SCHNEIDER KREUZNACH Polfilter B+W Smart-Pro speziell für das iPhone

SCHNEIDER KREUZNACH Polfilter B+W Smart-Pro speziell für das iPhone
Auf der photokina 2012 präsentiert Schneider-Kreuznach erstmals eine Filterlösung speziell für Objektive mobiler Endgeräte. Das B+W Smart-Pro ist ein zirkulares Polfilter, das magnetisch an alle aktuellen iPhones sowie weitere Smartphones und Tablet-PCs montiert werden kann. Das Filtersystem wird an einen kleinen magnetischen Ring „angeklickt“, der zuvor um die Linse des Smartphones oder des Tablets befestigt wird. Danach kann das Filter jederzeit mit einem Handgriff aufgesetzt und ausgerichtet werden. Das funktioniert bei allen kleinen Kameralinsen mit einem maximalen Durchmesser von 8 mm.

Das B+W Smart-Pro ist ein Polfilter in gewohnt hoher B+W-Qualität. Es erzeugt Bilder ohne Reflektionen, sorgt für gesättigte und intensive Farben sowie ein verbessertes Kontrastverhältnis. Dieser Effekt lässt sich weder nachträglich per Software erzeugen noch kann eine App ihn simulieren. Das Filter ist ideal für alle, die sich von der Welt der üblichen Hipstamatic- und Instagram-Fotografie absetzen wollen.

Das B+W Smart-Pro besitzt eine präzise gefertigte mattschwarze Stahlfassung mit magnetischem Halter sowie ein poliertes Polglas und wird in einer sicheren und praktischen Transportdose in Form eines Schlüsselanhängers geliefert. Erhältlich ist es ab Winter 2012.

Große Verlosung auf der photokina: Am Samstag, den 22. September 2012 wird Schneider-Kreuznach auf der photokina ein exklusives Gewinnspiel veranstalten und als Hauptpreis den B+W Smart-Pro C-Pol verlosen.

YouTube-Anleitung (http://youtu.be/VFLLP9gnZlg)

Weitere Informationen zu allen neuen Produkten von Schneider-Kreuznach erhalten Sie ab dem 18. September auf der photokina 2012: Halle 4.2, Stand D.021. Informationen zu allen neuen Filterprodukten enthalten zudem die neuen B+W-Prospekte, die es auch als Download unter http://www.schneiderkreuznach.com/pdf_downloads.htm gibt.

(www.schneiderkreuznach.de)

Produktneuheiten 09 / 2012

2 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden