Wacom Hybrid-Produkt Cintiq 12WX

Wacom hat sein erstes Hybrid-Produkt vorgestellt: Das Cintiq 12WX kombiniert den Komfort eines Cintiq Interactive Pen Displays mit der Mobilität und den kompakten Abmessungen eines Intuos3 Stifttabetts. Das Cintiq 12WX ist extrem flach und verfügt über einen hoch auflösenden 12,1-Zoll-Flachbildschirm, auf dem der Nutzer direkt mit dem Stift zeichnen, malen oder skizzieren kann. Das Gerät bietet die volle Funktionalität des Cintiq 21UX wie auch der Intuos3 Serie. Das neue Interactive Pen Display richtet sich an digitale Kreativprofis und ist ein perfektes Instrument für Konzeptentwürfe, Storyboarding, Detailarbeiten, Retusche oder Bildkomposition. Der WXGA-Bildschirm hat eine Auflösung von 1.280 x 800 Pixel bei einer Farbtiefe von 24 Bit und bietet einen Blickwinkel von 170 Grad. Das Cintiq 12WX ist mit einer Vielzahl unterschiedlicher Computer-Konfigurationen kompatibel - sei es als einziger Monitor oder als Ergänzung in einer Multi-Monitor-Umgebung. Für alle, die mit mehreren Displays gleichzeitig arbeiten, eignet sich das Cintiq 12WX ideal als zweiter oder dritter Monitor. Ob in Verbindung mit großformatigen Displays oder mit einem Laptop: Das Cintiq 12WX kann nahtlos in den bestehenden Workflow integriert werden und bietet die gleichen Vorteile wie ein klassisches Interactive Pen Display. Zum Cintiq 12WX gehört der ergonomisch geformte, batterie- und kabellose Grip Pen, der dank einer Auflösung von 5.080 lpi und 1.024 unterschiedlichen Druckstufen - sowohl für die Stiftspitze also auch für den Radierer - sehr präzise und kontrolliert arbeitet. Das Interactive Pen Display erkennt zudem den Neigungswinkel des Stifts bis zu 60 Grad, und erlaubt auf diese Weise Stift-, Pinsel- oder Radierstriche, die sehr natürlich und authentisch wirken. Das Cintiq 12WX unterstützt alle Intuos3 Eingabegeräte. Alle Eingabewerkzeuge besitzen eine spezielle Tool ID, so dass das Interactive Pen Display in unterstützenden Anwendungen jedes Eingabegerät, das in die Nähe der aktiven Fläche gebracht wird, automatisch erkennt. Jedes Cintiq 12WX wird mit einem Farbprofil ausgeliefert und kann mit gängigen Farbmanagementlösungen von Anbietern wie Datacolor, X-Rite und basicolor kalibriert werden. Es kann per VGA oder per DVI-I verbunden werden (www.wacom.eu).
 

Produktneuheiten 11 / 2007

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden