Panasonic - Marktstart der LUMIX Smart Camera

Panasonic LUMIX Smart Camera CM1
Panasonic LUMIX Smart Camera CM1
Die LUMIX CM1 von Panasonic verbindet herausragende Fotoqualität mit großem 1-Zoll-Bildsensor und Smartphone-Funktionalität

Redaktionstests einschlägiger Fachmedien haben gezeigt: Die LUMIX Smart Camera setzt sich mit Fotofunktionen und Bildqualität an die Spitze der Smartphone Fotografie. Dabei wird sie den in sie gesetzten Erwartungen mehr als gerecht. Die CM1 wird in Rezensionen als gelungene Fusion aus Premium-Smartphone und Edel-Kompaktkamera wahrgenommen. Schon auf der photokina 2014 wurde die CM1 mit einem photokina Star als „Highlight“ der Messe ausgezeichnet. Denn durch den großen 1-Zoll-Bildsensor steht die Kamera hinsichtlich Smartphone-Funktionalität auf Augenhöhe mit hochwertigen Kompaktkameras. Die Kombination von Leica-Optik und dem weltweit größten Bildsensor, der je in einem Smartphone verbaut wurde1, machen die CM1 zum perfekten Smartphone für Fotobegeisterte. Selbst 4K-Videoaufnahmen sind möglich. Für die nötige Rechenleistung sorgt der leistungsfähige 2,3GHz Quad-Core Prozessor. Mit Android 4.4, LTE und NFC sowie einem großen 4,7 Zoll Full-HDDisplay überzeugt die CM1 auch als Smartphone. Die hochwertige Verarbeitung und das edle Design machen das Produkt zum Premium-Device. Die LUMIX Smart Camera ist ab sofort im Handel erhältlich.

Die neue LUMIX Smart Camera CM1 hebt die Smartphone-Fotografie auf eine neue Stufe und ist eine richtungsweisende und konsequente Weiterentwicklung des LUMIX Lineups. Panasonic überträgt mit der Entwicklung der LUMIX Smart Camera langjähriges Know-How im Kamera-Segment auf eine neue Geräteklasse. Denn in Sachen Fotoqualität steht die CM1 gängigen Kompaktkameras in nichts nach. Das zeigen schon der große 1-Zoll-Bildsensor mit 20 Megapixel Auflösung und das integrierte Leica-Objektiv. Über den manuellen Objektivring lassen sich Einstellungen wie Verschlusszeit, Blende, ISO-Werte und Fokus schnell und komfortabel anpassen.

Für professionelle Fotografen steht darüber hinaus sogar die Aufnahme von RAW Dateien für die Weiterverarbeitung zur Verfügung. Kommt Bewegung ins Spiel, zeigt die CM1 ihre Vorzüge auch als Videokamera – mit Videoaufnahmen in Full HD und sogar in 4K.

Für genügend Rechenpower sorgt ein Qualcomm 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor. Mit Android KitKat (4.4) ist die CM1 für aktuelle Smartphone-Anwendungen bestens gerüstet. Platz für die Installation von Apps nach eigener Wahl bietet der interne Speicher mit 16 Gigabyte Kapazität, der sich per Micro-SDXC-Karte um bis zu 128 GB zu erweitern lässt. Das 4,7 Zoll große Display überzeugt mit einer Auflösung von 1.920 × 1.080 Pixeln und ist so auch hervorragend zur Ansicht von Full-HD Videomaterial geeignet. Für schnelles Internet ist LTE mit an Bord. Darüber hinaus sind alle weiteren Standard-Drahtlosverbindungen wie Bluetooth, WLAN oder NFC verfügbar.

Die Panasonic LUMIX Smart Camera CM1 ist ab im Handel erhältlich. Eine Händlersuche ist unter folgendem Link verfügbar: http://www.panasonic.eu/DealerLocator/de_DE/popup.html

Änderungen vorbehalten (www.panasonic.de)

1 Stand: 15. Oktober 2014

Produktneuheiten 11 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden