Panasonic Digitalkamera Lumix DMC-FX37

Die 10 Megapixel Lumix DMC-FX37 von Panasonic mit ihrer griffsympathischen Oberflächenvergütung ist in Silber, Mattschwarz, Nachtblau, Perlmuttweiß und Chocolate erhältlich. Gegenüber herkömmlichen 35-mm-Kameras können mit dem 25-mm-Super-Weitwinkel Landschaften, Sehenswürdigkeiten, Reiseerlebnisse und Architektur komplett eingefangen werden. Dabei sorgt das Leica DC Vario-Elmarit Objektiv für Schärfe, Helligkeit, Farbtreue und Verzeichnungsfreiheit. Gegenüber der FX35 hat die FX37 mit dem 5-fach optischen Zoom einen deutlich erweiterten Telebereich. Der LCD-Monitor mit 6,35 cm Diagonale und 230.000 Pixel Auflösung bietet einen weiten Einblickswinkel und passt sich automatisch der Umgebungshelligkeit an. Die erweiterte „Intelligente Automatik“ der FX37 beherrscht jetzt AF-Tracking zur Schärfeverfolgung von Objekten, die sich im Bildfeld bewegen. Das funktioniert auch zusammen mit der verbesserten Gesichtserkennung, die jetzt nicht nur der Kamera zugewandte Gesichter, sondern auch solche von der Seite erkennt. Das neue Motivprogramm „Transform“ erlaubt bei Bedarf die Dehnung und Stauchung von Motiven. Auch „Blitzserien“ von bis zu 5 Photos mit Blitz sind jetzt möglich. Zukunftsweisend bei der FX37 sind die 1.280x720p-HD-Videofunktion und der HD-Ausgang für die direkte Verbindung mit HDTV-Geräten zur großformatigen Präsentation von Photos und Videos. (www.panasonic.de)
 

Produktneuheiten 07 / 2008

43 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden