Samsung vergrößert seine NX-Serie um die neuen Modelle NX2020 und NX2030

Samsung NX2020 und NX2030 - Front
Besondere Momente des Lebens kinderleicht und in professioneller Bildqualität festhalten – mit der neuen Samsung NX2020 und der NX2030 von Samsung kein Problem. Neben herausragenden Bildern durch ihren 20,3-Megapixel-APS-C-CMOS-Sensor bieten die NX2020 und die NX2030 mit ihren Smart Camera 2.0-Funktionen auch die Möglichkeit, Fotos und Videos schnell und unmittelbar mit Freunden und Familie zu teilen.

„Mit unserer NX-Serie erfüllen wir die Nachfrage nach hochwertiger Fotografie und gleichzeitig den Kundenwunsch, Bilder sofort online zu stellen“, sagt Andreas Wahlich, Senior Manager Marketing Digital Imaging bei Samsung Electronics. „Auch die NX2020 und die NX2030 zielen darauf ab: Sie ermöglichen es selbst Laien, herausragende Bilder zu schießen und ohne Umwege in sozialen Netzwerken mit den Menschen zu teilen, die ihnen am wichtigsten sind“, so Wahlich weiter.

Samsung NX2020 und NX2030 - Top
Die zwei neuen NX-Modelle nutzen den gleichen Kamera-Body, unterscheiden sich jedoch im mitgelieferten i-Function-Objektiv: Die Samsung NX2020 wird mit einem 20-50mm F3.5-5.6 Objektiv ausgeliefert. Währenddessen ist die Samsung NX2030 mit dem 18-55mm F3.5-5.6 mit optischer Bildstabilisation (OIS) ausgestattet. Zusätzlich erhalten Käufer beider Produkte jeweils einen leistungsstarken Extra-Akku, um noch ausdauernder Fotos schießen zu können.

Intuitives Bedienkonzept dank riesigem Display

Samsung NX2020 und NX2030 - Left
Durch ihre Smart Camera 2.0-Features und das großzügige 9,4 cm (3,7 Zoll) große WVGA Touch Display lassen sich sowohl die Samsung NX2020 als auch die NX2030 einfach und intuitiv bedienen. Über die hellen Bildschirme können Nutzer sämtliche Kameraeinstellungen mit nur wenigen Berührungen vornehmen. Insbesondere der Smart-Modus sorgt mit 14 verschiedenen Szenenmodi dafür, dass auch weniger erfahrenen Fotografen tolle Aufnahmen gelingen: Der Smart-Modus wählt für den Nutzer je nach Situation – zum Beispiel bei Nacht – automatisch die richtigen Einstellungen für Belichtung, Blende etc. Währenddessen ermöglicht der „Action Freeze“-Modus gestochen scharfe Fotos von dynamischen Motiven wie Sportszenen. Im „Best Face“-Modus werden Gruppenfotos zum Kinderspiel: Nutzer können aus fünf Serienbildaufnahmen für jede einzelne Person den besten Gesichtsausdruck auswählen und zu einem Foto zusammenfügen. Mit ihren verschiedenen Bildmodi passen sich die NX2020 und die NX2030 den Bedürfnissen des Nutzers an und liefern hervorragende Bildergebnisse für vielfältige Szenarien.

Smart Camera 2.0 ermöglicht einfachste Vernetzung

Auch die Übertragung der Fotos und Videos von den Kameras auf andere Geräte oder ins Internet erledigen die neuen NX-Modelle dank der Smart Camera 2.0-Technologie fast wie von selbst: Mit der Smart Camera App lassen sich die Systemkameras ganz einfach per WLAN mit kompatiblen Smartphones, Tablets, PCs und sogar Fernsehern verbinden, sodass Urlaubsfotos oder das Video vom Sommerfest komfortabel gespeichert und betrachtet werden können. Die „AutoShare“-Funktion sorgt dafür, dass Fotos unmittelbar nach der Aufnahme per Wi-Fi Direct auf dem Smartphone oder dem Tablet landen. Mit der „Direct Link“-Taste können Fotografen ihre schönsten Fotos direkt in sozialen Netzwerken posten. Auch über Near Field Communication (NFC) senden die NX2020 und die NX2030 mit einer einfachen Berührung Bilder auf kompatible Geräte.

Professionelle Bildqualität in kompaktem Format

Samsung NX2020 und NX2030 - Back
Der große 20,3-Megapixel-APS-C-CMOS-Sensor in beiden Modellen produziert gestochen scharfe und hochdetaillierte Fotos und Videos. Auch bei weniger idealen Lichtverhältnissen gelingen Anwendern Bilder mit lebhaften Farben. Dafür sorgen auch die erweiterte ISO-Empfindlichkeit von 100 bis zu 25.600 und der von Samsung eigens entwickelte DRIMe IV-Bildprozessor, der Bildrauschen unterdrückt und die Bildverarbeitung extrem beschleunigt. Mit einer Verschlusszeit von 1/4000 Sekunde nehmen die NX2020 und die NX2030 acht Bilder pro Sekunde auf, sodass Nutzer auch die flüchtigsten Momente des Lebens gezielt einfangen können – egal, ob sich das Motiv oder der Fotograf selbst bewegt. Eine weitere Dimension können Nutzer ihren Fotos und Videos mit dem revolutionären 45mm F1,8 2D/3D-Objektiv hinzufügen: Dank des DRIMe IV-Prozessors ermöglicht dieses sogar die Erstellung atemberaubender 3D-Fotos und -Videos.

Den letzten Feinschliff können ambitionierte Hobbyfotografen ihren Bildern mit dem im Lieferumfang enthaltenen „Adobe® Photoshop® Lightroom 4“ geben. Neben professioneller Bildbearbeitung bietet Lightroom auch umfangreiche Möglichkeiten der Fotoverwaltung.

NX-System: 12 verschiedene Objektive für vielfältige Situationen

Als Mitglieder der NX-Familie können die NX2020 und die NX2030 mit 12 verschiedenen, separat erhältlichen Objektiven für unterschiedlichste Bildszenarien verwendet werden: Von kompakten Pancakes über Premium-Porträt- bis zu Zoom-Objektiven sind Nutzer mit der NX2020 und der NX2030 flexibel und für jede Situation gerüstet. Mit dem innovativen i-Function-System können Fotografen außerdem direkt am Objektiv viele Einstellungen wie die Blendenöffnung und die Verschlusszeit einstellen.

Die Samsung NX2020 und die NX2030 werden Ende Mai in Weiß und Schwarz im Handel erhältlich sein.

Änderungen vorbehalten. (www.samsung.de)

Produktneuheiten 05 / 2013

4 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden