Nissin mobile Energiequelle Power Pack PS 8

Nissin mobile Energiequelle Power Pack PS 8 mit Blitz
Das neue Nissin Power Pack PS 8 ist eine leistungsstarke mobile Energiequelle, mit der Besitzer von DSLR-Kameras der Marken Canon, Nikon und Sony ihre Blitzgeräte verbinden können. Im Zusammenspiel mit den Batterien oder Akkus der angeschlossenen Blitze wird deren Leistung und Ausdauer signifikant erhöht, die Auflade- und Blitzfolgezeit deutlich verringert und die maximal mögliche Blitzzahl auf bis zu 550 gesteigert. Es ersetzt ab sofort das Power Pack PS 300, das in Form des PS 8 hinsichtlich Ausstattung, Leistung und Ladezeiten deutlich weiterentwickelt wurde. So wurden im neuen Power Pack neben einem neuen leistungsstarken Akku und einem kleineren Gehäuse ein USB-Anschluss integriert. Damit können unterwegs auch andere Geräte wie MP3-Player, Tablets oder Smartphones mit Strom versorgt werden. Dank kompakter Größe und geringem Gewicht ist das neue Power Pack PS 8 ein Meister in Sachen Mobilität und Leistung. Jeder Fotograf, der schon einmal mit einem externen Power Pack Erfahrung sammeln durfte, wird diese zusätzliche Energiequelle kaum mehr missen wollen. Insbesondere dann, wenn häufig und in sehr kurzen Abständen mit Blitz fotografiert werden soll, wie beispielsweise auf Events, bei Konzerten und Reportagen.

Die Einsatzmöglichkeiten sind unbegrenzt: Besonders für professionelle Fotografen stellt die Extra-Power ein unverzichtbares Hilfsmittel dar. Schon rein äußerlich unterscheidet sich das neue Power Pack vom Vorgängermodell. Um die Hitzeentwicklung beim Blitzen zu reduzieren, wurde das Metallgehäuse des PS 300 durch ein Gehäuse aus widerstandsfähigem Kunststoff ersetzt. Mit dem schönen Nebeneffekt, dass die sehr kompakten Abmessungen des Vorgängers nochmals reduziert werden konnten – ohne Kompromisse hinsichtlich Leistung und Kapazität.

Nissin mobile Energiequelle Power Pack PS 8
Das Power Pack PS 8 ist äußerst flexibel einsetzbar, denn es kann mit Blitzen verschiedener Hersteller benutzt werden, indem man einfach das Verbindungskabel austauscht. Auch in den Details zeigt sich das absolut durchdachte Design des PS 8: Dank der übersichtlichen Lade- und Batteriestandsanzeige sind Benutzer immer bestens über den aktuellen Status des kleinen Großen informiert. Komplett aufladen lässt sich das PS 8 innerhalb von 4 Stunden über das mitgelieferte Netzladegerät. Dann ist es bereit für ca. 550 (!) Blitze auf höchster Stufe. Auch zwischen den einzelnen Fotos kommt beim Fotografen keine Langeweile auf, denn schon nach 0,5 – 0,7 Sekunden ist das hocheffiziente PS 8 zum nächsten Blitz bereit. Die extrem geringe Ladezeit macht‘s möglich und erlaubt dem Fotografen ein flüssiges, professionelles Arbeiten ohne unerwünschte Verzögerungen. So sorgt der kleine Energieriese kraftvoll dafür, dass den Aufsteckblitzen beim nächsten Blitzmarathon nicht vorab die Puste ausgeht oder diese schwächelnd den Dienst quittieren.

Als Energiequelle wurde im PS 8 ein leistungsstarker NiMH-Akku mit 7,2 Volt verbaut, der mit einer Lebensdauer von mehr als 200 Lade-Entlade-Zyklen nicht nur die Augen des Benutzers dauerblitzen lässt. Neben der Erhöhung der Stromkapazität des Akkus auf 3.000 mAh wurde das Augenmerk auf die Reduzierung des Gewicht des gesamten Power Packs gelegt. Das macht sich besonders bei langen Fotojobs bemerkbar, bei denen die Arme des Fotografen bekanntermaßen Stunde um Stunde länger werden und dieser sich über jede Gewichtsersparnis freut. Eine neue übersichtliche LED-Batteriestandsanzeige hält den Benutzer dabei klar und deutlich über die Energiereserven auf dem Laufenden. Die bei voller Leistung grün leuchtende LED wechselt auf Rot, wenn die Restkapazität des Akkus unter 30% sinkt. So hat der Fotograf noch genügend Reserven, um mit dem mitgelieferten Ladegerät die nächste Steckdose anzusteuern. Das Power Pack PS 8 beschleunigt im Zusammenspiel mit den internen Batterien des angeschlossenen Blitzgeräts die Auflade- und Blitzfolgezeit um 25% und erhöht die maximal mögliche Blitzzahl deutlich. Letztere ist abhängig vom angeschlossenen Blitzgerät. Deshalb ist besonders ein topmoderner Blitz, wie der vor Überhitzung geschützte Nissin MG8000, sehr empfehlenswert, was die Effizienz nochmals erhöht. Die beiden integrierten Anschlussbuchsen bieten die Möglichkeit, zwei Blitzgeräte gleichzeitig anzuschließen und zu versorgen. Dabei kann es sich sogar um Blitzgeräte verschiedener Marken handeln, sofern sie mit dem jeweils benutzten Blitz-Verbindungskabel kompatibel sind. Ein kleines, feines aber keinesfalls selbstverständliches Detail des PS 8 ist die Möglichkeit, den Akku zu wechseln. Viele Hersteller verbauen diesen heute fest, was den Austausch unmöglich macht. Die Vorgehensweise bei Nissin ist deshalb besonders zu begrüßen, weil Ressourcen und Umwelt geschont werden.

Das neue Nissin Power Pack PS 8 lässt sich aufgrund seiner drei Leistungsstufen perfekt an die Erfordernisse des Fotografen anpassen:

Stufe 1 – Niedrige Leistung

In dieser ersten Stufe wird Strom gespart und die Batterie am wenigsten belastet. Die Blitzfolgezeit ist dementsprechend etwas länger als die der nachfolgenden zweiten Stufe.

Stufe 2 – Mittlere Leistung

Die zweite Stufe liefert eine sehr kurze Blitzfolgezeit und schützt dennoch empfindliche Blitzgeräte vor Überhitzung. Diese Stufe ist empfehlenswert, wenn nur ein Blitzgerät angeschlossen ist.

Stufe 3 – Hohe Leistung

Die dritte Stufe wird für den Anschluss von zwei Blitzgeräten oder die Stromversorgung des bestens vor Überhitzung geschützten Nissin Blitzes MG8000 empfohlen. Ein neues Feature des PS 8 stellt die erstmals integrierte USB-Buchse dar. Die steigende Popularität von Smartphones und Tablets und die damit verbundene permanente Nutzung machen alternative, mobile Energiequellen für die immer kürzer werdenden Ladezyklen erforderlich. Mithilfe des Nissin PS 8 ist der Vorteil aufseiten der Fotografen, denn diese müssen kein separates Ladegerät mit sich herumtragen. Diesen Job übernimmt so „ganz nebenbei“ das PS 8. Aber natürlich ist nicht immer volle Power angesagt, so lässt sich das PS 8 bei Nichtgebrauch komfortabel in der mitgelieferten Tasche aus strapazierfähigem Nylon verstauen, die wasserdicht ist und mit einer Regenschutzkappe sowie einem Trageriemen ausgestattet ist. Bei geöffneter Regenschutzkappe lässt sich das PS 8 komfortabel aus der Tasche heraus betreiben und ist so gut geschützt, wenn es mal hart zur Sache geht.

Änderungen vorbehalten. (www.hapa-team.de)

Produktneuheiten 02 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden