Lowepro: Erweiterung der Fastpack Serie

Neue Generation an Fotorucksäcken

Lowepro Fastpack Modelle BP 150 AW II und 250 AW II
Seit Jahren vertrauen Fotografen bei privaten und beruflichen Reisen auf die bewährten Lowepro Fastpack Rucksäcke. Zum Frühjahr präsentiert Lowepro die nächste Generation mit den neuen Fastpack Modellen BP 150 AW II und 250 AW II. Unverändert ist das erfolgreiche Designkonzept der Fastpack Rucksäcke mit den drei Aufbewahrungszonen für Kamera, Notebook und Zubehör. Neu sind das integrierte All Weather Cover™, eine Stativbefestigung und das Notebookfach mit integriertem CradleFit™ Tabletfach, um den Transport der Ausrüstung für Fotografen auf Reisen noch angenehmer und sicherer zu gestalten.

Wenn Fotografen privat oder beruflich reisen, sind die Fastpack Rucksäcke BP 150 AW II und BP 250 AW II eine sichere, zuverlässige und komfortable Transportlösung. Auf den ersten Blick wirken die Fastpack Rucksäcke wegen ihrer kompakten Form dezent und zurückhaltend. Ihre wahren Qualitäten verbergen sie im Inneren, mit beispielweise den drei Aufbewahrungszonen für Kamera, Notebook und Zubehör. Sie ermöglichen eine verbesserte Organisation der Ausrüstung und jederzeit einen schnellen Zugriff.

Lowepro Fastpack BP 150 AW II
Das Kamerafach der Fastpack BP II Rucksäcke liegt gut geschützt unter einem verstellbaren Sicherheitsdeckel Der Fotograf kann über die Seite auf die Kameraausrüstung zugreifen, aber auch das Fach vollständig öffnen, um einen uneingeschränkten Zugriff auf die Kamera zum Be- und Entladen zu erhalten. Je nach Umfang der Kameraausrüstung können Fotografen die Inneneinteilung im Kamerafach flexibel anpassen. Für den Transport von größerem Zubehör, wie z.B. einem Stativ, haben die Fastpack BP II Rucksäcke an der Außenseite Befestigungsschlaufen sowie eine elastische Seitentasche, die sich auch für den Transport einer Wasserflasche eignet. Wer sein Notebook und Tablet-PC nicht gesondert transportieren möchte, kann in dem separaten, weich gepolsterten Notebookfach mit integriertem CradleFit™ Tabletfach diese sicher verstauen.

Das Prädikat „reisefreundlich“ verdient der Fastpack BP II auch wegen seiner übersichtlichen Zubehörzone. Diese schafft mit Netz- und Reißverschlussfächern Ordnung für kleines Zubehör und persönliche Dinge wie Geld, Dokumente, Smartphone etc.

Lowepro Fastpack BP 250 AW II
Für den schnellen Transport zum Check-In Schalter, lassen sich die Fastpack BP II Modelle mit Befestigungsgurten an der Rückseite am Rollkoffer sichern. Geht der Fastpack BP II auf Touren im Gelände stabilisiert ein gepolsterter und abnehmbarer Hüftgurt die Ausrüstung zusätzlich. Bei ungünstigen Wetterbedingungen schützt das integrierte All Weather AW Cover™ die Fotoausrüstung vor Feuchtigkeit, Schmutz und Staub.

Der Fastpack BP 150 AW II wiegt 1,4 Kilogramm und hat ein Außenmaß von 25,0 × 23,0 × 47,0 cm (BxTxH). Das Kamerafach bietet Platz für eine DSLR mit angesetztem Kit-Objektiv wie z.B. Nikon D7100 mit angesetztem 24-70mm f/2.8 Objektiv und ein bis zwei weitere Objektive oder Blitzgeräte. In das Notebookfach passen ein 11-Zoll Notebook und ein Tablet-PC.

Der Fastpack BP 250 AW II wiegt 400 Gramm mehr als das kleinere Modell und ist mit einem Außenmaß von 31,0 × 26,0 × 50,0 cm etwas größer. In sein Kamerafach passen eine DSLR mit angesetztem Objektiv wie z.B. Nikon D810 mit angesetztem 70-200mm f/2.8 Objektiv, plus zwei bis drei weitere Objektive oder Blitzgeräte. Das Notebookfach bietet Platz für ein 15-Zoll Notebook und einen Tablet-PC.

Die Fastpack BP II Serie ist ab März 2015 im Fachhandel erhältlich.

Änderungen vorbehalten. (www.lowepro.de.)

Produktneuheiten 03 / 2015

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden