Sigma Digitalkamera DP1

Die Sigma DP1 kompakte Digitalkamera ist mit dem 14 Megapixel Foveon X3 Direktbildsensor (2.652 × 1.768 × 3 Schichten) ausgestattet, der ebenfalls in der Sigma SD14 D-SLR verwendet wird. Dieser Sensor macht sich die Tatsache zunutze, dass Silizium rotes, grünes und blaues Licht in jeweils unterschiedlichen Tiefen aufzeichnet, was die vollständige Aufzeichnung der Farbinformation in jedem Pixel erlaubt. Das 16.6-mm-F4-Objektiv (äquivalent zu einem 28-mm-Objektiv an einer 24 x 36 mm Kleinbildkamera) wurde entwickelt, um die höchstmögliche Bildqualität in Verbindung mit dem Vollfarben-Direktbildsensor zu erzielen. Die Sigma DP1 nutzt die Vorteile dieser überragenden Bildsensortechnologie, um die vollständige Farbinformationen des Objektes aufzuzeichnen. Sigmas leistungsstarker "True" Bildprozessor wurde in die DP1 integriert, um die großen, durch den 14-Megapixel-Sensor erzeugten Bilddateien zu bearbeiten und um die außergewöhnliche Bildqualität eines Films zu reproduzieren. Die Sigma DP1 ist mit einem 2,5-Zoll-TFT-LCD-Monitor ausgestattet, der eine 100% Bildvorschau bietet, um die Kontrolle des Bildaufbaus, die Fokussierung und Belichtung schnell und einfach zu ermöglichen. Diese "Point and Shoot"-Kompaktkamera gestattet die Aufzeichnung der Bilddaten in dem schnellen JPEG-Format sowie im RAW (X3F) Format, das die höchstmögliche Qualität der Bilddaten erhält (www.sigma-foto.de).
 

Produktneuheiten 02 / 2008

20 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden