Rollei Camcorder Modelle die Movieline SD-23 und Movieline SD-15

Zur photokina 2010 präsentiert Rollei zwei neue kompakte Full HD Camcorder der Produktlinie „Movieline“: die Movieline SD-23 und die Movieline SD-15. Beide Camcorder verfügen jeweils über einen 5 Megapixel Sensor und nehmen Videos in Full HDQualität (1.920 × 1.080p) mit 30 Bildern pro Sekunde auf.

Mit der Rollei Movieline SD-23 bleibt auch in der Ferne nichts mehr unentdeckt: 23-facher optischer und 10-facher digitaler Zoom setzen auch weiter entfernte Motive gekonnt in Szene. Volle Kontrolle über die Videoaufnahmen bietet das kontrastreiche 3 Zoll große LC-Display im 16:9 Format, das gleichzeitig als Touchscreen fungiert und damit die Bedienung besonders komfortabel macht. Auch in wackeligen Situationen ist auf die Movieline Verlass: der integrierte Video Stabilisator gleicht die Bewegungen einer unruhigen Filmerhand aus. Mithilfe der Motion Detection Funktion werden Bewegungen des Motivs optimal eingefangen. Der ebenfalls integrierte Fotomodus nimmt einzelne „Standbilder“ mit einer Auflösung von 5 Megapixel auf. Daten zeichnet der schlanke Camcorder mit den Maßen 126 × 57 × 60 mm im avi Format auf SD- und SDHC-Karten in einer Größe bis 64 GB auf. Der interne Speicher fasst 128 MB. Ab Ende Oktober 2010 ist die Rollei Movieline SD-23 im Handel erhältlich.

Die Rollei Movieline SD-15 punktet ebenso wie die SD-23 mit einer Displaydiagonale von 7,62 cm. Der drehbare LCD Monitor kann zudem je nach Aufnahmesituation dem Blickwinkel angepasst werden und sorgt so für eine besonders angenehme Handhabung. 10-fach optischer und 4-fach digitaler Zoom machen den Camcorder zu einem attraktiven Einsteigermodell. Der wiederaufladbare Lithium-Ionen-Akku nimmt Videos mit einer Länge von bis zu 2,5 Stunden auf. Das Filmmaterial kann auf SDHC-Karten mit bis zu 32 GB gespeichert werden. Darüber hinaus ist die Movieline SD-15 ein echtes Leichtgewicht: ohne Akku wiegt Sie nur 270 Gramm und ist somit der ideale Begleiter für unterwegs. Der Camcorder mit den Abmessungen 122 × 67,5 × 62,3 mm ist ab Ende Oktober 2010 im Handel erhältlich.

Die neuen Rollei Movieline SD-Camcorder sind mit umfangreichem Zubehör ausgestattet: im Lieferumfang sind ein HDMI-, AV- und USB-Kabel vorhanden. Der Übertragung selbstgedrehter Filme auf PC- oder TV-Bildschirm steht somit nichts mehr im Wege. Mit der YouTube Direct Funktion finden die Videos dann den schnellen Weg zum großen Publikum im Internet. (www.rcp-technik.com)

Produktneuheiten 08 / 2010

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden