Sony Digitalkamera Cyber-shot™ DSC-TX5

Mit der Cyber-shot™ DSC-TX5 präsentiert Sony die derzeit weltweit dünnste wasserdichte Digitalkamera. Ob Wandern, Skifahren oder Schnorcheln – die neue Cyber-shot ist nicht nur schön, sondern auch extrem widerstandsfähig. Für exzellente Bilder sorgen unter anderem der 10,2 Megapixel Exmor R™ CMOS Sensor, ein optischer Bildstabilisator und das 25 Millimeter Weitwinkel-Zoomobjektiv von Carl Zeiss. Besonderes Highlight ist der intelligente Schwenkpanorama-Modus der Design-Kamera – er entfaltet unter Wasser seine volle Wirkung und begeistert mit einzigartigen Panoramen der Unterwasserwelt. Ob Wandern, Skifahren, Schnorcheln, eine Party oder der Besuch bei Freunden und das alles bei Regen, Schnee oder Eis – die DSC-TX5 verhilft selbst in anspruchsvollen Aufnahmesituationen zu einwandfreien Bildern und sieht dabei auch noch gut aus.

Abenteurerin mit Stil: wasserdicht, stoßsicher, kälteresistent

Das neue Modell der T-Serie ist der ideale Begleiter für alle Fotografen mit aktivem Lebensstil und Sinn für das Schöne. Fällt sie aus 1,5 Meter Höhe auf den Boden, bleibt sie unbeschadet, auch Wassertiefen bis drei Meter meistert die TX5 ohne Probleme. Selbst Schnee und Eis bis zu minus zehn Grad kommentiert sie mit einem geschmeidigen „klick“ und schießt weiter unbeeindruckt und zuverlässig Fotos. Die Outdoor-Kamera warten mit Maßen von 94 × 56,9 × 17,7 mm, einem Gewicht von 128 Gramm (ohne Akku) und nur 17,7 Millimetern Durchmesser auf. Üppig ist allein ihr Display – auf dem 7,6 Zentimeter (drei Zoll) großen Touchscreen können alle Menüpunkte einfach und schnell angewählt werden. Besonders attraktiv sind auch das Design und die exzellente Verarbeitung der DSC-TX5. Mit ihrem glänzenden Metallgehäuse und den individuellen Farb-Nuancen Silber, Schwarz, Hellgrün, Pink und Rosa wird die TX5 zum Lifestyle Statement für ihre Besitzer.

Harte Schale, feinste Technik: Exmor R™ Sensor und Weitwinkel

Die DSC-TX5 vereint Ästhetik und höchsten technischen Anspruch auf kleinstem Raum. So sorgt ihr 10,2 Megapixel Exmor R™ CMOS Sensor selbst in der Dämmerung oder bei Nachtaufnahmen für hervorragende Bildergebnisse. Zusätzlich beugt ein doppelter Verwacklungsschutz (optisch und ISO) Unschärfen vor und verhilft zu brillanten Bildern. Beste Qualität verspricht auch das Carl Zeiss Vario Tessar-Objektiv – mit seinen 25 Millimetern Weitwinkel lassen sich auch aus kurzer Distanz ganze Szenerien festhalten. Ist der Abstand zum Geschehen größer, holt ein innenliegender vierfach optischer Zoom das Motiv ganz nah heran. Der TX5 entgeht auch unter schwierigen Bedingungen keine Bewegung, sie nimmt im High Speed Serienbild-Modus zehn Bilder pro Sekunde auf. Bei Gegenlichtaufnahmen, sprich extremen Lichtsituationen, sorgt außerdem die HDR-Funktion für ausgewogene Kontraste. Dazu nimmt die neue Cyber-shot automatisch zwei Bilder mit den jeweils idealen Aufnahmeeinstellungen für wenig oder viel Licht auf. Aus beiden Bildern wird dann ein optimal ausgeleuchtetes Foto erstellt.

Highlight unter Wasser und an Land: Schwenkpanorama- und HD Movie-Funktion

Das absolute Highlight der TX5: Ihr Schwenkpanorama-Modus lässt sich nicht nur für Landschafts- und Architekturaufnahmen nutzen, sondern wurde für bewegte Objekte optimiert. Damit eignet sich die Funktion perfekt für begeisterte Taucher und Schnorchler, die atemberaubend schöne Unterwasser-Panoramen aufnehmen können. Drückt der Fotograf im entsprechenden Modus den Auslöseknopf und führt einen horizontalen oder vertikalen Kameraschwenk aus, nimmt die TX5 eine Serie von Bildern auf und fügt diese Bilder automatisch zu einem nahtlosen Panorama zusammen. Der „intelligente“ Modus erkennt dabei bewegte Objekte und fängt diese verschnitt- und verwacklungsfrei ein. Zusätzlich kümmern sich auch Funktionen wie die Gesichtserkennung mit Lächelautomatik und die intelligente Motiverkennung „iAuto“ um optimale Aufnahmen. Doch es gibt auch Augenblicke in denen ein Videoclip mehr sagt als tausend Fotos. Selbst in solchen Momenten muss die TX5 nicht in der Handtasche verschwinden. Im Gegenteil: Sie zeichnet Videos in High Definition und mit einer Auflösung von 1280 × 720 Bildpunkten (30 Bilder pro Sekunde) und im MPEG4-Format auf. Alle Aufnahmen lassen sich auf einem Memory Stick PRO Duo- oder einer SD/SDHC-Karte speichern. Die TX5 verfügt wie alle neuen Cyber-shot Modelle von Sony über einen dualen Speicherkartenslot.

Alles drin, alles dran: Lieferumfang und optionales Zubehör

Fotos und Videos können mit der auf der Kamera vorinstallierten Software „Picture Motion Browser (PMB) Portable“ einfach verwaltet und mit nur wenigen Klicks ins Internet gestellt werden. Dazu muss die TX5 nur per USB-Kabel an einen Computer (PC und Mac) angeschlossen werden – Internetfans können so von jedem Internetcafé der Welt Bilder und Videos mit Freunden teilen, für ihren Blog nutzen oder auf eine der populären Netzwerkplattformen einstellen. Als ebenso nützliches wie modisches Accessoire ist die gepolsterte Tragetasche LCS-THQ erhältlich. Speziell für Aufnahmen unter Wasser empfiehlt sich außerdem das schwimmfähige Halteband STP-FSA.

Die Cyber-shot™ DSC-TX5 ist ab April 2010 im Handel verfügbar. (www.sony.de)

Produktneuheiten 02 / 2010

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden