Pentax: kompakte Systemkamera Pentax Q7

Pentax Q7
Pentax Q7, Frontseite
Die PENTAX Q7, laut Pentax neuestes Mitglied aus der Familie der kleinsten und leichtesten Systemkameras der Welt, zeigt innere Größe: Mit dem im Vergleich zu den Vorgängern vergrößerten CMOS-Bildsensor im Format 1/1,7 Zoll liefert sie jetzt noch hochwertigere Bilder und HD-Videos. Dank des neuen Backlit-Bildsensors (12 Megapixel) konnte auch die Lichtempfindlichkeit nochmals optimiert werden: Die PENTAX Q7 bietet eine maximale Lichtempfindlichkeit von ISO 12.800 – bei um etwa 60% reduziertem Bildrauschen, höherer Feinzeichnung und präziserer Farbwiedergabe. Auch der Autofokus funktioniert bei ungünstigen Lichtverhältnissen noch präziser.

Durch den größeren Bildsensor ergeben sich für die Objektivnutzung an der PENTAX Q7 leicht veränderte Brennweiten, bezogen auf das 35-mm-Kleinbildformat:

  3=. High Performance Lens Series 4=. Unique Lens Series
Objektiv PENTAX-01 STANDARD PRIME PENTAX-02 STANDARD ZOOM PENTAX-06 TELEPHOTO ZOOM PENTAX-03 FISH EYE PENTAX-04 TOY LENS WIDE PENTAX-05 TOY LENS PENTAX-07 MOUNT SHIELD
Blende 1,9 2,8~4,5 2,8 5,6 7,1 8 9
Brennweite 39mm 23-69mm 69-207mm 16,5mm 33mm 94mm 53mm

Mit dem optional erhältlichen Q-Adapter für Objektive mit K-Bajonett passen auch alle Objektive des riesigen PENTAX-Spiegelreflexsystems der letzten 40 Jahre (Crop-Faktor 4,6). Sie profitieren wie alle speziell für die Q-Modelle entwickelten Objektive vom genial verbesserten, optomechanischen Bildstabilisator, der direkt in die PENTAX Q7 eingebaut ist. Er bringt einen Vorteil von etwa drei Belichtungsstufen.

Die neue PENTAX Q7 öffnet spielerisch den Weg zur eigenen Kreativität

Pentax Q7
Pentax Q7, rechte Seite
Ob cool oder flippig, ob bunt oder schwarzweiß – egal, wie Sie ihre Bilder anpassen, verfremden oder umgestalten möchten, die PENTAX Q7 macht’s möglich: Elf verschiedene Custom Image Voreinstellungen, neun Smart Effekte zur Bildverfremdung oder 19 digitale Filter erlauben anspruchsvollen Fotografen, die Aussage eines Fotos nach Belieben zu betonen oder zu verändern. Alle Filter lassen sich kombinieren und gewähren so eindrucksvolle und ausdrucksstarke kreative Gestaltungsmöglichkeiten. Das Ergebnis der Bildbearbeitung lässt sich sofort auf dem eingebauten Monitor (Bilddiagonale 7,6 cm) kontrollieren. Ob elektronischer Horizont im Monitor, programmierbares Schnellwahlrad oder die bequeme Funkübertragung der Bilder über Eye-Fi-Speicherkarten – die PENTAX Q7 vereint perfekt Qualität und Komfort.

Professionelle Ausstattung für Spiegelreflex-Fotografen

Pentax Q7
Pentax Q7, Rückseite
Dabei ist die schicke PENTAX Q7 durchaus praktisch: Sie verbindet die geringen Abmessungen einer Kompaktkamera mit der Leistung einer ausgewachsenen Spiegelreflexkamera. Und trifft damit genau das Anforderungsprofil ambitionierter Fotografen, die sich eine hochwertige Kamera „zum Mitnehmen“ wünschen, und die ihre Spontanität und Kreativität jederzeit schnell, unkompliziert und individuell ausleben und festhalten möchten – ohne Kompromisse bei der Qualität.

Erfolgreiches Bestellsystem wird fortgesetzt

Die PENTAX Q7 wird standardmäßig in den drei Farbvarianten Schwarz, Silber und Gelb angeboten. Darüber hinaus wird bei dieser Kamera das mit der Q10 erfolgreich gestartete Projekt der individuellen Kameragestaltung fortgesetzt. Mittels eines Kamerakonfigurators auf der PENTAX RICOH IMAGING Webseite kann sich jeder Fotograf aus insgesamt 120 Farbkombinationen und 20 Objektivfarben für das Standardzoom seine eigene Farbvariante auswählen. Diese kann er er bei seinem Händler bestellen und nach 4-6 Wochen dort in Empfang nehmen.

Die PENTAX Q7 wird ab September in Europa erhältlich sein.

Änderungen vorbehalten. (www.pentax.de)

Produktneuheiten 06 / 2013

4 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden