Sony Objektive SAL-2470Z, SAL-70300G

Besitzer einer Sony D-SLR profitieren seit Einführung des ersten alpha Gehäuses im Sommer 2006 nicht nur von der Kompatibilität zu allen Konica Minolta AF-Objektiven, sondern auch von einem stetig wachsenden Portfolio an neuen Sony Objektiven und der Kooperation mit Carl Zeiss. In gemeinsamer Entwicklungsarbeit entstand das neue Weitwinkelzoom-Objektiv SAL-2470Z. Zusätzlich wird Sonys G-Serie um das SAL-70300G erweitert. Für die Landschafts- und Reportagephotographie empfiehlt sich das Weitwinkelzoom-Objektiv SAL-2470Z. Es bietet einen Brennweitenbereich von 24-70 mm und eine maximale Blendenöffnung von F2.8. Die Abbildungsqualität ist über den gesamten Brennweitenvergleich absolut vergleichbar mit einer Festbrennweite. Dafür wurden 17 Objektivelemente in 13 Gruppen verbaut, inklusive zwei asphärische Linsen und zwei ED-Glaselemente. Das SAL-2470Z überzeugt durch guten Kontrast und eine konstant hohe Auflösung von der Bildmitte bis zum Bildrand. Die Carl Zeiss T-Mehrschichtvergütung minimiert Reflexe und Geisterbilder und steigert dadurch die Transmission, woraus brillante Bilder mit intensiven Farben resultieren. Für harmonische Unschärfeeffekte des Hintergrunds bei Porträtaufnahmen sorgt die kreisrunde Blende, bestehend aus neun speziell geformten Lamellen. Sonys "Super Sonic Wave Motor" (SSM) bewirkt einen verzögerungsfreien und leisen Autofokusdirektantrieb (www.sony.de).
 

Produktneuheiten 03 / 2008

32 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden