Nikon Spiegelreflexkamera D3000

Nikon hat die digitale Spiegelreflexkamera D3000 vorgestellt. Jordi Brinkman, Product Manager bei Nikon, erklärt: „Die D3000 räumt mit dem Vorurteil auf, dass digitale Spiegelreflexkameras kompliziert zu bedienen sind, und macht das Aufnehmen toller Bilder leichter als je zuvor. Im Vordergrund steht einfach nur der Spaß am Fotografieren. Mit dem neuen Nikon Guide-Modus lassen sich optimale Ergebnisse mit minimalem Aufwand erzielen.“

Die digitale Spiegelreflexkamera D3000 wurde für Benutzer entwickelt, die ihre fotografischen Fähigkeiten entwickeln wollen oder einfach fotografieren möchten, ohne sich viele Gedanken über die Einstellungen machen zu müssen. Wählen Sie aus einer Reihe verschiedener Motivprogramme - und die Kamera erledigt den Rest für Sie. Die kurze Reaktionszeit sorgt dafür, dass der Fotograf kein Motiv verpasst. Das präzise Autofokussystem mit 11 Messfeldern sorgt für perfekte Schärfe. Mit dem hellen Sucher findet der Fotograf das gewünschte Motiv stets schnell und sicher. Der Bildsensor mit 10,2 Megapixel, das Bildverarbeitungssystem EXPEED und die NIKKOR-Objektive sorgen für überzeugende Aufnahmen - unabhängig von Aufnahmeort und Motiv. Das umfangreiche Belichtungsmesssystem, die hohe Empfindlichkeit von bis zu ISO 1.600 sowie der eingebaute, aufklappbare Blitz sorgen auch an dunklen Orten für beste Aufnahmebedingungen. Auch Anfänger können, dank des intelligenten Guide-Modus, das volle Potenzial der Spiegelreflexfotografie nutzen. Dieser Modus erleichtert die optimale Einstellung der Kamera und hilft dem Anwender, die Aufnahmequalität zu verbessern. Der Picture Control Modus ermöglicht dem Fotografen die Festlegung des Erscheinungsbilds und der Stimmung der Bilder schon vor der Aufnahme. Serienaufnahmen mit drei Bildern pro Sekunde halten das Geschehen auch bei sich schnell bewegenden Motiven fest. Auf dem 3-Zoll-LCD-Monitor können Anwender Freunden und Verwandten die Ergebnisse vorführen. Auch die Bearbeitung der Bilder in der Kamera macht damit noch mehr Spaß. Neben dem praktischen Guide-Modus wartet die Kamera mit einer größeren Schrift in den Menüs auf. Viele Optionen sind zudem durch Symbole statt Text dargestellt und somit noch benutzerfreundlicher. Dank der Vielzahl an kamerainternen Effekten für die Bildverarbeitung können Fotografen ihre Kreativität voll entfalten und die Ergebnisse anschließend direkt Freunden oder der Familie präsentieren. Die umfangreiche technologische Ausstattung der Kamera und ihr robustes Äußeres machen das Modell zum perfekten Begleiter in jeder Situation. Das Staubreduktionssystem mit Airflow Control System minimiert die Ablagerung von Staubpartikeln vor dem Bildsensor. (www.nikon.de)
 

Produktneuheiten 07 / 2009

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden