Sony Camcorder HDR-CX11E

Mit dem HDR-CX11E präsentiert Sony den weltweit ersten Camcorder mit „Smile Shutter“-Funktion. Die Auslöseautomatik erkennt lächelnde Personen und nimmt während des Filmens automatisch ein Bild auf. Dabei kann der Nutzer selbst den „Lächel-Grad“ bestimmen, der die Automatik aktiviert. Die Bandbreite reicht hier von einem leichten Heben der Mundwinkel bis zu einem breiten Grinsen. Zudem kann die „Smile Shutter“-Technologie zwischen den Gesichtern eines Erwachsenen und eines Kindes unterscheiden. Die Photos werden in einer Auflösung von 7,6 Megapixel auf dem Memory Stick Pro Duo gespeichert, der der HDR-CX11E auch für die Filmaufnahmen als Medium dient. Sonys neuer Camcorder bietet außerdem ein leistungsstarkes Objektiv mit 12-fach optischem Zoom und bewährte Bildoptimierungstechnologien. Gespeicherte Aufnahmen lassen sich komfortabel auf dem 2,7 Zoll (6,8 cm) großen Clear Photo LCD-Monitor betrachten, der dank der Touchscreen-Funktion zugleich als Bedienfeld fungiert. Das Auffinden der automatisch oder manuell aufgenommen Photos wird durch die „Film-Roll-Index“- und die „Face-Index“-Option erleichtert. Zum Lieferumfang gehört ein 4 Gigabyte Memory Stick, ein Akku, eine Fernbedienung sowie je ein USB-, ein AV- und ein Komponentenkabel (www.sony.de).
 

Produktneuheiten 07 / 2008

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden