aus, sobald die porträtierte Person sich von ihrer freundlichen Seite zeigt und dank der Blinzelprüfung braucht man sich nicht mehr über geschlossene Augen auf den Bildern zu ärgern. Die Kamera löst zweimal aus, vergleicht die Bilder und speichert nur das, auf dem die Augen weiter geöffnet sind. Alternativ steht auch eine Blinzelwarnung zur Verfügung: Wenn eine porträtierte Person im entscheidenden Moment die Augen geschlossen hatte, weist einen die Kamera nach der Belichtung darauf hin, sodass man die Aufnahme wiederholen kann. Zu guter Letzt erkennt und kompensiert die Erweiterte Rote-Augen-Korrektur den Rote-Augen-Effekt bei Blitzaufnahmen schon vor dem Speichern eines Fotos.

Die Nikon COOLPIX S3000 ist voraussichtlich ab Mitte März 2010 im Handel erhältlich.

my Picturetown

Nikon my Picturetown ist ein kostenloser Internetdienst zur sicheren Speicherung und gemeinsamen Nutzung von Fotos. Mitglieder können wertvolle Erinnerungsfotos mit Freunden teilen und online in Alben einsortieren. 2 GB Speicherplatz stehen gratis zur Verfügung. Tausende Bilder können also kostenlos und an einem sicheren Speicherort aufbewahrt werden. Sollte die Bildersammlung noch weiter anwachsen, kann man jederzeit in die Gold-Mitgliedschaft aufsteigen, um die Speicherkapazität zu erweitern.

(www.nikon.de)

Produktneuheiten 02 / 2010

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden