RICOH IMAGING stellt neue Objektive für das PENTAX K- und das PENTAX Q-System vor

HD PENTAX-DA 20-40 mm / F2,8~4ED Limited DC WR – Das erste Zoomobjektiv der Limited Edition-Serie

RICOH IMAGING stellt neue Objektive für das PENTAX K- und das PENTAX Q-System vor

Mit der Limited Edition-Baureihe bietet RICOH IMAGING Objektive für die PENTAX Spiegelreflexkameras an, die durch ihre herausragende Bildqualität auffallen. Die hochwertige Verarbeitung und die sorgfältige Fertigung erfolgen zum großen Teil in Handarbeit, die nur eine limitierte Produktionsmenge zulässt.

Das neue Objektiv HD PENTAX-DA 20-40 mm / F2,8~4 ED Limited DC WR der Limited Edition kann mit vielen Besonderheiten aufwarten. Es ist das erste Zoomobjektiv dieser Baureihe und es ist das erste Objektiv in dieser Serie mit speziellen Dichtungen gegen Staub und Wettereinflüsse. Vollständig abgerundete Blendenlamellen für ein besonders schönes Bokeh sowie eine Eingangslichtstärke von F2,8 (im Weitwinkelbereich) sind weitere Highlights des neuen Objektivs. Diese, der besonders leise und schnelle DC-Motor für die Fokussierung und der universelle Brennweitenbereich machen das neue HD PENTAX-DA 20-40 mm / F2,8~4ED Limited DC WR zum neuen Star der „Limited Edition“-Baureihe.

Die wichtigsten Merkmale

  1. Universeller Brennweitenbereich
    Mit der Brennweite von 20 – 40 mm (30,5 – 61,5 mm KB-äquiv.) deckt das zweifach Zoomobjektiv einen Bereich vom Weitwinkel- bis zur erweiterten Standardbrennweite ab und ist damit sehr universell in der Anwendung für Landschaftsfotografie, Schnappschüsse und Porträts. Mit einem Wort: das perfekte Alltagsobjektiv.
  2. Perfekte Bildqualität
    Die Abbildungsqualität der Limited Edition-Objektive rangiert ganz weit an der oberen Grenze des Möglichen. Die besonders hohe Bildqualität dieser Objektive begeistern die Fotografen immer wieder. Und so ist auch das neue HD PENTAX-DA 20-40 mm / F2,8~4 ED Limited DC WR kompromisslos auf eine hohe Abbildungsleistung optimiert. Mit der neuen PENTAX HD-Vergütung werden besonders hohe Transmissionswerte erreicht. Mit einer Reduktion der Reflexion auf weniger als 50% im Vergleich zu herkömmlicher Vergütung ermöglicht dieses Objektiv besonders scharfe und kontrastreiche Bilder. ED-Glaselemente kompensieren chromatische Aberration und sind somit verantwortlich für ein besonderes Auflösungsvermögen und perfekte Schärfe über den gesamten Bildbereich von Ecke zu Ecke. Die Konstruktion ermöglicht dem Fotografen das perfekte Spiel mit der Blende und ermöglicht durch die runden Blendenlamellen bei geringer Schärfentiefe ein perfektes Bokeh.
  3. Hochwertige Verarbeitung
    Der Objektivtubus aus Aluminium unterstreicht den hohen Anspruch an die Objektivfertigung. Die geriffelte Gestaltung des Zoomrings ermöglicht eine besonders angenehme Brennweiteneinstellung. Die Liebe zum Detail zeigt sich auch in der Gestaltung des vorderen Objektivdeckels und der Streulichtblende, die ebenfalls aus Aluminium gefertigt werden. Eine besondere Aufmerksamkeit verdient die staub- und wetterfeste Konstruktion mit sieben speziellen Dichtungsringen. In Verbindung mit einer wetterfesten PENTAX Digitalkamera erlaubt die Konstruktion den Einsatz auch unter schwierigsten Umweltbedingungen. Mit der PENTAX SP-Vergütung (Super Protect) wird die Vorderlinse des Objektivs vor Verschmutzung geschützt. Für die Fokussierung wird erstmalig in einem Limited Edition Objektiv, der besonders leise und schnelle DC-Motor verwendet. So macht das Fotografieren noch mehr Spaß.

Das HD PENTAX-DA 20-40 mm / F2,8~4 ED Limited DC WR wird in den Farben Schwarz und Silber ab Anfang Dezember erhältlich sein.

Änderungen vorbehalten. (www.ricoh-imaging.de/)

Produktneuheiten 11 / 2013

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden