Nikon Kompaktkameras COOLPIX S4150 und COOLPIX S6150

Nikon verstärkt seine COOLPIX Style (S)-Reihe heute mit zwei neuen Modellen, die neue Maßstäbe bei farbenfrohem Style und Eleganz in schlanker Optik setzen. Das Duo besteht aus der ultraflachen COOLPIX S4150 mit Smart-Touch-Bedienung und der COOLPIX S6150, einer leistungsstarken, kompakten 16-Megapixel-Kamera mit 7-fach Zoomobjektiv.

„Die flache COOLPIX S4150 ist ein echter Hingucker und Sie werden sie garantiert nicht mehr aus der Hand legen wollen. Faszinierende Funktionen wie die Aufzeichnung von HD-Filmen in 720p mit nur einer Berührung stellen sicher, dass Sie keinen wichtigen Moment mehr verpassen. Die COOLPIX S6150 ist so klein, dass sie in fast jede Tasche passt. Ihre Leistungsfähigkeit ist jedoch trotzdem so groß, dass Sie sowohl Landschafts- als auch Nahaufnahmen in erstklassiger Qualität meistert“, so Jens Gutzeit, Product Manager Consumer Digital Cameras der Nikon GmbH.

Intuitive Bedienbarkeit – die COOLPIX S4150

Bei der COOLPIX S4150 müssen Sie nicht zwischen Funktionalität und Design wählen. Diese clevere 14-Megapixel-Kamera gibt es in fünf modernen Farben, darunter Rot und Bronze. Sie ist erstaunliche 19,9 mm flach und wiegt nur 128 Gramm – Sie werden kaum merken, dass Sie sie dabei haben. Aber immer dann, wenn Sie einen unvergesslichen Moment festhalten möchten, ist sie auf den Punkt bereit. Dafür sorgen die HD-Filmoption (720p) mit One-Touch-Bedienung und der optische 5-fach-Zoom, mit dem Sie auch weit entfernte Motive schön nah heranholen können.

Der intuitive, 7,5 cm (3 Zoll) große, hochauflösende LCD-Touchscreen mit ca. 460.000 Bildpunkten sorgt für leichte Bedienbarkeit. Im Aufnahmemodus ermöglichen Ihnen „Motivauswahl und Auslösung“ die Wahl eines Fokusmessfelds, indem Sie einfach einen Teil des Bildausschnitts berühren. Die Kamera stellt dann automatisch Fokus und Belichtung für das berührte Objekt ein. Im Wiedergabemodus wird das Anzeigen und Bearbeiten Ihrer Fotos zum echten Vergnügen. Dafür sorgen Features wie die Malfunktion und die Diaschau.

Die COOLPIX S4150 überzeugt durch eine optimale Mischung aus herausragender Technologie und Anwenderfreundlichkeit. Ein NIKKOR-Objektiv mit 5-fach-Weitwinkelzoom und ein CCD-Bildsensor mit 14 Megapixel sorgen für einmalige Bilder, die auch vergrößert nichts von ihrer Klasse verlieren. Vier fortschrittliche Funktionen für die Reduzierung von Verwacklungs- und Bewegungsunschärfe minimieren die Auswirkungen von Bewegungen der Kamera oder des Motivs sowie von schlechten Lichtbedingungen. Die Bilder können problemlos in der Kamera bearbeitet werden. Dafür stehen einfach zu bedienende Filtereffekte zur Verfügung, wie zum Beispiel die Funktion „Selektive Farbe“. Mit dieser können Sie Ihr Foto in Schwarz-Weiß umwandeln, dabei aber bestimmte ausgewählte Farben beibehalten. Mit der Option »Sterneffekt« haben Sie darüber hinaus die Möglichkeit, von hellen Objekten Strahlen ausgehen zu lassen.

Die COOLPIX S4150 ist in fünf Farben (Schwarz, Silber, Bronze, Violett und Rot) voraussichtlich ab Anfang September 2011 im Handel erhältlich.

Der ultimative Reisebegleiter – die COOLPIX S6150

Für alle, die noch näher am Geschehen sein möchten, bietet die COOLPIX S6150 modernste Funktionen, die sie gegenüber anderen Modellen einzigartig machen. Zu ihrer Ausstattung gehören das NIKKOR-Weitwinkelobjektiv mit 7-fach-Zoom, das einen Brennweitenbereich von 28 bis 196 mm (entsprechend Kleinbild) abdeckt, sowie der Bildsensor mit 16 Megapixel. Mit diesen Features werden Ihre Fotos gestochen scharf, sodass auch Vergrößerungen auf Posterformat immer noch sensationell gut aussehen.

Schießen Sie ganz problemlos Ihr Wunschfoto. Richten Sie die Kamera auf Ihr Motiv, bestimmen Sie Ihren Bildausschnitt auf dem 7,5 cm (3 Zoll) großen, hochauflösenden LCD-Touchscreen mit 460.000 Bildpunkten und tippen Sie darauf Ihr Hauptmotiv an, um darauf zu fokussieren. Für ganz besondere Erinnerungen steht Ihnen außerdem eine spezielle Taste für Filmaufzeichnungen zur Verfügung – so können Sie unmittelbar vom Fotografieren zum Filmen übergehen. Der Touchscreen ermöglicht es Ihnen darüber hinaus, durch Ihre Bilder zu scrollen und ganz nach Wunsch Änderungen an ausgewählten Motiven vorzunehmen. Die COOLPIX S6150 bietet zudem Optionen für die kamerainterne Bildbearbeitung. Damit haben Sie Zugriff auf Nikon-Technologien wie „Schnelle Bearbeitung“, „Active D-Lighting“, „Weichzeichnung“ und viele andere.

Einmalig detaillierte Aufnahmen sind Ihnen dank der vier verschiedenen Funktionen für die Reduzierung von Verwacklungs- und Bewegungsunschärfe sicher, die die Auswirkungen von Bewegungen der Kamera oder des Motivs sowie von schlechten Lichtbedingungen minimieren. Der Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe ist nur eine der fortschrittlichen Technologien, die Ihnen herausragende Ergebnisse garantieren. Auch bei der Aufnahme bewegter Motive mit maximaler Brennweite gelingen Ihnen mit der COOLPIX S6150 jederzeit klare, scharfe Bilder.

Die COOLPIX S6150 ist in fünf Farben (Violett, Schwarz, Rot, Pink und Silber) voraussichtlich ab Anfang September 2011 im Handel erhältlich. (www.nikon.de)

Produktneuheiten 08 / 2011

69 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden