InLine USB Powerbank 16.000 mAh - Neue Stromschnellen

InLine USB Powerbank 16.000 mAh
Kalender, Kommunikator, Kamera – das Smartphone hält Kontakt. Es erinnert, bebildert, gibt Orientierung, organisiert. Solange eine Steckdose in der Nähe ist! Denn leergelaufen lungert es nur in der Tasche herum. Damit nicht der User, sondern das Device geladen ist, pumpt die neue externe Stromquelle InLine USB Powerbank 16.000 mAh es wieder voll; je nach Akku in drei Stunden und das bis zu acht Mal. An einem 2.1A- und einem 1A-USB-Port tankt die kernige Aluminiumplatte zwei Geräte parallel auf, vier LED zeigen ihre aktuelle Rest-Kapazität an. Wer sein Gerät weniger intensiv beansprucht, greift zur 10.000 mAh-Variante im Smartphone-Look. Eine Übersicht der Bezugsquellen bietet die Markenhomepage www.inline-info.de.

Energieschub zur rechten Zeit

Endlich am Gipfelkreuz! Herrliches Wetter und grandioser Ausblick belohnen die Mühe. Doch kein Foto kündet Freunden vom Dreitausender, denn den kläglichen Energierest des Smartphones heben erfahrene Wanderer für Notfälle auf. Auch unten im Tal herrscht Steckdosenmangel: auf den Gleisen zum Beispiel. Ein externer Akku garantiert, dass Verspätungen mit der Regionalbahn in jedem Fall durchgegeben und während der gesamten Fahrt entspannt gedaddelt werden kann. Neben werbefinanzierten Gratis-Apps gehören die Nutzung von 3 und 4G sowie Streaming zu gierigen Stromfressern. Oder GPS: Geo-Cacher können ein Lied davon singen, verzichten mittlerweile doch viele auf ein GPS-Gerät und gehen nur noch mit Smartphone auf Schatzsuche. Mit seinem eleganten Design und der kühlen Haptik macht der mobile InLine-Stromlieferant auch beim Geschäftsmeeting eine gute Figur.

Der InLine USB Powerbank 16.000 mAh ist ab sofort im Handel erhältlich.

Intos Electronic AG

Die Intos Electronic AG mit Sitz in Gießen ist Hersteller und Distributor für EDV-Zubehör mit Fokus auf Kabel und richtet sich mit ihrem Angebot an Fachhändler, Systemhäuser und Industriekunden. Ihre Eigenmarke InLine umfasst 4.000, das Gesamtsortiment über 6.000 Produkte, die in einer Verfügbarkeit von 95 % vorliegen. Vorstandsvorsitzender Wolfgang Isenberg gründete das 80 Mitarbeiter beschäftigende Unternehmen 1991 und führte InLine 2003 ein. Sechs Vertriebsbüros in Deutschland sowie eines in Italien erhöhen die Vertriebsdichte. Fachhändler stöbern und kaufen unter www.intos.de, Konsumenten informieren sich unter www.inline-info.de. Fragen klären sie individuell über Live-Support und Chatfunktion.

Änderungen vorbehalten.

Produktneuheiten 12 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden