Samsung High-Zoom-Kamera WB150F - lässt Bilder und Videos sprechen

Hochwertige Foto-Technik und drahtloser Netzwerk-Anschluss bringen Foto- und Videoaufnahmen ins Gespräch

Fotos und Videos auf dem Smart TV, dem Tablet oder dem Smartphone gemeinsam anschauen, in Soziale Netzwerke hochladen oder in die Cloud transferieren – die High-Zoom-Kamera WB150F von Samsung sorgt dafür, dass Fotografieren kommunikativ wird. Die Netzwerk-Kamera bietet mit exzellenter 14-Megapixel Auflösung, 18-fach optischem Zoom und 24 Millimetern Weitwinkel beste Bildqualität und lässt sich auf Wunsch auch voll manuell bedienen.

Griffig, schmal, kompakt und in bester Verarbeitungsqualität liegt die Samsung WB150F in der Hand. Ein fotografisches Kraftpaket, dem mit 14-Megapixel CCD-Sensor und 18-fach optischem Zoom in Verbindung mit 24 Millimetern Weitwinkel kein Motiv-Detail entgeht. Die Kamera filmt Videos in HD und präsentiert ihre qualitativ hochwertigen Aufnahmen auf einem großzügigen 7,62 Zentimeter (3.0 Zoll) messenden LCD-Display. Neben der Programmautomatik finden geübte Fotografen in der manuellen Kamerasteuerung viel Spielraum für ihre Kreativität. Duale Bildstabilisation bietet dabei hohe fotografische Sicherheit.

Soziale Interaktion via Foto und Video

Wer mit der WB150F fotografiert, bleibt nicht allein: Das integrierte WiFi-Modul der Samsung WB150F sorgt dafür, dass Schnappschüsse, Urlaubsbilder, Familienfotos und Videos drahtlos und per Knopfdruck direkt ins Internet in Soziale Netzwerke wie Facebook, Flickr oder Youtube hochgeladen werden können und dort für angeregten Austausch sorgen. Via WiFi sendet die Kamera ihre Aufnahmen zudem unmittelbar an WiFi-fähige Endgeräte wie den Smart TV, das Tablet oder den Laptop. Auch der Link zum Online Fotoalbum per E-Mail kann an neugierige Daheimgebliebene verschickt werden. In den eigenen vier Wänden wird mit Samsung All Share zur komfortablen Selbstverständlichkeit. Ebenfalls auf Knopfdruck lassen sich Bilder in der Samsung Cloud speichern, sammeln und sichern oder von anderen Samsung-Geräten abrufen.

Mit dem Smartphone verbindet die Kamera dank dem Remote Viewfinder eine besondere Beziehung: Über die WiFi-Verbindung dient ihr ein geeignetes Smartphone wie das Samsung Galaxy als Sucher und Fernsteuerung und bietet damit eine enorme Flexibilität bei der Aufnahme.

Drahtlos und automatisch speichert die Auto-Back-up-Funktion Aufnahmen auf dem eigenen PC, schafft Platz auf der Speicherkarte der Kamera und sorgt dafür, dass kein wertvoller Schnappschuss verloren geht.

Die WB150F ist ab Februar 2012 in Schwarz im Handel verfügbar. (www.samsungcameras.de)

Produktneuheiten 01 / 2012

39 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden