Rollei CarDVR-100: Autokamera mit G-Sensor – für Notfall-Videoaufzeichnungen in Full HD!

Rollei CarDVR-100 Front
Mit seinem neuen CarDVR-100 bringt Rollei seine zweite Full HD Autokamera auf den Markt. Auf den Spuren des „großen Bruders“ Car DVR-110, überzeugt auch dieser kleine, digitale Camcorder als Strecken-und Security-Cam mit tollen Hightech-Extras. Ob auf gerader Strecke oder in kurvenreichen Serpentinen – der Kleine zeichnet einfach alles rund um‘s Lenkrad auf. Natürlich in Full-HD Qualität (1920×1080/30 fps).

Rollei CarDVR-100 Back
Aufgepasst: Die Kamera startet die Aufnahmen automatisch nach dem Einschalten und mit der integrierten Loop-Funktion zeichnet sie immer die aktuelle Situation auf. Eine volle Speicherkarte gibt es nicht, die ältesten Videos werden automatisch wieder überschrieben. Mit 5 Megapixel CMOS Sensor und 3 mm Weitwinkel-Objektiv werden Echtzeitaufnahmen mit Datumsanzeige ganz einfach und in bester Qualitätauf Video aufgezeichnet. So wird der Rollei CarDVR-100 zur vielseitigen Full-HD-DashCam mit Strecken-Aufzeichnung, Überwachung und Beweisvideos! Das lässt Drängler und Verkehrs-Sünder im Zweifel ganz schön alt aussehen … und macht den CarDVR-100 zu einem unbestechlichen Zeugen.

Aufgeklärt: Der integrierte G-Force Sensor ist ein Präzisions-3-Achsen-Beschleunigungssensor und misst ohne Unterlass die Änderungen in der Beschleunigung. Der automatische Weißabgleich dient dazu, die Kamera auf die Farbtemperatur des Lichtes am Aufnahmeort zu sensibilisieren. Eine integrierte LED-Taschenlampe sorgt auch bei schlechten Lichtverhältnissen für gute Bilder. Und mit dem internen Lithium-Ionen Akku (470 mAh) wird der Rollei CarDVR-100 mobil und kann ganz bequem auch außerhalb des Wagens betrieben werden – beispielsweise auf dem nächsten Polizeirevier.

Aufgemerkt: Die Kamera mit dem 2,4 Zoll großen LCD-TFT-Display wird inklusive einer dreh- und schwenkbaren Saugnapfhalterung sowie einem Power-Ladegerät für den Zigarettenanzünder angeboten. So stehen andauernden Aufnahmen des Innen- oder Außenbereichs des Fahrzeugs nichts mehr im Wege!

Rollei CarDVR-100 in einem Auto
Auf einen Blick:

  • 1/3.2 Zoll CMOS Sensor
  • Foto-Auflösung: 5 Megapixel (2592×1944)
  • Video-Auflösung: Full HD 1920×1080/30 Bilder pro Sekunde
  • Mit eingebautem Mikrofon und Lautsprecher
  • Unterstützt microSD(HC) Karten ab 8 GB
  • Datenformat Foto: DCF (JPEG, Exif: 2.2)
  • Film: MOV
  • Systemanforderungen:
    • Windows: XP SP2/Vista/Win 7 bzw. Mac OS 10.4 oder höher
  • Anschlüsse:
    • HDMI 1.3 (oder höher),
    • Mini USB
    • 10 Pin Mini-USB-zu-AV-Ausgang
  • Maße: 67,6 × 62 × 31,5 mm
  • Gewicht: ca. 85 g (ohne Speicherkarte)

Den Rollei CarDVR-100 wird es ab Ende Juni im Handel geben.

Änderungen vorbehalten. (www.rollei.com)

Produktneuheiten 05 / 2013

1 Kommentare

Guter Test! Bin zu einem ähnlichen Ergebnis in meinem Test gekommen: http://wp.me/p43bHD-1B

nicmare

von nicmare
25. November 2013, 21:23:29 Uhr

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden