Samsung Superzoomkamera WB700 mit Identifikationscode

Neuer Service bringt die verlorene Superzoomkamera schnell wieder zum Eigentümer zurück.

Der Schlüssel in der Hosentasche, das Portmonee im Jacket oder die Digitalkamera im Rucksack – bei den vielen kleinen Dingen des Alltags geht immer mal wieder etwas verloren. Samsung bietet jetzt Käufern der WB700 einen zusätzlichen kostenlosen Schutz bei Verlust, wenn sie ihre Kamera über den beiliegenden Code bei Code-No.com registrieren. Damit lässt sich eine abhanden gekommene Samsung WB700 dem Besitzer direkt zuordnen und findet so schnell zum Eigentümer zurück.

Die Samsung WB700 ist als kompakter Reisebegleiter mit Ultraweitwinkel und 18-fach optischem Zoom für alle Urlaubssituationen bestens gerüstet. Doch gerade in der entspannten Ferienzeit kann es schnell einmal passieren, dass die Kamera irgendwo liegen bleibt. Ein Augenblick der Unachtsamkeit genügt, und der Zug fährt weiter und mit ihm die Kamera, die auf dem Sitzplatz zurückgeblieben ist.

Verloren & Gefunden

Doch damit ist die Kamera nicht für immer und ewig verschwunden. Immerhin geben rund 70 Prozent gefundene Gegenstände wieder zurück (Reader’s Digest 2010). Damit das für die Finder noch einfacher möglich ist, stattet Samsung die neue WB700 ab sofort mit einem persönlichen Code aus. Die Nummer liegt als Metallclip der Kamera bei und wird einfach über die Trageschlaufe an der Kamera befestigt. Käufer können ihre Digitalkamera ganz einfach registrieren – mit der beigefügten Antwortkarte oder direkt im Internet unter www.Code-No.com/Samsung. Sollte die WB700 dann verloren gehen, kann sich der ehrliche Finder unter dieser Adresse melden. Er erhält im Anschluss Versandunterlagen, mit denen er das Fundstück kostenlos an Code-no.com schickt. Von dort aus wird die Kamera schließlich an die Heimatadresse des Eigentümers weiter versendet – sofort und ohne Zusatzkosten. Dieser Service gilt für alle von der Samsung Electronics Deutschland GmbH vertriebenen WB700.

Mit dem 18-fach optischen Zoom ganz nah ran an das Geschehen

Samsung bietet seinen Kunden mit der Kamera-Registrierung weltweit gültige Sicherheit für ihre neue WB700. Dank des 16 Megapixel-CCD-Sensors und des 18-fach optischen Zoom in Verbindung mit einem 24-Millimeter-Weitwinkel kommen Makroaufnahmen der Superzoomkamera ebenso wie beeindruckende Landschaften scharf auf das Bild. Die Qualität der Fotos kann sich sehen lassen: wie bei den Vorgängermodellen der WB-Serie setzt Samsung beim Objektiv auf die Linsen von Schneider-Kreuznach. Auch bei der Videoaufnahme auf der Hochzeit oder der Geburtstagsfeier überzeugt die WB700 dank Videoaufzeichnung in HD-Qualität in 720p und der Zoom-Noise-Reduction für optimalen Ton. Damit bleiben die perfekten Momente des Lebens in bester Filmqualität erhalten. (www.samsungcamera.de)

Produktneuheiten 06 / 2011

57 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden