Olympus Unterwassergehäuse für PEN Lite und PEN mini + attraktives Zubehör-Kit

PEN Lite und PEN mini sind klein, leicht und liefern Bilder in hervorragender SLR-Qualität. Eigenschaften, mit denen die kompakten Systemkameras an Land bereits begeistern und ab sofort auch unter Wasser viele Fans für sich gewinnen werden. Denn in Verbindung mit den neuen Unterwassergehäusen PT-EP05L und PT-EP06L präsentiert Olympus eine professionelle Ausrüstung im kompakten Format. In die Gehäuse integrierte LED-Leuchten (Target Lights) ermöglichen beeindruckende Makroaufnahmen auch ohne externes Blitzgerät. Für die perfekte Ausleuchtung von weiter entfernten Motiven hat Olympus ab sofort ein attraktives Zubehör-Kit im Programm.

Perfekter Schutz unter Wasser

Die neuen Unterwassergehäuse PT-EP05L und PT-EP06L wurden speziell für die PEN Lite (E-PL3) bzw. PEN mini (E-PM1) entwickelt. Mit ihrem geringen Gewicht und der einfachen Bedienbarkeit fügen sie sich perfekt in das PEN-Konzept ein. Beide sind bis zu einem Druck entsprechend 45 m Tiefe wasserdicht. Eine robuste Polykarbonatkonstruktion bietet optimalen Schutz vor Feuchtigkeit sowie vor mechanischen Beschädigungen. Für zusätzliche Sicherheit steht ein Sichtfenster zur frühzeitigen Erkennung eines eventuellen Wassereinbruchs zur Verfügung. Highlight der neuen Unterwassergehäuse ist das „Target Light“: Ins Objektiv-Gehäuse integrierte LED-Leuchten sorgen für die perfekte Ausleuchtung von Makroaufnahmen unter der Wasseroberfläche. Zum Lieferumfang gehört zudem eine Streuscheibe zum Absoften des Blitzlichtes (FL-LM1). Sowohl PT-EP05L als auch PT-EP06L sind für die Verwendung der Objektive M.ZUIKO DIGITAL 14-42mm 1:3.5-5.6 II und M.ZUIKO DIGITAL 14-42mm 1:3.5-5.6 II R geeignet.

Zubehör

Zusammen mit dem optional erhältlichen Makro-Konverter PTMC-01 verwandeln sich E-PL3 und E-PM1 in eine Unterwasser-Makrokamera. Als wertvolle Ergänzung zur Nahlinse bietet sich der Weitwinkel-Konverter PTWC-01 an. Mit ihm ist es möglich, den Bildwinkel des Objektivs zu vergrößern und die Brennweite zu verkürzen. Ideal für Unterwasser-Landschaften oder Wrackaufnahmen. Damit das Unterwassergehäuse nicht verloren geht, ist optional die Handschlaufe PST-EP01 aus Neopren erhältlich. Diese lässt sich an das Handgelenk anpassen und kommt in drei attraktiven Farben.

Unterwasserbilder ins richtige Licht rücken

Dank der neuen Target-Light-Funktion der Unterwassergehäuse PT-EP05L und PT-EP06L gelingen beeindruckende Makroaufnahmen auch ohne externes Blitzgerät. Zur optimalen Ausleuchtung aller anderen Motive im Wasser stehen die TTL-Unterwasserblitzgeräte UFL-1 und UFL-2 zur Verfügung. Beide Modelle sind äußerst kompakt, leicht und wasserdicht bis zu einer Tiefe von 40 m bzw. 60 m. Fiberoptisches Kabel, Verbindungsstück und Blitzarm zur Anbringung des Blitzgerätes an das Gehäuse gehören selbstverständlich ebenfalls zum Sortiment.

Unterwasser Zubehör-Kit

Alles, was für faszinierende Aufnahmen unter Wasser mit der PEN Lite, PEN mini oder XZ-1 im Unterwassergehäuse (PT-EP05L, PT-EP06L oder PT-050) benötigt wird, ist ab sofort auch in einem attraktiven Zubehör-Kit erhältlich. Es beinhaltet Lang Arm Set, Blitzgerät UFL-1, Blitzarm und optisches Fiberkabel.

Folgende Olympus Unterwassergehäuse und Zubehör sind für PEN Lite und PEN mini erhältlich:

PEN

  • PT-EP05L (E-PL3)
  • PT-EP06L (E-PM1)

Unterwasserzubehör

  • Unterwasserblitz UFL-2
  • Unterwasserblitz UFL-1
  • Fiberoptisches Kabel (PTCB-E02) für Blitzanschluss
  • Unterwasser-Makro-Konverter (PTMC-01)
  • Makroobjektiv-Adapter (PMLA-EP01)
  • Unterwasser-Weitwinkel-Konverter (PTWC-01)
  • Blitzarme:
    • PTSA-02 Zusatzarm
    • PTSA-03 Kurzarm
    • PTBK-E01 für einen Unterwasserblitz
    • PTBK-E02 für zwei Unterwasserblitzeinheiten
    • PTBKS-E02 Kurzarmadapter für PTBK-E02
    • PTBKC-E02 Trägerelement für PTBK-E02
  • Schwimmende Schlaufe (PST-EP01) in Rot, Orange und Blau
  • Tasche (PMBG-3) in Blau, Schwarz oder Orange

(www.olympus.de)

Produktneuheiten 10 / 2011

75 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden