Nikon digitale Spiegelreflexkamera D3300

Nikon digitale Spiegelreflexkamera D3300
Nikon hat heute die D3300 vorgestellt, eine neue besonders kompakte und leichte digitale Spiegelreflexkamera der Einsteigerklasse. Die leistungsstarke Nikon D3300 ist bequem zu tragen, einfach zu bedienen und kompakt im Design. So kann jeder komfortabel und unkompliziert von der überragenden Bildqualität dieser digitalen Spiegelreflexkamera profitieren.

Von Aufnahmen bei schwachem Umgebungslicht bis hin zu wunderschönen Porträts – durch die Schritt-für-Schritt-Anweisungen in Nikons einzigartigem Guide-Modus sind gute Fotos und Filme keine Glückssache mehr. Dank des großen Funktionsumfangs gelingen besonders detailreiche und brillante Aufnahmen, auch bei hohen ISO-Werten in weniger hellen Umgebungen. Zu den Besonderheiten gehören der hochauflösende CMOS-Bildsensor mit 24,2 Megapixeln ohne optischen Tiefpassfilter, der große ISO-Bereich (bis zu ISO 12.800) und Nikons neue, leistungsstarke Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4 sowie schnellere Serienaufnahmen mit einer Bildrate von bis zu 5 Bildern/s.

Darüber hinaus ist das neue NIKKOR-Kit-Objektiv erstaunlich kompakt und macht im Zusammenspiel die Nikon D3300 noch handlicher. Ein weiteres Ausstattungsmerkmal ist die Möglichkeit zur Anbindung an mobile Geräte über den optionalen Funkadapter WU-1a, um Aufnahmen ganz einfach in sozialen Netzwerken zu teilen.

Stefan Schmitt, Product Manager SLR-System bei der Nikon GmbH: »Mit der neuen D3300 gelingt in jedem Sinne der unbeschwerte Einstieg in die faszinierende Welt der Nikon-Spiegelreflexfotografie. Speziell im Kit mit dem ebenfalls neuen 18-55mm VR II Standardzoom bietet Nikon dem Einsteiger eine außergewöhnlich kompakte und leichte Einheit für hochklassige Aufnahmen. Hinzu kommt die einfache Handhabung auch bei der Kamerabedienung, wobei der Guide-Modus auf Wunsch anschaulich bis zur beabsichtigten Aufnahme führt. Hinsichtlich der Qualität der Ergebnisse erreicht die D3300 über ihren 24,2-MP-Sensor ohne Tiefpassfilter und den neuen Bildprozessor EXPEED4 ein neues Niveau in ihrer Klasse.«

Unglaubliche Bildqualität

Der Bildsensor ist das Herzstück einer Kamera, und die D3300 hat diesbezüglich viel zu bieten. Der innovative CMOS-Bildsensor im DX-Format mit 24,2 Megapixeln, der ohne optischen Tiefpassfilter auskommt, erfasst selbst feinste Details und Strukturen in überragender Schärfe. So gelingen vor allem in Kombination mit einem NIKKOR-Objektiv bemerkenswert detailreiche und brillante Bilder. Dank der neuen leistungsstarken Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4 und einer hohen ISO-Empfindlichkeit mit bis zu ISO 12.800 (erweiterbar auf eine Entsprechung von ISO 25.600) gelingen selbst in Situationen mit wenig Licht Bilder mit hohem Detailreichtum, feiner Farbabstufung und hoher Brillanz. Actionreiche Szenen und flüchtige Bewegungen oder Gesichtsausdrücke können mit Serienaufnahmen mit einer Bildrate von bis zu 5 Bildern/s genau im richtigen Moment eingefangen werden. Das AF-System mit seinen 11 Messfeldern fokussiert dabei zuverlässig und präzise auch bei schnellen und unvorhersehbaren Motivbewegungen.

Guide-Modus: Anschauliche Schritt-für-Schritt-Assistenz

Nikon digitale Spiegelreflexkamera D3300
Mit dem bereits ausgezeichneten Guide-Modus von Nikon können selbst Unerfahrene schnell und einfach besondere Aufnahmen machen bzw. speziellere Einstellungen vornehmen. Sie erhalten Schritt-für-Schritt-Anweisungen und Beispielbilder veranschaulichen, welches Ergebnis zu erwarten ist. Der Guide-Modus lässt sich bequem über das Funktionswählrad an der Oberseite der Kamera aufrufen und bietet Anleitungen, wie die Kamera eingestellt wird und wie Bilder aufgenommen, angezeigt, gelöscht oder bearbeitet werden können. So lernt man auf schnelle und anschauliche Weise, wie Porträtaufnahmen mit schönem unscharfem Hintergrund erstellt, Bewegungen eingefroren oder brillante Bilder bei schwachem Licht aufgenommen werden. Da der Anwender im Guide-Modus eine gewünschte Bildwirkung auswählen kann und ihn die Kamera Schritt für Schritt zu diesem Ziel leitet, kann er seine fotografischen Fertigkeiten ausbauen und lernt auch ohne Handbuch, wie Funktionen und Steuerungen der Kamera angewendet werden.

Effektmodus

Mit dem neuen Effektmodus der Kamera ist es nun besonders einfach, Fotos und Filmen eine künstlerische Note zu verleihen. Es stehen 13 verschiedene Effekte zur Verfügung, die es Benutzern ermöglichen, unverwechselbare Fotos und Filme aufzunehmen. Zu den verfügbaren Effekten gehören »Pop« für intensivere Farben, die »Tontrennung« gibt der Aufnahme einen reizvollen plakativen Stil oder der »Spielzeugkamera-Effekt« lässt Szenerien im Retro-Look erscheinen Die Effekte sind leicht anzuwenden und können während der Aufnahme auf dem großen LCD-Monitor in Echtzeit in der Vorschau angezeigt werden. Die Funktion Einfach-Panorama zur Aufnahme toller Landschaften oder Skylines steht ebenfalls auf dem Programm und wird durch einen Kameraschwenk im Live-View erstellt.

Mehr Freude an Full-HD-Filmen: Videofunktion

Nikon digitale Spiegelreflexkamera D3300
Mit der Nikon D3300 ist es ein Leichtes, großartige Fotos und Filme mit Kinofilm-Look aufzunehmen. Die Video-Funktion ermöglicht die Aufnahme von Full-HD-Filmsequenzen mit Bildraten von bis zu 60p (60 Vollbilder pro Sekunde), sodass Aufnahmen von actionreichen Szenen oder Schwenks ruckelfrei und in hoher Schärfe und Brillanz gelingen. Die Taste für die Filmaufzeichnung vereinfacht das Filmen und dank des integrierten Stereomikrofons, einschließlich Kompatibilität mit dem externen Nikon-Stereomikrofon ME-1, stimmt bei Filmaufnahmen nicht nur die Bild- sondern auch die Tonqualität.

Unkomplizierter Internetanschluss

Mit dem optionalen Funkadapter für mobile Geräte WU-1a können Fotos direkt von der Kamera auf ein beliebiges Smartgerät unter iOS™ oder Android™1 übertragen und anschließend problemlos in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram oder Twitter freigegeben werden. Mit der herausragenden Bildqualität ist den Fotos eine hohe Aufmerksamkeit sicher. Die praktische Wi-Fi-Funktion kann auch während der Aufnahme genutzt werden, um die gewünschten Motive auf dem Monitor eines Smartgeräts zu prüfen oder die Kamera über das Smartgerät fernzusteuern und so tolle Selbstporträts zu erstellen.

Intelligentes Design für innovative Bedienung

Nikon digitale Spiegelreflexkamera D3300
Die erstklassige Ergonomie, strukturierte Menüs und Direktfunktionstasten für häufig verwendete Funktionen wie Video oder Live-View sorgen für eine schnelle und intuitive Bedienung. Der 7,5 cm (3 Zoll) große LCD-Monitor mit weitem Betrachtungswinkel und ca. 921.000 Bildpunkten bietet besonders klare Bilder und über die ergonomisch auf der Rückseite der Kamera platzierte i-Taste können Kameraeinstellungen während der Aufnahme rasch und ohne Umweg über das Menü angepasst werden. Der klare und große optische Sucher mit ca. 95%iger Bildfeldabdeckung und 0,85facher Vergrößerung sorgt für perfektes Timing, vor allem bei Distanzaufnahmen von sich schnell bewegenden Motiven. Die D3300 die Möglichkeit, zwischen einer klassischen und einer grafischen Oberfläche für die Anzeige der Aufnahmeparameter auf dem Kameramonitor zu wählen. Bei Auswahl der grafischen Oberfläche werden Einstellungen wie Blende, Zeit und ISO-Empfindlichkeit für eine noch intuitivere Bedienung animiert dargestellt.

Kleines, kompaktes System

Die Nikon D3300 ist klein und kompakt und bietet doch eine hervorragende Bildqualität. Damit ist es nun attraktiver denn je, eine digitale Spiegelreflexkamera zu verwenden. Dank des neuen und kleinen Kit-Objektivs NIKKOR 18–55 mm VR II mit Einzugsmechanismus ist die D3300 leichter und komfortabler zu tragen als viele andere digitale Spiegelreflexkameras. Das außergewöhnlich leichte Gehäuse wiegt gerade einmal 460 g (mit Speicherkarte und Akku) und ist in den Farben Schwarz, Rot und Anthrazit verfügbar. Zusammen mit dem neuen und ultrakompakten Kitobjektiv 18-55mm VR II kommt die betriebsbereite Aufnahmeeinheit auf gerade einmal 655g. Trotz der kompakten Größe verfügt die D3300 über einen großen Haltegriff für eine komfortable und sichere Handhabung.

NIKKOR-Objektive, Blitzgeräte und Systemkompatibilität

Nikon digitale Spiegelreflexkamera D3300
Einer der großen Vorteile der Fotografie mit einer digitalen Spiegelreflexkamera von Nikon besteht in der Kompatibilität zu einer Vielzahl an NIKKOR-Objektiven und leistungsstarkem Systemzubehör. NIKKOR-Objektive werden weltweit für ihre außergewöhnlich hohe Abbildungsleistung geschätzt und die D3300 ist zu allen verfügbaren DX-Format-Objektiven kompatibel. Ob kompakte Zoomobjektive, ideal für den allgemeinen Gebrauch oder auf Reisen, lichtstarke Objektive für wundervoll natürliches Bokeh (Hintergrundweichzeichnung), Weitwinkel- oder Makro-Objektive – Nikon hat für jede Aufnahmesituation das richtige Objektiv. Für welches sich ein Fotograf auch entscheidet, er profitiert von höchster Präzision und Flexibilität, holt das Optimum aus der hohen Kameraauflösung heraus und erhält Fotos mit naturgetreuen Farben und brillantem Kontrast. Mit dem Nikon SB-300 steht für die D3300 ein kompaktes und leichtes externes Blitzgerät zur Verfügung, mit dem Einsteigern wunderschön belichtete Bilder gelingen. So erhalten z.B. Tageslichtaufnahmen mehr Wirkung oder die Detailgenauigkeit des Motivs wird selbst bei starkem Gegenlicht optimiert.

Wichtigste Ausstattungsmerkmale (Auswahl)

  • Sensor im DX-Format mit 24,2 Megapixeln ohne optischen Tiefpassfilter
  • Guide-Modus: klare Schritt-für-Schritt-Anweisungen
  • Hervorragende Ergebnisse bei schlechten Lichtverhältnissen: ISO-Werte von 100 bis 12.800 (erweiterbar bis auf eine Entsprechung von ISO 25.600)
  • Schnelle und leistungsstarke Bildverarbeitungs-Engine EXPEED 4
  • Serienaufnahmen mit 5 Bildern/s
  • Leistungsstarkes AF-System mit 11 Messfeldern und Kreuzsensor in der Mitte
  • 420-Pixel-RGB-Belichtungsmesssensor mit Nikon-Motiverkennungssystem
  • Video: Full-HD-Filme mit Bildraten von bis zu 50p/60p
  • Integriertes Mikrofon und Kompatibilität zu Nikons Stereomikrofon ME-1
  • Unkomplizierte Wi-Fi-Anbindung: über den Nikon-Funkadapter für mobile Geräte WU-1a
  • Effektmodus: 13 verschiedene Effekte für Fotos und Filme
  • 6 Motivprogramme
  • Großer LCD-Monitor: 7,5 cm (3 Zoll) Bilddiagonale mit großem Betrachtungswinkel und ca. 921.000 Bildpunkten
  • Optischer Sucher mit ca. 95 % Bildfeldabdeckung und 0,85-facher Vergrößerung.
  • Kompaktes, leichtes Gehäuse: ca. 98 × 124 × 75,5 mm (H x B x T). Wiegt nur 410 g (ohne Akku und Speicherkarte)
  • Kompaktes Kit-Objektiv mit Einzugsmechanismus: AF-S DX NIKKOR 18–55 mm 1:3,5–5,6G VR II (nur 195g)
  • Praktischer Handgriff für sichere Handhabung
  • In drei Gehäusefarben erhältlich: Schwarz, Rot und Anthrazit
  • Erweiterbares System: kompatibel zu allen NIKKOR-Objektiven für das DX-Format und Nikon-Blitzgeräten für das Spiegelreflexsystem

1 Kompatibel zu iOS- und Android™-Smartgeräten. Für diese Funktion ist die Verwendung einer speziellen App erforderlich, die von Google Play™ oder aus dem Apple App Store™ kostenlos heruntergeladen werden kann. Android, Google, Google Play, YouTube und andere Marken sind Marken von Google Inc.

Verfügbarkeit:

Die Nikon D3300 ist voraussichtlich ab Anfang Februar 2014 im Handel erhältlich.

Änderungen vorbehalten. (www.nikon.de)

Produktneuheiten 01 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden