Sony - Drei neue Objektive

Sony vergrößert sein Portfolio an Objektiven für SLT- und Spiegelreflex-Kameras um zwei Vollformat-Objektive: mit einem Zoombereich von 70 bis 400 Millimeter und mit einer Festbrennweite von 50 Millimeter. Hinzu kommt ein lichtstarkes Zoomobjektiv mit 18 bis 55 Millimeter Brennweite für Kameras mit APS-C-Bildsensor. Neues Zubehör macht Fotografen in der Natur und im Studio noch flexibler.

Das Telezoomobjektiv für Natur-, Action- und Sportmotive

Sony Objektiv SAL-70400 G SSM II
Sony Objektiv SAL-70400 G SSM II

Mit dem SAL-70400 G SSM II stellt Sony ein neues Vollformat-Telezoom-Objektiv der G-Serie vor, das im Vergleich zum Vorgängermodell in vielen Details verbessert wurde. Dazu gehört ein optimierter Autofokus, der nun noch schneller anspricht und das Objektiv präziser scharf stellt. Möglich wird dies durch die verbesserte LSI-Ansteuerschaltung. Sie steigert die Geschwindigkeit des SSM Ultraschallmotors (Super Sonic Wave Motors), der für die Reaktionszeit des Autofokus verantwortlich ist, um das Vierfache. Auch dank der verbesserten Autofokus-Messung gelingt das Scharfstellen actionreicher Motive noch schneller.

Durch den großen Zoombereich empfiehlt sich das neue SAL-70400 G SSM II für den Einsatz in der Naturfotografie. Wenn weit entfernte Wildtiere groß im Bild eingefangen werden sollen, spielt es seine Brennweitenvorteile besonders aus. Um über den gesamten Zoombereich hinweg beste Bildqualität zu gewährleisten, mindert die Nano Anti-Reflex-Vergütung einzelner Linsen im Innern des Objektivs die Lichtreflexionen deutlich.

Das neue SAL-70400 G SSM II wiegt 1.500 Gramm. Die maximale Blendenöffnung variiert je nach Brennweite zwischen F4 und F5,6. Das Telezoom-Objektiv misst 94,5 Millimeter im Durchmesser und 196 Millimeter in seiner maximalen Länge.

Das lichtstarke Porträtobjektiv mit Festbrennweite

Sony Planar T-Objektiv SAL-50F14Z
Sony Planar T-Objektiv SAL-50F14Z
Das neue Planar T*-Objektiv SAL-50F14Z schließt mit seiner festen Brennweite von 50 Millimetern und einer Lichtstärke von F1,4 eine Lücke in der Reihe hochwertiger Objektive zwischen 24 und 135 Millimetern. Mit seiner Festbrennweite und dank der großen Blendenöffnung von F1,4 eignet es sich perfekt für Porträtaufnahmen mit geringer Schärfentiefe.

Die hohe Lichtstärke verdankt das in Zusammenarbeit mit Carl Zeiss entwickelte Edel-Objektiv für Vollformatsensoren acht Glaslinsen-Elementen in fünf Gruppen und zwei asphärischen Elementen.

Das neue SAL-50F14Z ist hochwertig verarbeitet und gegen Staub und Feuchtigkeit geschützt. Es wiegt 518 Gramm und misst 81 Millimeter im Durchmesser sowie 71,5 Millimeter in der Länge.

Kompaktes Zoomobjektiv für Kameras mit APS-C Bildsensor

Sony Objektiv DT-1855 SAM II
Sony Objektiv DT-1855 SAM II
Die Nachfolge des seit 2011 erhältlichen DT-1855 SAM tritt ab März 2013 das neue Zoomobjektiv DT-1855 SAM II von Sony an. Sein Zoombereich von 18 bis 55 Millimeter entspricht im Vergleich zum Kleinbildformat einem Brennweitenumfang von 27 bis 82,5 Millimeter. Damit passt es perfekt zu Hobbyfotografen, die ein Allround-Objektiv für ihre APS-C Kamera beim nächsten Familienfest, Urlaub oder Ausflug suchen.

Das DT-1855 SAM II nutzt den gleichen geschmeidigen Autofokus-Motor (SAM) wie das Vorgängermodell, verfügt aber über neue Elemente, die Flacker- und Geisteffekte im Bild konsequent eliminieren. Das neue DT-1855 SAM II ist extrem leicht und kompakt. Es wiegt nur 222 Gramm und misst 71,6 Millimeter im Durchmesser sowie maximal 69 Millimeter in der Länge.

Verfügbarkeit:

Das SAL-70400G ist ab April, das SAL-50F14Z ab Mai 2013 und das SAL-1855 von Sony ab März 2013 im Handel verfügbar.

Änderungen vorbehalten. (www.sony.de)

Produktneuheiten 02 / 2013

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden