Carl Zeiss Objektive C Biogon T* 2,8/35 ZM, C Biogon T* 4,5/21 ZM

Das Carl Zeiss C Biogon T* 2,8/35 ZM ergänzt als neuestes Mitglied der ZM Objektivfamilie die Photoausrüstung. Bereits bei voller Blendenöffnung erzielt das C Biogon T* 2,8/35 ZM Objektiv eine überzeugende Abbildungsleistung. Gemeinsam mit dem Carl Zeiss C Biogon T* 4,5/21 ZM bildet es ein stimmiges Equipment für umfangreiche Anwendungsmöglichkeiten, wie Reportage- und Architekturaufnahmen. Durch die moderate Lichtstärke von 1:2,8 ist eine besonders kompakte Bauweise möglich, bezeichnet durch das "C" im Objektivnamen. Die symmetrische Biogon-Konstruktion mit sieben Linsen in fünf Gruppen sorgt für eine nahezu verzeichnungsfreie Abbildung. Die ZM Objektivreihe von Carl Zeiss eignet sich für Kameras mit M-Bajonett. Wie auch die anderen Objektive dieser Baureihe verfügt das C Biogon T* 2,8/35 ZM über ein intuitives Bedienkonzept, eine robuste Ganzmetallfassung und eine präzise, fühlbare Rasterung in 1/3 Blendenstufen (www.zeiss.de).
 

Produktneuheiten 05 / 2008

48 Bewerten  |  Drucken  |  Weiterempfehlen
Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden