Sigma 180mm Makro-Objektiv APO MACRO 180mm F2,8 EX DG OS HSM

SIGMA stellt das weltweit erste optisch stabilisierte 180mm Makro-Objektiv mit Lichtstärke F2,8 vor, das den Maßstab 1:1 ohne weiteres Zubehör erzielt. Die fortschrittliche Objektivkonstruktion, die 3 FLD („F“ niedrige Dispersion) Glaselemente und ein Floating Focus System beinhaltet, sorgt für die außergewöhnliche Korrektur zahlreicher Abbildungsfehler und versetzt das Objektiv in die Lage, Objekte über den gesamten Entfernungsbereich absolut präzise abzubilden.

Sigma 180mm Makro-Objektiv APO MACRO 180mm F2,8 EX DG OS HSM
Sigma 180mm Makro-Objektiv APO MACRO 180mm F2,8 EX DG OS HSM

1. Lichtstarkes Telemakro-Objektiv

Als herausragendes Makroobjektiv erzielt dieses Tele eine kompromisslos hohe Abbildungsleistung. Drei FLD* („F“ niedrige Dispersion) Glaslinsen, deren Abbildungsleistung mit der von Fluoridglas gleichzusetzen ist, sorgen für die außergewöhnliche Korrektur sowohl des Farblängs- wie auch des Farbquerfehlers. Die Innenfokussierung auf Floating-System Basis bewegt 2 verschiedene Linsengruppen in der optischen Achse an verschiedene Positionen. Dieses System kompensiert Astigmatismus und Verzeichnung, wodurch die extrem hohe Abbildungsleistung von Unendlich bis zum Maßstab 1:1 erzielt wird. Die Baulänge des Objektivs ändert sich während der Scharfeinstellung nicht, was die Handhabung sehr angenehm gestaltet. Der Einsatz von Metallbauteilen im Objektivgehäuse sorgt für die hohe Haltbarkeit des Geräts.

* FLD Glas ist die höchste Stufe verfügbarer Gläser niedriger Dispersion mit extrem hohen Transmissionswerten. Dieses optische Glas verfügt über eine Abbildungsleistung gleich der von Fluoridglas, das im Vergleich zu herkömmlichem optischen Glas einen niedrigen Brechungsindex und geringe Dispersion besitzt. Es profitiert von der hohen anormalen Dispersion. Diese Eigenschaften ermöglichen die exzellente Korrektur der restlichen chromatischen Aberration (sekundäres Spektrum), die mit gewöhnlichem optischem Glas nicht korrigiert werden kann und die für Bilder mit höchster Auflösung und hohen Kontrasten sorgt.

2. Optical Stabilizer (OS)

Das Objektiv ist das erste optisch stabilisierte 180mm Telemakro der Welt und bietet eine effektive Verwacklungs-Kompensierung von etwa 4 Belichtungsstufen. Das System kompensiert sogar Kameraverwacklungen im Bereich der Makrofotografie, wo jede noch so kleine Unschärfe sofort sichtbar wird.

* Die Effektivität des OS nimmt bei kürzerer Aufnahmeentfernung schrittweise ab.

3. Hohe Lichtstärke von F2,8

Das Objektiv ist das erste 180mm Telemakro der Welt mit einem Abbildungsmaßstab von 1:1 und einer Lichtstärke F2,8. Der schmale Bereich der Tiefenschärfe erlaubt es dem Fotografen, sein Objekt hervorzuheben und die große Blende liefert ein helles Sucherbild. Im Zusammenspiel mit der OS-Funktion unterstützen diese Merkmale den Fotografen bei der Überprüfung der präzisen Scharfstellung.

4. Reflexe und Geisterbilder berücksichtigendes Design

Von Beginn an wird die Anfälligkeit für Reflexe und Geisterbilder gründlich untersucht, um das Design zu erzielen, das selbst gegen starkes Gegenlicht resistent ist. Die moderne Super Multi-Layer Vergütung reduziert Reflexe und Geisterbilder auf ein Minimum und ermöglicht scharfe und kontrastreiche Bilder selbst unter ungünstigen Gegenlichtbedingungen. Der mitgelieferte Adapter verlängert die Gegenlichtblende zusätzlich und verhindert das Einfallen seitlichen Fremdlichts, das zu internen Reflektionen führen kann und damit die Abbildungsqualität mindern würde.

* Bei Verwendung des Gegenlichtblenden-Adapters HA927-01 an Kameras mit einem größeren Sensor als APS-C Format treten Vignettierungen auf. Aus diesem Grund gilt es, den Gegenlichtblendenadapter bei der Verwendung an diesen Kameras zu entfernen.

5. Hyper Sonic Motor (HSM)

Der HSM (Hyper Sonic Motor) Antrieb sorgt für die schnelle und geräuscharme Fokussierung, in die jederzeit manuell eingegriffen werden kann, ohne dass der AF zuvor ausgeschaltet werden muss.

6. Messing Bajonett

Das Objektiv ist mit einem massiven und präzisen Bajonett aus Messing ausgestattet, mit dem auch die Kameragehäuse ausgerüstet sind. Die spezielle Behandlung der Oberfläche zur Verstärkung der Festigkeit ermöglicht den langlebigen Einsatz des qualitativ hochwertigen Objektivs.

7. Blendenlamellen

Die nahezu runde Blendenöffnung aus 9 Blendenlamellen sorgt für ein sehr angenehmes Bokeh außerhalb der Schärfeebene.

8. APO Tele Konverter

In Kombination mit den SIGMA APO Telekonvertern EX DG 1,4 oder EX DG 2,0 ergibt sich ein 252mm F4,0 AF* Telemakro oder ein 360mm F5,6 MF Telemakro. Mit den Telekonvertern kann der Abbildungsmaßstab über den Bereich von 1:1 hinaus gesteigert werden.

* AF Betrieb nur zwischen Unendlich und 0,67m

9. Komfortable Handhabung

Die abnehmbare Stativschelle, die das Objektiv exakt ausbalanciert festhält und einen schnellen Formatwechsel erlaubt, sowie der Fokus-Bereichsbegrenzer, der die Wahl des Arbeitsbereichs zulässt, erhöhen die Benutzerfreundlichkeit.

Sigma-Makro-Produktpalette

Sigma bietet eine Palette von 5 lichtstarken Makroobjektiven an, die allesamt den Abbildungsmaßstab von 1:1 erzielen. Das Standard-Makro 50mm F2,8 EX DG, das mittlere Tele-Makro 70mm F2,8 EX DG, das mit SIGMA’s OS ausgerüstete 105mm F2,8 EX DG OS HSM, das Tele-Makro 150mm F2,8 EX DG OS HSM und eben dieses 180mm F2,8 EX DG OS HSM. Das Standard-Makro eignet sich für Bilder von Accessoires, die während des Blicks durch den Sucher von Hand noch arrangiert werden sollen. Das mittlere Tele-Makro bietet sich für Blütenaufnahmen unter Nutzung des natürlichen Lichts an und die langen Tele-Makro Objektive sind unverzichtbar bei Aufnahmen von scheuen Objekten wie etwa winziger Insekten mit großer Fluchtdistanz. Dank dieser großen Produktauswahl kann immer die richtige Brennweite entsprechend des Motivs ausgewählt werden. (www.sigma-foto.de)

Produktneuheiten 08 / 2012

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden