Samsung Digitalkameras L700, S1050

Als Mitglied der Stylish Premium-Linie von Samsung wendet sich die Samsung L700 Digitalkamera an Photographen mit hohen Ansprüchen an Bildqualität, Gehäusedesign und Handling. In dem schlanken und nur 130 g schweren Metallgehäuse sorgt ein 7,2 Megapixel-CCD-Sensor für Bilddaten bis zu Größen von 3.072 x 2.304 Bildpunkten. Das lichtstarke 3-fach-Zoom 2,8-4,9/35-105 mm (entsprechend Kleinbild) entstammt der NV-Objektiv-Serie von Samsung, die speziell für hoch auflösende Bildsensoren konzipiert wurde. Neben der neuen Mehrschichtenvergütung, nach dem von Samsung entwickelten SMCC-Verfahren (Samsung Mega-Concentrated-Coating), bürgen auch asphärische Linsenelemente für eine gleich bleibend hohe Bildgüte, unabhängig von der eingestellten Blende oder Brennweite. Im Makromodus stellt das TTL-Autofokussystem der L700 bereits ab 5 cm Entfernung scharf, und dank der zuschaltbaren Automakro-Funktion fokussiert der AF automatisch alle Motive, ohne dass der Photograph dazu extra die Makrotaste drücken muss. Die Samsung S1050 Digitalkamera ist ein weiterer Neuzugang in der Stylish-Standard-Klasse. Bei der "Innenausstattung" zeigt die Neue, dass sie ein Mitglied der "S"-Klasse aus dem Hause Samsung ist. Das beginnt beim hoch auflösenden 10,1 Megapixel-CCD-Sensor. In der Liga der kompakten Digitalkameras markiert dies die derzeitige Auflösungsspitze und erfüllt professionelle Ansprüche an Bildqualität und Vergrößerungsfähigkeit. Die Bilddaten des 1/1,8-Zoll-CCD-Sensors ergeben mit Größen von bis zu 3.648 x 2.766 Pixel problemlos Poster-große Prints in Laborqualität (www.samsungcameras.de).
 

Produktneuheiten 01 / 2007

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden