Nikon Digitalkameras COOLPIX L100, COOLPIX L20 und COOLPIX L19

Nikon hat mit den Modellen COOLPIX L100, COOLPIX L20 und COOLPIX L19 drei neue Digitalkameras vorgestellt. In allen drei Kameras stecken moderne Funktionen, die Fotografieren zum Erlebnis machen. Federleicht, mit NIKKOR-Objektiven und benutzerfreundlich - mit Funktionen wie der Motivautomatik, Lächeln-Auslöser und Blinzelwarnung. Die COOLPIX L100 wartet einer effektiven Auflösung von 10 Megapixel, der digitalen Nikon-Bildverarbeitungstechnologie EXPEED und einem NIKKOR-Objektiv mit 15-fachem Zoom von 28 mm Weitwinkel bis zu 420 mm Supertele (entsprechend Kleinbild) auf. Die Makrofunktion erlaubt Nahaufnahmen mit einem Motivabstand von gerade einmal 1 cm, während der 4-fach-Schutz vor Verwacklungsunschärfen (inklusive Bildstabilisator mit beweglichem Bildsensor) dafür sorgt, dass das Motiv scharf bleibt. Auch Sportenthusiasten kommen mit der COOLPIX L100 auf ihre Kosten - das Modell gestattet in der Betriebsart „Sport-Serienaufnahmen“ die Aufnahme von 30 Bildern* bei einer Bildrate von bis zu 13 Bilder pro Sekunde. Die Motivautomatik hilft dabei, die Kameraeinstellungen automatisch an die jeweiligen Gegebenheiten anzupassen, mit dem Lächeln-Auslöser erwischen Fotografen ihre Motive stets im besten Moment und die Blinzelwarnung informiert den Fotografen, ob die abzulichtenden Personen gerade ihre Augen geschlossen haben. Weitere Features, wie die erweiterte Rote-Augen-Korrektur für noch schönere Porträt-Aufnahmen, das D-Lighting für bestmöglichen Kontrast, 15 Motivprogramme, Filmaufnahmen mit Ton und der große Zoombereich, unterstützen den kreativen Prozess. Nikons Bildstabilisator mit beweglichem Bildsensor kompensiert durch eine unruhige Kamerahaltung verursachte Verwacklungen, während Motion Detection automatisch die Belichtungszeit bei sich bewegenden Motiven verkürzt. Außerdem werden durch höhere ISO-Einstellungen ebenfalls Verwacklungs- und Bewegungsunschärfe vermieden. Die hohe Empfindlichkeit von bis zu ISO 3.200** trägt zu schärferen Ergebnissen bei Aufnahmen von sich schnell bewegenden Motiven oder schlechten Lichtverhältnissen bei. Die Modelle COOLPIX L20 und COOLPIX L19 (mit effektiven Auflösungen von 10 beziehungsweise 8 Megapixel) ermöglichen, dank verschiedener Funktionen, wie Voll- und Motivautomatik, Motion-Detection-System, Best-Shot-Selectors, Lächeln-Auslöser und Blinzelwarnung, problemlose und komfortable Aufnahmen. Betrieben werden sie mit zwei AA-Batterien, wodurch sie wirklich an jedem Ort genutzt beziehungsweise gewechselt werden können. Zur weiteren Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit tragen große Tasten und Steuerungselemente sowie der 3 Zoll (COOLPIX L20) beziehungsweise 2,7 Zoll große LCD-Monitor (COOLPIX L19) bei, der die Bildgestaltung zu einem Kinderspiel macht und eine klare und kontrastreiche Wiedergabe in allen Umgebungen - auch bei direkter Sonneneinstrahlung - ermöglicht. Selbstverständlich lassen sich mit beiden Kameras auch Filme aufnehmen. Neu bei beiden Modellen ist die Motivautomatik: Hier wird ein Motiv automatisch im Hinblick auf die Beschaffenheit und die Umgebungsbedingungen analysiert, woraufhin die Kamera die optimale Einstellung auswählt. Das mühselige Auswählen der passenden Einstellungen gehört damit der Vergangenheit an - jetzt ist die Kamera jederzeit bereit zu schnellen und optimierten Aufnahmen. Die COOLPIX L20 wird in Schwarz-Metallic und Rot angeboten, die COOLPIX L19 ist in Hellsilber und Rosa erhältlich. (www.nikon.de)

* nur mit der Bildgröße 3 MP (2.048 x 1.536) oder kleineren Bildgrößen kombinierbar
** ISO 3.200 kann nur mit der Bildgröße 3 MP (2.048 x 1.536) oder kleineren Bildgrößen kombiniert werden
 

Produktneuheiten 02 / 2009

35 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden