Sony Digitalkamera Cyber-shot DSC-G1

Speicherprobleme ade: Die neue Sony Cyber-shot DSC-G1 Digitalkamera verfügt über einen riesigen internen Speicher mit einer Kapazität von zwei Gigabyte für bis zu 600 hoch auflösende Aufnahmen. Die Betrachtung der Bilder wird auf dem 3,5-Zoll-LCD zu einem echten Erlebnis - Abmessungen und Qualität des Displays ermöglichen die gleichzeitige Darstellung von bis zu 100 Bildern in Miniaturansicht. Echtes Highlight des neuen Modells: Die DSC-G1 bietet eine besonders komfortable Verwaltung der Bilder, die automatisch in Ordnern mit Datumsangaben abgelegt werden. Dabei ist sogar die Identifikation von Photos anhand von Farben, Inhalten oder der Darstellung von Gesichtern möglich. Der 1/2,5-Zoll-CCD-Sensor mit sechs Megapixel erzielt eine gute Bildqualität mit hoher Empfindlichkeit, Auflösung und einen dynamischen Bildbereich, der die Wahrscheinlichkeit von überbelichteten, ausgeblichenen Photos stark reduziert. Die optische Bildstabilisierung "Super SteadyShot" gleicht Verwacklungen der Kamera aus und sorgt so für gestochen scharfe Photos. Der elektronische ISO-Verwacklungsschutz gleicht Motivunschärfen bei schwierigen Lichtverhältnissen aus, die eine höhere Lichtempfindlichkeit bedingen (bis zu ISO 1.000 bei der G1). Zusätzlich vermindert die Clear RAW NR Technologie (Rauschunterdrückung) Farbfehler in Photos, die mit einer hohen Empfindlichkeit aufgenommen wurden, um eine noch natürlichere Wiedergabe zu erzielen (www.sony.de).
 

Produktneuheiten 04 / 2007

40 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden