Sihl Folien und Canvas

Sihl Direct präsentiert für die innovative Latex-Drucktechnik sechs optimierte Druckmedien, die ganz neue Geschäftsfelder eröffnen und gleichzeitig eine umweltfreundliche Inkjet-Produktion zulassen.

Der Dürener Spezialist für Inkjet-Medien und -Hardware erweitert sein Angebot speziell für den HP Designjet L65500 - den ersten Drucker mit den neuen wasserbasierenden HP Latextinten. Sowohl der Großdrucker als auch die dazu entwickelten Medien sind ab sofort im Vertrieb der Sihl Direct GmbH erhältlich. Zum Start werden drei weiße PP-Folien, zwei PET-Backlit-Folien sowie ein Canvas-Material angeboten.

Die wasserbasierenden, Infrarot-härtenden Latextinten ermöglichen dem Dienstleister mit hoher Produktivität außenbeständige Drucke zu erzeugen, die im Verhältnis zu Lösungsmitteltinten eine deutlich geringere Umwelt-, Arbeitssicherheits- und Gesundheits-belastung aufweisen. Die für den Lösemittelbereich entwickelten Sihl-Medien erweitern das Spektrum der Möglichkeiten für das Latex-Drucksystem.

Weiße Folien für vielseitigen Einsatz
Der Sihl SyntiSOL PP Film 170 ist eine reißfeste Polypropylenfolie mit einer wasserfesten Satin-Beschichtung. Die 170 µm dicke Folie mit hoher Wasser- und Witterungsbeständigkeit besticht durch hohe Farbbrillanz, Bildschärfe und gute Haltbarkeit. Eine hervorragende Kompatibilität mit Kalt- und Heißlaminaten auf SyntiSOL PP Film 170 ermöglicht exzellente fotorealistische Poster, witterungsbeständige Großdrucke, PoP-up-Displays oder Schilder.

Die mit 180 g/m2 stärkere Variante Sihl SyntiSOL PP Heavy 260 hat bei gleichen Produkteigenschaften eine höhere Stabilität und Steifigkeit.

Insbesondere für den Einsatz im POS-Bereich hat Sihl den SyntiSOL PP Greyback 170 mit grauer Rückseite entwickelt. Der 170 µm starke Film mit 130 g/m2 Flächengewicht besitzt eine Opazität von 99% und eignet sich hervorragend für die Kalt- und Heißlaminierung. Diese Folie rundet das Angebot der wasserresistenten, beschichteten und satinierten Polypropylenfolien perfekt ab.

Polyester-Backlit-Folien
Die Folien Optilux Backlit Film Solvent WF 130 und 200 liefern im Zusammenspiel mit Latextinten auf der matten Beschichtung ausgezeichnete Ausgaben mit hohem Farbkontrast. Die dazu notwendigen hohen Tintenmengen werden optimal fixiert. Die Drucke zeichnen sich durch ihre Kratzfestigkeit und Witterungsbeständigkeit aus. Damit eröffnet sich auch ohne zusätzlichen Oberflächenschutz eine Anwendung im Leuchtkasten, da hohe Luftfeuchte oder Kondenswasser das Bild nicht beeinflussen.

Canvas für die Kunstreproduktion
Das Picasso Canvas Solvent WF 340 eignet sich aufgrund der Oberflächenveredelung ebenso optimal für die neuen Latextinten und reproduziert spielend homogene, dunkle Farbflächen. Das 370 g/m2 schwere Polyester-Baumwollmischgewebe mit 1:1-Struktur bietet eine hohe Druckqualität und fixiert die Farben auf der wasserabstoßenden Oberfläche. Die Satinbeschichtung überzeugt mit ihrer hohen Flexibilität, die das Aufspannen auf einen Keilrahmen erleichtert und ein Brechen an den Kanten verhindert. So lassen sich Kunstreproduktionen für einen langlebigen Einsatz im Innenbereich fertigen.
(www.sihl-direct.de)
 

Produktneuheiten 08 / 2009

34 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden