Nikon Superzoom-Duo die COOLPIX P520 und die COOLPIX L820

Nikon hat heute zwei neue Superzoom-Kameras vorgestellt. Die COOLPIX P520 bietet ein NIKKOR-Objektiv mit 42-fachem optischen Zoom und hoch entwickeltem Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe, einen neig- und drehbaren 8,0-cm-Monitor (3,2 Zoll), eine Full-HD-Filmaufnahmefunktion und einen integrierten GPS-Empfänger. Sie ist eine ideale Wahl für leidenschaftliche Fotografen, die eine Kamera mit enorm großem Brennweitenbereich bei gleichzeitig kompaktem Gehäuse suchen. Die COOLPIX L820 besticht durch ein klassisches Design, ein NIKKOR-Objektiv mit 30-fachem optischem Zoom und extremem Weitwinkelbereich, Handlichkeit und Benutzerfreundlichkeit. Sie verfügt über einen 16-Megapixel-CMOS-Bildsensor, einen 7,5 cm (3,0 Zoll) großen Monitor, einen Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe und eine Full-HD-Filmaufnahmefunktion.

»Mit ihrem gewaltigen Brennweitenbereich deckt die P520 vielfältigste Aufnahmesituationen ab: von Weitwinkelaufnahmen mit 24 mm Brennweite bis zu Superteleaufnahmen mit 1.000 mm Brennweite«, so Jens Gutzeit, Manager Product Marketing der Nikon GmbH. »Sie ist ideal für Fotografen, die in jeder Situation fotografieren möchten – ob aus der letzten Reihe bei einem Konzert oder auf einer Safari – und zugleich die Möglichkeit einer komplett manuellen Belichtungssteuerung haben möchten. Die L820 ist für eine einfachere Bedienung ausgelegt und bietet mit 22,5 bis 675 mm ebenfalls ein beeindruckendes Superzoom. Bei beiden Kameras können Sie während Full-HD-Filmaufnahmen den optischen Zoom verwenden, der Filmsequenzen mit sehr ruhiger Kameraführung ermöglicht.«

Die COOLPIX P520 – Zooooooooom

Nikon Superzoom COOLPIX P520

Die P520 ist eine unglaublich vielseitige Bridgekamera, die jede Aufnahmesituation abdeckt. Mit ihrem NIKKOR-Objektiv mit 42-fach-Zoom, einem der leistungsstärksten Zoomobjektive auf dem Markt, ermöglicht sie sowohl Porträtaufnahmen aus der Nähe als auch Landschaftsaufnahmen aus der Entfernung.

Der 18-Megapixel-CMOS-Bildsensor mit rückwärtiger Belichtung und der hochentwickelte Bildstabilisator mit beweglicher Linsengruppe sorgen auch bei Aufnahmen mit dem größten Zoomfaktor und unter allen Lichtbedingungen für verwacklungsfreie, gestochen scharfe Aufnahmen. Der neig- und drehbare 8,0-cm-Monitor (3,2 Zoll) mit 921.000 Bildpunkten ermöglicht kreative Aufnahmen aus ungewöhnlichen Blickwinkeln. Der erstklassige, hoch aufgelöste Monitor, der auch bei professionellen digitalen Nikon-Spiegelreflexkameras zum Einsatz kommt, bietet eine Antireflexbeschichtung und eine brillante Farbwiedergabe und Bildhelligkeit.

Fortgeschrittenen Benutzern bietet die P520 volle Kontrolle über die Kameraeinstellungen: Sie können über ein Funktionswählrad auf die Belichtungsmodi (P/S/A/M) und eine Anwendereinstellung zugreifen, über die Sie Ihre bevorzugten Kameraeinstellungen blitzschnell aufrufen können. Mit einem Tastendruck können Sie in den Full-HD-Filmmodus wechseln. Der integrierte GPS-Empfänger zeichnet die genaue geografische Lage des Aufnahmeorts in Form von Geotags in den Bilddaten auf. Dadurch ist die P520 eine tolle Wahl für Reisen. Mit einem optionalen Wi-Fi-Dongle können Benutzer zudem Bilder und Filme umgehend auf ein beliebiges Smartgerät* übertragen und von dort aus ins Internet hochladen.

Die COOLPIX P520 ist in den Farben Anthrazit, Schwarz und Rot voraussichtlich ab Mitte März 2013 im Handel erhältlich.

Die COOLPIX L820 – in jeder Lage benutzerfreundlich

Nikon Superzoom COOLPIX L820

Mit ihrem NIKKOR-Objektiv mit 30-fachem Zoom und Full-HD-Filmaufnahmefunktion sorgt die COOLPIX L820 für gelungene Aufnahmen in fast allen Aufnahmesituationen – auch ohne umfassende Fotografiekenntnisse. Dank der Einfachautomatik, die die Kameraeinstellungen an die jeweilige Aufnahmesituation anpasst, wird das Fotografieren bequem und einfach. Der hochempfindliche, rückwärtig belichtete 16-Megapixel-CMOS-Bildsensor sorgt für extrem detailreiche Bilder auch bei wenig Licht.

Der große Brennweitenbereich der L820 ermöglicht sowohl extreme Weitwinkelaufnahmen, z. B. von langen Sandstränden, als auch Superteleaufnahmen, z. B. von einem Surfer, der weit draußen auf dem Meer auf einer Welle entlang gleitet. Der clevere seitlich platzierte Zoomschalter ermöglicht Ihnen, in wenigen Sekunden zwischen den beiden Perspektiven hin- und herzuwechseln, und gewährleistet reibungsloses, gleichmäßiges Zoomen über den gesamten Brennweitenbereich – sowohl beim Filmen als auch beim Fotografieren. Vier verschiedene automatische Funktionen gegen Verwacklungsunschärfe stellen sicher, dass Motive stets scharf eingefangen werden. Und wenn Sie eine Aufnahmesituation lieber in einem Film festhalten möchten, können Sie mit einem Tastendruck blitzschnell auf die Full-HD-Filmaufnahmefunktion (1080p) umschalten. Der 7,5 cm (3,0 Zoll) große Monitor gibt Aufnahmen mit höchster Brillanz und Klarheit wieder, ob bei Tag oder bei Nacht.

Die COOLPIX L820 ist in den Farben Schwarz, Rot, Blau und Dunkel Violett voraussichtlich ab Mitte Februar 2013 im Handel erhältlich.

Nikon COOLPIX P520: weitere Funktionsmerkmale

  • HDR-Automatik: Nimmt bei einer Betätigung des Auslösers zwei Fotos mit unterschiedlichen Belichtungswerten auf und kombiniert diese zu einem Bild mit großem Dynamikumfang und detailreichen Farbabstufungen. Im HDR-Modus entstehen Bilder mit beeindruckendem Tonwertumfang.
  • Makrofunktion: Ermöglicht es, auf Motive zu fokussieren, die sich sehr nah (bis zu 1 cm) an der Kamera befinden, sodass Sie auch feinste Details einfangen können.
  • Einfach-Panorama 360°/180°: Schwenken Sie die Kamera bei der Aufnahme vertikal oder horizontal, um dynamische Panoramaaufnahmen zu erstellen.
  • 3D-Aufnahmemodus: Erstellen Sie ein 3D-Bild eines beliebigen Fotomotivs und geben Sie es auf 3D-fähigen Fernsehern oder Computern wieder.
  • Vom Benutzer belegbare Funktionstaste: Ermöglicht es, das Menü zu umgehen und bevorzugte Kameraeinstellungen direkt aufzurufen.
  • Ausgeklügelte Filmfunktionen: Der optische Zoom mit Autofokus steht bei Filmaufnahmen und beim Filmen in Zeitlupe oder Zeitraffer mit einer Bildrate von bis zu 120 Bildern/s (VGA), einer Auflösung von 1.920 × 1.080 und verschiedenen Bildraten (60i, 50i, 30p oder 25p) zur Verfügung. Filme können im auch iFrame-Format aufgenommen werden. Der integrierte HDMI-Anschluss ermöglicht das direkte Anschließen an einen HD-Fernseher.
  • Serienaufnahmen in Highspeed: Ermöglichen die Aufnahme von bis zu zehn voll aufgelösten Aufnahmen mit einer Rate von 7 Bildern/s bzw. von bis zu 30 voll aufgelösten Aufnahmen mit einer Rate von 1 Bild/s.
  • Schneller und präziser AF: Für die Aufnahme komplexer Motive können Sie die manuelle Fokussierung einsetzen. Das Autofokussystem mit 99 Messfeldern sorgt für gestochen scharfe Ergebnisse.
  • Autofokus mit Motivverfolgung: Für scharfe Aufnahmen von sich bewegenden Motiven. Bei aktiviertem Autofokus mit Motivverfolgung regelt die Kamera automatisch die Schärfe nach und stellt sicher, dass das ausgewählte Motiv fokussiert bleibt, auch wenn es sich bewegt.

Nikon COOLPIX L820: weitere Funktionsmerkmale

  • Smart-Porträt-System: Sorgt dafür, dass jede Porträtaufnahme gelingt. Mit dem Lächeln-Auslöser wird ein Foto in dem Moment aufgenommen, in dem die fotografierte Person lächelt. Die Blinzelprüfung warnt Sie, wenn jemand bei der Aufnahme die Augen geschlossen hatte, und die Optionen der Glamour-Retusche sorgen dafür, dass Personen auf Ihren Bildern immer im besten Licht erscheinen.
  • Bildbearbeitungsmenü: Bearbeiten Sie Fotos mit verschiedenen Filtereffekten direkt in der Kamera. Zur Verfügung stehen unter anderem der Effekt »Selektive Farbe«, bei dem eine Farbe nach Wahl erhalten bleibt, während der Rest des Bilds in Schwarz-Weiß konvertiert wird, oder »Sterneffekt«, der einen Strahlenkranz rund um sehr helle Objekte erzeugt.
  • Mignon-Akkus/-Batterien (Größe AA): Die Kamera wird mit vier Mignon-Akkus/-Batterien betrieben. So können Sie sie überall auf der Welt mit Strom versorgen.
  • 19 Motivprogramme: Optimieren automatisch die Kameraeinstellungen, um beliebte fotografische Stile oder Effekte zu erzeugen. Wählen Sie einfach das passende Motivprogramm für die jeweilige Aufnahmesituation aus und nehmen Sie einzigartige Bilder auf.
  • Kabellose Übertragung: Kompatibel mit Eye-Fi-X2-Karten (oder höher). Übertragen Sie Ihre digitalen Fotos (im JPEG-Format) direkt auf Ihr Smartgerät oder Ihren Computer und nutzen Sie Nikon Image Space, den Onlinedienst von Nikon zur gemeinsamen Nutzung von Bildern.

* Erfordert die Installation der Nikon-App »Wireless Mobile Adapter Utility« (kostenlos verfügbar für iOS und Android™) auf Ihrem Smartgerät. Android, Google, Google Play, YouTube und andere Marken sind Marken von Google Inc.

Änderungen vorbehalten. (www.nikon.de)

Produktneuheiten 01 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden