Sinar Multishot-Digitalrückteil eVolution86 H

Pünktlich zur photokina 2010 in Halle 4.2 / Stand C-028 kündigt Sinar ein neues, hochauflösendes Multishot -Digitalrückteil mit 48.8 Megapixel an. Als Ergänzung zu dem im Markt weit verbreiteten eVolution 75 H weist das neue eVolution 86 H noch einmal eine deutliche Erhöhung in der Pixelanzahl des CCD Sensors auf. Diese um 50%-ige Steigerung wirkt sich im Einsatz der dazu geeigneten Objektive deutlich auf die Bildqualität aus. Durch diesen Pixelanstieg lassen sich Ausdrucke bei 300 dpi von 50 × 70 cm problemlos erstellen.

Wenn eine Aufnahme für das beste Bild nicht ausreicht

Überall dort wo im Bereich Still-Life oder in der Bildarchivierung gearbeitet wird, überzeugen Multishot-Rückteile durch ihre Detailgenauigkeit, welche sich besonders bei kontrastreichen Farbübergängen bemerkbar macht. Beim 4-shot wird die CCD-Chip-Pixelmatrix dreimal von einer Belichtung zur nächsten um genau eine Pixel-Rasterweite seitlich bzw. in der Höhe so verschoben, dass jeder Bildpunkt von jeder Grundfarbe erfasst wird (rot, blau, 2x grün). Ein weiteres entscheidendes Argument für die Multishot Technologie ist der deutlich verminderte Moireé Effekt, welcher durch die kontrollierte Farbüberlagerung kaum sichtbar wird. Durch diese Aufnahmetechnik entfällt die Interpolation des Bildes, wie bei Oneshot Produkten notwendig, gänzlich. Selbstverständlich können sämtliche Sinar Multishot-Rückteile auch im reinen Oneshot-Modus betrieben werden.

Konstante Betriebsbedingungen

Die eVolution Rückteile wurden so entwickelt, dass auf sämtliche elektronischen Module die Wärme entwickeln und dadurch Rauschen erzeugen (Display, Batterie und interne Speicher) verzichtet wurde. Die einzigartige Zweifachkühlung des Sensors durch Peltier Elemente und Lüfter sorgt für schnelle Wärmeabfuhr, so dass sich die eVolution Rückteile hervorragend für einen Einsatz mit hohen Schussfolgen im Dauerbetrieb eignen. Diese Technologie garantiert im Hinblick auf die Bildqualität konstante Ergebnisse über die gesamte Aufnahmestrecke. Das leistungsstarke Kühlungskonzept lässt nicht nur eine lange Laufzeit im Tagesgeschäft zu – es erhöht auch gleichzeitig die Lebenszeit des eVolution Rückteils, wodurch die getätigte Investition zusätzlich an Attraktivität gewinnt.

Einzigartig

Die eVolution Rückteile 75 H und 86 H verfügen wie einige andere Sinar Digitalrückteile über ein einzigartiges Adapterkonzept. Dank diesen Adaptern lassen sich diese Rückteile flexibel mit wenigen Handgriffen auf die gewünschten Kameraplattformen montieren. Sinar verfügt über Adaptionen für Sinar p3, Sinar Hy6, Mamiya RZ67, RB 67, 645 AFD, 645 Pro, Fuji GX 680, Contax 645, Hasselblad V, H. Der Vorteil dieser Philosophie besteht darin, dass die Sinar Rückteile auch dann noch genutzt werden können, wenn verschiedene Kamerasysteme eingesetzt werden oder zu einem anderen Anbieter gewechselt wird. eVolution Rückteile kommen somit sowohl auf Fachkameras als auch auf Mittelformat-Systemen zum Einsatz. Die ersten Sinarback eVolution86 H werden bereits ab Oktober 2010 geliefert. (www.sinar.ch)

Produktneuheiten 09 / 2010

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden