Tamrac CyberPack Rolling Foto/Laptop Rucksack

Fotografen sind ständig unterwegs. Demzufolge wird ihr Equipment stark beansprucht. Für sie hat Tamrac diesen neuen, extrem sicheren Foto-Rucksack entwickelt. Er schützt schwere und empfindliche Kameraausrüstungen und einen tragbaren Computer in allen möglichen und unmöglichen Situationen, wie in schwierigem Gelände, unter unabwägbaren Wetterbedingungen und auf Reisen. Dabei erfüllt er die Handgepäck-Regularien der meisten Airlines und kann deshalb in der Passagierkabine der Flugzeuge transportiert werden. So bleibt das teure Equipment immer im Blick des Trägers und sein Anspruch an maximale Mobilität wird bestens erfüllt.

Tamrac präsentiert mit dem Tamrac CyberPack (Modell 5267) die neueste Entwicklung in Sachen professioneller Rucksäcke. Er wurde konzipiert, um den geänderten Bedürfnissen moderner Fotografen gerecht zu werden und glänzt gegenüber dem Vorgängermodell 5265 mit einer Reihe bemerkenswerter Verbesserungen und Weiterentwicklungen. Es ist nicht übertrieben, den Tamrac CyberPack als Hybrid-Modell zu beschreiben. Denn er kommt insbesondere Trägern entgegen, die Individualität schätzen, was die Vielzahl an Tragevarianten eindrucksvoll unterstreicht.

Der neue Tamrac CyberPack ist ein Arbeitstier auf Rollen und gleichzeitig ein Rucksack für höchste Ansprüche und Beanspruchungen, der sich nicht so leicht aus der Spur bringen lässt. Die verstaubaren Tuck-A-Way™ Gurte gestalten seinen Einsatz extrem flexibel und komfortabel, denn mit ihm wird der Transport und Einsatz hochgewichtiger Fotoausrüstungen auch unter erschwerten Bedingungen möglich. Die kugelgelagerten Inline-Skate-Rollen und ein Zuggriff, der für höchste Beanspruchungen ausgelegt ist, stellen den bequemen und stabilen Lauf sicher. Für den Einsatz als Rollkoffer lässt sich der hoch belastbare Teleskop-Zuggriff per Knopfdruck ausziehen und zusammenschieben und sorgt so für eine feste Arretierung, die ideal an die Größe des Nutzers angepasst werden kann. Soll der Tamrac CyberPack hingegen als Rucksack getragen werden, stehen dafür Schultergurte mit bequemen Polstern und ein größenverstellbarer Hüftgurt zur Verfügung. Beide zusammen sorgen dafür, dass das Gewicht der Ausrüstung gleichmäßig am Körper des Trägers ausbalanciert wird und dieser so ermüdungsfrei an sein Ziel kommt. Zuguterletzt steht dem Träger noch ein gepolsterter Handgriff zur Verfügung, der das Handling nochmals erweitert und verbessert.

Die Außenhülle des Tamrac CyberPack besteht aus ballistischem Nylon. Dieses Material ist extrem strapazierfähig und resistent gegen Verschmutzungen und Beschädigungen. So können äußere Einflüsse, wie Regen und starke Sonneneinstrahlung, den Taschen so gut wie nichts anhaben. Die glatte Textur des Materials vermindert die Gefahr von Rissen und schützt vor der Einlagerung von Schmutz- und Staubpartikeln. Wasserdichte und selbstreparierende Nylon-Reißverschlüsse mit zusätzlichen Krempen, die eindringende Feuchtigkeit effektiv abhalten, schützen das Equipment auch bei schlechten Wetterbedingungen, wie starkem Regen und Schnee. Aber auch die Verschmutzung des Equipments durch feinen Staub, der besonders in heißen Gefilden von Fotografen gefürchtet ist, lässt sich so wirkungsvoll verhindern. Der Inhalt des Tamrac CyberPack wir zusätzlich durch zwei Quick-Release-Schnallen mit Karabinerverschlüssen geschützt. Diese lassen sich bei Bedarf blitzschnell öffnen und gewähren nach dem Öffnen des rundum verlaufenden Reißverschlusses Zugriff auf das Hauptfach. Der Innenraum ist multi-funktional nutzbar, denn das Hauptfach kann aufgrund der schaumstoffgepolsterten Einteilungen individuell eingerichtet werden. Das Doppel-Trennwandsystem ermöglicht die getrennte Aufbewahrung von zwei DSLR-Kameras mit angesetztem Objektiv bis 200 Millimeter Brennweite. Des Weiteren steht viel Platz für bis zu drei zusätzliche Objektive, ein Blitzgerät und weiteres Zubehör, wie Akkus zur Verfügung. Die starke Polsterung schützt die Geräte im Inneren zuverlässig vor Erschütterung, Vibrationen, Stößen und Beschädigungen. Bei geschickter Aufteilung lassen sich platzsparend auch Kabel und Adapter im Hauptfach verstauen. Transparente Windowpane Mesh™ Fächer auf der Innenseite des Hauptfach-Deckels sorgen jederzeit für Durchblick und geben den Blick frei auf kleineres Zubehör wie Speicherkarten, Filter, Batterien und Reinigungsutensilien. Ebenfalls im Deckel befindet sich das Laptopfach. Dieses für den Träger leicht zugängliche Fach ist stark gepolstert und bietet Platz für ein modernes Gerät bis zu einer Größe von 15,6 Zoll. Das entspricht den Abmessungen aktueller Widescreen-Modelle. Diese Größenvariante wird mittlerweile von vielen Fotografen bevorzugt eingesetzt, weil Fotos besser dargestellt werden und damit die mobile Bearbeitung leichter von der Hand geht. Dieses kleine aber feine Detail hat seinen Ursprung in der permanenten Einbeziehung von professionellen Fotografen bei der Entwicklung von Tamrac Taschen. Eines der vielen Highlights des Tamrac CyberPack ist der QuickClip™ Stativhalter, der gegenüber dem Vorgängermodell nochmals im Detail verbessert und optimiert wurde. In der taschenähnlichen Halterung kann ein professionelles Stativ extrem schnell befestigt und gesichert werden. Genauso schnell kann es für den Einsatz auch wieder abgenommen werden. Eine ringförmige Öffnung in der Halterung lässt Regenwasser und Feuchtigkeit ablaufen und schützt auf diese Weise Stative vor Korrosion. Mithilfe einer in der Größe verstellbaren Schlaufe wird das Stativ zusätzlich am Rucksack fixiert. Aufgrund der durchdachten Konstruktion der QuickClip™ Stativhalterung stört diese zu keiner Zeit den Zugriff auf den Inhalt der Tasche. So kann man jederzeit schnell auf Kameras oder anderes Zubehör zugreifen, ohne erst das Stativ abmontieren zu müssen. Als Fotograf oder Filmer kann man so flüssiger und schneller arbeiten.

Über das von Tamrac patentierte M.A.S.™ System lässt sich optional weiteres Zubehör am Tamrac CyberPack befestigen und der Benutzer kann so aus dem Standardmodell ein individuell konfiguriertes und erweiterbares Unikat machen. Zu den optional erhältlichen M.A.S.™ Komponenten gehören unterschiedlich große Objektivköcher, Zubehör- und Filtertaschen, Taschen für Blitzgeräte und Speicherkarten sowie eine spezielle Tasche mit Wasserflasche.

Produkt-Highlights

  • modernes, funktionales Design
  • Platz für zwei DSLR mit Objektiv, zusätzliche Objektive, einen 15,6 Zoll Laptop und Zubehör
  • Doppel-Trennwandsystem – Kameras getrennt voneinander transportieren
  • Tuck-A-Way™ – Schultergurte und Hüftgurt lassen sich verstauen und machen aus dem Rucksack einen Rollkoffer
  • optimierte Stativhalterung „Quick-Clip Tripod Attachement System“ – Befestigung und Transport eines professionellen Stativs
  • Windowpane Mesh™ Fächer für Speicherkarten, Filter und kleineres Zubehör sorgen jederzeit für Durchblick
  • hoch belastbare, gepolsterte und einstellbare Tragegurte und stabiler Teleskop-Zugriff
  • widerstandsfähige Materialien und Reißverschlüsse
  • individuell erweiterbar durch M.A.S.™ Komponenten

Maße und Abmessungen

  • Rucksack/Rollkoffer für Fotoequipment und Laptop
  • Innenmaße: 30×15×39cm
  • Außenmaße: 36×32×48 cm
  • Farbe: Schwarz
  • Gewicht: 4309g

Der Tamrac CyberPack Rolling Photo/Laptop Rucksack (Modell 5267) von Tamrac wird in Deutschland exklusiv von HapaTeam an den Fachhandel vertrieben und ist dort erhältlich. (www.hapa-team.de)

Produktneuheiten 01 / 2012

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden