Rollei Aluminiumstativ Fotopro CT-5A

Rollei Aluminiumstativ Fotopro CT-5A Bildgalerie betrachten

Rollei stellt mit dem CT-5A einen echten Allrounder vor. Das Aluminiumstativ besteht wie alle Rollei Fotopro Stative aus T6 Aluminium und wiegt bei einer maximalen Arbeitshöhe von 1,57m gerade einmal 1,7 kg inkl. Stativkopf. Das Stativ ist mit 8 kg ausreichend für eine mittlere Fotoausrüstung belastbar, bietet aber einige interessante Features. Durch den 180° Beinwinkelmechanismus hat das kompakte Stativ ein Packmaß von nur 43 cm, aber es hat noch einige Überraschungen für den Fotografen. Es lässt sich komfortabel dank Zubehör zum Einbeinstativ umbauen. Nicht nur ein Stativbein verfügt über ein entsprechendes Gewinde sondern alle drei. Diese können auch alle abgeschraubt werden und durch kurze, extrem stabile Rohre, die sich im Zubehör befinden, ersetzt werden. So hat man ein Höchstmaß an Stabilität als Tischstativ, für Nachtaufnahmen oder im Makro-Bereich. Alle 6 Stativbeine sind mit Schaumstoff ummantelt im obersten Segment, so dass auch bei Kälte gut gearbeitet werden kann.

Selbstverständlich ist die Mittelsäule teilbar und so erreicht man eine minimale Arbeitshöhe von 11 cm inkl. Stativkopf. Wie alle Fotopro-Stative hat auch das CT-5A einen Kugelkopf mit 3 Nivellier-Libellen und einer Schnellwechselplatte, die über die gesamte Breite arretiert wird und so sehr fest sitzt. Das Stativ ist in elegantem Schwarz mit metallicblauen Beinverschluss- und Mittelsäulenumrandungen gehalten und reflektiert nicht durch seine mattschwarzen Beine, die aus 4 Segmenten bestehen.

Zum Lieferumfang gehört eine gepolsterte Tasche, 4 kleinen Beinsegmente, Haken (3/8“ Schraube in der Mittelsäule versenkbar), gepolsterter Tragegurt extra, eine Einbeinhalterung, Werkzeug und ein Stativköcher. Das Stativ ist absofort im Handel erhältlich. (www.rcp-technik.com)

Produktneuheiten 05 / 2012

0 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden