Samsung stellt Smart Camera 2.0 mit der Samsung NX300 vor

Samsung stellt Smart Camera 2.0 mit der Samsung NX300 vor
Schneller, brillanter, bedienerfreundlicher – Samsung läutet mit „Smart Camera 2.0“ die neue Generation seiner Kamerafamilie ein. Diese bietet neben bekannten und verbesserten Smart Camera-Funktionen viele neue Features und dem Fotografen ein noch eleganteres Kameraerlebnis: Leistungsstarke Technologie und innovative Benutzerführung werden in der neuen Generation noch zugänglicher – viele praktische Netzwerkfunktionen können jetzt mit nur einem Klick aktiviert werden. Nutzer können sich so in ihrer Kreativität noch freier entfalten.

Urlaubsbilder, Partyfotos oder spontane Schnappschüsse – es gibt viele Momente und Ereignisse, von denen wir gerne Fotos machen – und die wir mit Freunden und Familie teilen möchten. Mit der neuen Generation Samsung Smart Camera 2.0 ist dies ohne weiteres und auf vielfältige Art und Weise möglich. Durch seine „Smart Camera“-Philosophie hat Samsung einen neuen Markt definiert: Wi-Fi-Konnektivität hat sich längst als unverzichtbare Kameraeigenschaft etabliert und immer neue Geräte mit Netzwerkanbindung werden entwickelt. Mit Smart Camera 2.0 geht Samsung nun den nächsten Schritt: von der Technologie hin zum Kundennutzen. Noch einfachere Bedienung und kinderleicht einsetzbare Netzwerkfunktionen eröffnen dem Fotografen eine Vielzahl an innovativen Anwendungen.

Samsung stellt Smart Camera 2.0 mit der Samsung NX300 vor

Zahlreiche neue Funktionen für noch größere Nutzerfreundlichkeit

Die Generation Smart Camera 2.0 wurde nicht nur überarbeitet, sondern auch um viele sinnvolle Funktionen erweitert: Automatische Firmware-Update-Benachrichtigungen sorgen dafür, dass das jeweilige Produkt immer auf dem aktuellen Stand ist, und garantieren dem Nutzer so stets die bestmögliche Bildqualität für seine Kamera. Außerdem besitzen alle neuen Geräte der Generation Smart Camera 2.0 die Smart-Link-Taste. Diese aktiviert mit nur einem Knopfdruck eine gewünschte Wi-Fi-Funktion: Zum Beispiel lassen sich so die schönsten Momente der Familienfeier komfortabel per E-Mail versenden oder unmittelbar in sozialen Netzwerken teilen.

Mit der neuen „Auto Share“-Funktion lassen sich Fotos direkt beim Auslösen mit anderen per Wi-Fi verbundenen Geräten wie Tablets oder Laptops teilen. Nutzer können ihre Fotos so gleich nach der Aufnahme komfortabel betrachten und bearbeiten. Features wie den „Remote Viewfinder“ und „Mobile Link“ sind nun in der neuen Smart Camera App vereint zu finden. Der Remote Viewfinder macht das Smartphone zur Kamerafernbedienung und ermöglicht neben dem Auslösen auch eine Bildvorschau sowie Zoom- und Blitzsteuerung über das Smartphone-Display. Per „Mobile Link“ lassen sich Bilder und Videos auch unterwegs ganz leicht auf kompatible Tablets oder Smartphones übertragen.

Von Smart Camera zu Smart Camera 2.0

Fotos schießen, bearbeiten, genießen und teilen – das war schon das Prinzip der ersten Smart Camera-Generation. Selbstverständlich beherrschen auch die neuen Produkte die zahlreichen Funktionen, die das Smart Camera-Erlebnis ausmachen. Sämtliche Features wurden jedoch in ihrer Bedienerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit verbessert und weiterentwickelt. Das Resultat für den Nutzer: Noch brillantere Bilder bei einfachster Bedienung und vielfältigere Möglichkeiten. Schöne Fotos oder Videos lassen sich am besten gemeinsam und in voller Pracht genießen: Per „TV-Link“ erscheinen die Aufnahmen direkt auf einem per Wi-Fi verbundenen, kompatiblen Fernseher. Mit Wi-Fi Direct können Fotos und Videos von der Kamera auch auf andere Geräte wie PC oder Tablet übertragen werden, ohne dass der Nutzer gerade in der Nähe eines WLAN-Hotspots ist. Die „Auto Backup“-Funktion sichert Fotos und Filme darüber hinaus automatisch per WLAN auf dem heimischen PC – und jetzt auch auf dem Mac – und minimiert damit das Risiko eines Datenverlusts.

Die Generation Smart Camera 2.0

Das aktuelle Flaggschiff der Generation Smart Camera 2.0 ist die Samsung NX300. Sie vereint hochwertige Verarbeitung und edles Design mit einem innovativen Hybrid-Interface, das ein weiteres Feature der neuen Generation ist: Fotografen haben die freie Wahl und können ihre Kamera sowohl wie gewohnt über das 5-Punkt-Druck-Drehrad als auch über das großzügige Touch-Display bedienen. Viele der Smart Camera 2.0-Funktionen finden Nutzer bereits in der neuen Samsung WB250F, der ultraschlanken Samsung WB30F oder der einsteigerfreundlichen Samsung ST150F wieder.

Änderungen ohne Ankündigung vorbehalten. Weitere technische Informationen: www.samsung.de

Produktneuheiten 01 / 2013

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden