Panasonic Camcorder SDR H280, SDR-H60, SDR-H40

Standard ist bei den Panasonic Camcordern SDR H280, SDR-H60 und SDR-H40 nur die Auflösung. Mit ihrem Hybridkonzept, das wahlweise eine Aufnahme auf SDHC/SD-Speicherkarten oder Festplatte vorsieht, bieten sie Videofilmern ein Maß an Ausdauer, Robustheit und Mobilität. Der SDR-H280 ist der Hybride für gute Bildqualität. Hierfür hat er nicht nur Profitechnologie, wie das 3CCD-Kamerasystem, verinnerlicht, sondern auch den Panasonic optischen Bildstabilisator OIS. Mit dem Leica DICOMAR 10x Zoom verfügt er zudem über ein Objektiv der Extraklasse. Seine integrierte 30-GB-Festplatte bietet im LP-Modus die Aufnahmekapazität von 22 8cm-DVDs. Der SDR-H60 und SDR-H40 sind mit ihren 60 GB- beziehungsweise 40 GB-Festplatten für bis zu 54 Stunden Video (H60) nicht nur die Speichergiganten im Panasonic Sortiment, sondern auch die Zoomweltmeister. Mit ihrem optischen Panasonic 50x Zoom (SDR-H60) beziehungsweise 42x Zoom (SDR-H40) sind sie nicht nur für Natur- und Tierfilmer geeignet. Beide Camcorder sind mit dem optischen Bildstabilisator Panasonic OIS plus ausgestattet. Für die Archivierung der Aufnahmen auf 12 cm DVDs bilden die beiden Megazoomer mit dem optionalen externen Panasonic DVD-Brenner VW-BN1 ein Gespann.
 

Produktneuheiten 03 / 2008

41 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden