Toshiba LED-Projektor

Der LED-Projektor F10 von Toshiba ist für Präsentationen von 15 bis 60 Zoll prädestiniert und eignet sich besonders für die Nutzung auf Reisen, etwa mit einem Notebook: Das Gewicht des portablen Projektors liegt bei nur 650 g, als Stellfläche ist die Größe einer CD-Hülle ausreichend. Aber selbst ohne Rechner sind Powerpoint-Präsentationen überall möglich - über den USB-Anschluss oder SD-Karten-Slot können die Daten direkt vom Wechseldatenträger gelesen werden. Neben der uneingeschränkten Mobilität sind die Langlebigkeit und Umweltfreundlichkeit die großen Pluspunkte der LED-Technologie. LEDs zeichnen sich durch eine vielfach höhere Lebensdauer und eine effektivere Energienutzung aus. Da LEDs nicht erhitzen, ist ein starker Lüfter überflüssig, so dass der Projektor angenehm leise arbeitet und das Gehäuse entsprechend verkleinert werden kann. Damit sind sie prädestiniert für den portablen Einsatz. Überzeugend ist das LED-Konzept auch aus der Öko-Perspektive: LEDs sind extrem langlebig und Strom sparend, was sie umweltfreundlicher als herkömmliche Lampen macht. Abgerundet wird das Gesamtpaket des SVGA-Projektors durch das Design. Der Projektor wird in Weiß und Schwarz angeboten. (www.toshiba.de/projektoren)
 

Produktneuheiten 02 / 2009

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden