Ricoh Digitalkamera GR Digital II

Ricoh präsentiert die Digitalkamera GR Digital II als Weiterentwicklung der GR Digital. Die GR Digital II ist mit dem neuen Bildverarbeitungsprozessor "GR Engine II" ausgestattet. Er stellt eine hohe Detailauflösung und natürliche Wiedergabe von Tonwerten und Farbtönen sicher und vermindert Bildrauschen. Der 1/1,75-Zoll-CCD-Sensor bietet mit 10,01 Millionen Pixel eine höhere Bildauflösung. Die hohe Bildqualität ist nicht zuletzt dem GR-Objektiv 2,4/5,9 mm (entspricht 28 mm Kleinbild-Brennweite) zu verdanken, das für sein hohes Auflösungsvermögen und die geringe Verzeichnung bekannt ist. Durch den Einbau eines Sensors kann die GR Digital II anzeigen, ob die Kamera gerade oder schief gehalten wird. Wahlweise lässt sich ein akustisches Signal zuschalten, das ertönt, sobald die Kamera genau horizontal (Querformat) oder vertikal (Hochformat) ausgerichtet ist. Neben den Bildgrößen 4:3 und 3:2 sind quadratische Aufnahmen möglich. Die GR Digital II benötigt nur 3,8 Sekunden zum Schreiben einer RAW-Datei und verfügt über einen Pufferspeicher, der weitere Aufnahmen ermöglicht, während noch gespeichert wird. Eine verbesserte Bedienung, zusätzliche Ausstattung und optionales Zubehör (unter anderem ein Telekonverter und ein externer Aufstecksucher) runden das Angebot ab (www.ricoh-europe.com).
 

Produktneuheiten 01 / 2008

35 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden