Obscura by ILFORD - die ursprünglichste Art der Lochkamera-Fotografie

Auf verschiedenen Messen und Ausstellungen war sie bereits gezeigt worden und erhielt begeisterte Zustimmung … und jetzt ist sie da: die Obscura by ILFORD. Diese Lochkamera reduziert die Fotografie auf das Wesentliche. In unserer schnelllebigen Welt voller digitaler High-Tech-Gadgets entschleunigt die Obscura den Puls und lässt uns Ruhe finden, den Blick auf das Fotomotiv und die Visualisierung unserer Fantasie zu lenken. Und so erlernen wir – endlich wieder – völlig neue Blickwinkel auf uns und unsere Umwelt zu werfen.

Obscura by ILFORD - die ursprünglichste Art der Lochkamera-Fotografie

Die Obscura by ILFORD verschafft ein neues „Fotografie-Gespür“. Denn die clevere, einfache, robuste und leichtgewichtige Konstruktion vermeidet jeden ablenkenden Schnickschnack. Die Kamera wird in England aus expandierten PVC gefertigt und besteht aus zwei „Boxen“, die ineinander geschoben und mit Magneten verschlossen werden. Eine Box hält das Fotomaterial und wird im Dunkeln geladen (z.B. in einem Wechselsack). Die andere Box birgt die präzise, chemisch geätzte 0,3mm Lochblende, vor der ein Verschluss angebracht ist. Mit 87mm Brennweite ergeben sich auf 4×5 inch Planfilm oder Direktpositivpapier schöne Weitwinkel-Perspektiven.

Der Kamera ist ein Sticker beigelegt, der – auf die Kamera aufgeklebt – bei deren Ausrichtung hilft, den Bildausschnitt festzulegen. Außerdem beinhaltet das Obscura by ILFORD-Kit je 10 Blatt ILFORD DELTA 100 Planfilm, ILFORD MULTIGRADE IV RC Papier und HARMAN DIRECT POSITIVE FB Papier im Format 4×5 inch, einen Belichtungsrechner, drei lichtdichte Aufbewahrungsschachteln für das Fotomaterial und ein Büchlein mit Handhabungshinweisen.

Das komplette Kit ist ab sofort verfügbar im Fotofachhandel.

Änderungen vorbehalten. (www.bon-image.com)

Produktneuheiten 07 / 2013

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden