Nikon leistungsstarke Superzoom-Kameras COOLPIX P600 und COOLPIX P530

Nikon hat heute zwei neue Mitglieder der COOLPIX-Familie mit Hochleistungszoom: die COOLPIX P600 mit einem Objektiv mit erstaunlichem optischem 60-fach-Zoom und die äußerst präzise Nikon COOLPIX P530 mit optischem 42-fach-Zoom präsentiert. Beide Kameras vereinen kompakte Größe sowie eine hohe Zoomleistung und sind mit einem rückwärtig belichteten 16-Megapixel-CMOS-Sensor sowie einem integrierten elektronischen Sucher ausgestattet. So können kreative Fotografen selbst bei schwachem Licht detailreiche, scharfe Bilder unterwegs aufnehmen.

Die Nikon COOLPIX P600 – intelligente Leistung für mehr Kreativität

Nikon COOLPIX P600
Die kompakte und doch leistungsstarke COOLPIX P600 wurde für Anwender entwickelt, die gerne jedes noch so kleine Detail einfangen. Sie vereint hohe Präzision und Superzoom-Objektiv mit einem attraktiven Gehäuse.

Das NIKKOR-Objektiv mit optischem 60-fach-Zoom und bis zu 120-fachem Dynamic Fine Zoom1 deckt einen enorm großen Zoombereich von 24 bis 1.440mm ab und sorgt dank Super-ED-Glas-Linsen für außergewöhnliche Bildqualität. Die Funktionen für extreme Nahaufnahmen der COOLPIX P600 werden optimal durch den großen, hochauflösenden (ca. 921.000 Bildpunkte), neig- und drehbaren Monitor mit RGBW-Technologie ergänzt, damit künstlerische Fotografen von einer einzigartigen Perspektive profitieren und Bildausschnitte kreativer wählen können. Gleichzeitig sorgt der erweiterte Bildstabilisator (VR) mit beweglicher Linsengruppe selbst bei 60-fach-Zoom für scharfe Bilder, der »Active«-Modus minimiert bei Aufnahmen im Gehen oder aus sich bewegenden Fahrzeugen heraus Kamera-Verwacklungen, damit auch bei der dynamischsten Action-Fotografie stets verwacklungsfreie Fotos und Filme gelingen.

Die neue Funktion Focus Peaking, betont durch einen Konturfilter die Strukturen in fokussierten Bildbereichen, was die Beurteilung der Fokussierung am Monitor oder im Sucher erheblich vereinfacht. Für die Anpassung an feinere Details ist die Intensität einstellbar. Durch den optimierten Algorithmus für die AF-Messfeldsteuerung und die Multitask-Bildverarbeitung wird zudem sichergestellt, dass wichtige Momente stets scharf und mit deutlich reduzierten Wartezeiten zwischen den Aufnahmen eingefangen werden. Die integrierte Wi-Fi-Funktion ermöglicht ein einfaches Teilen von Abenteuern, selbst während man noch mittendrin ist – Bilder können direkt von der Kamera auf ein Smartphone oder Tablet-PC übertragen und umgehend per E-Mail versendet oder in sozialen Netzwerken geteilt werden.2

Nikon COOLPIX P600
Ein weiterer Vorteil für diejenigen, die sich eine kompakte Kamera für Outdoor-Abenteuer wünschen, besteht in der Möglichkeit zu Serienaufnahmen mit bis zu 7 Bilder/s. Damit gelingen Aufnahmen von sich schnell bewegenden Motiven wie Tieren oder Autos optimal. Angehende Filmemacher profitieren mit der COOLPIX P600 von Full-HD-Filmen (1.080/60i) mit Stereoton auf Tastendruck. So können hochwertige Filmsequenzen aus jedem beliebigen Winkel aufgenommen werden. Der Modus für individuell belegbare Funktionstasten bietet einen raschen Zugriff auf Einstellungen wie ISO-Empfindlichkeit, Weißabgleich oder Belichtungsmessung für volle kreative Kontrolle.

Jens Gutzeit, Manager Product Marketing der Nikon GmbH: »Die COOLPIX P600 kombiniert hervorragende Bildqualität und beeindruckenden Zoom mit einem hochauflösenden NIKKOR-Objektiv und sorgt so für wunderbar scharfe Ergebnisse. Diese dank ihres Funktionsumfangs zu den COOLPIX-Spitzenmodellen zählende Mehrzweckkamera bietet nützliche Funktionen wie Aufzeichnung von Full-HD-Filmen mit nur einem Tastendruck, Konturfilter, den neuen optimierten Algorithmus für die AF-Messfeldsteuerung und einen neig- und drehbaren Monitor, um optimale Ergebnisse bei Foto- und Videoaufnahmen zu erzielen.«

Die COOLPIX P600 ist in den Farben Schwarz und Rot voraussichtlich ab Ende Februar 2014 im Handel erhältlich.

Die Nikon COOLPIX P530 – Präzision und Leistung auf Tastendruck

Nikon COOLPIX P530
Die COOLPIX P530 ist der ideale Begleiter, um perfekte Momente einzufangen. Mit ihrem unglaublichen optischen 42-fach-Zoom und bis zu 84-fachem Dynamic Fine Zoom1 sowie dem rückwärtig belichteten 16-Megapixel-CMOS-Sensor ermöglicht sie das einfache Aufnehmen selbst entfernter Motive in scharfen, detailreichen Bildern.

Full-HD-Filme gelingen auf Tastendruck und bleiben dank des erweiterten Bildstabilisators (VR) mit beweglicher Linsengruppe selbst dann ruckelfrei, wenn man aus einem fahrenden Fahrzeug heraus filmt.

Der große 7,5-cm-Monitor (3,0 Zoll) mit ca. 921.000 Bildpunkten bietet einen großen Betrachtungswinkel. Antireflexbeschichtung und Helligkeitsregelung sorgen für eine klare Anzeige selbst in hellem Sonnenlicht. Alternativ steht der elektronische Sucher zur Verfügung, um Bildausschnitte noch präziser zu wählen.

Nikon COOLPIX P530
Für anspruchsvolle Aufnahmen, etwa von entfernten Tieren oder kontrastreichen Motiven, bietet die COOLPIX P530 auf Hochleistungs-Zoomeinstellungen zugeschnittene Motivprogramme, mit denen man genau die gewünschte Aufnahme erzielt.

Jens Gutzeit, Manager Product Marketing der Nikon GmbH: »Die ergonomisch gestaltete, leistungsstarke und kompakte COOLPIX P530 ist mit ihrer Superzoom-Funktion und dem integrierten elektronischen Sucher, mit denen unglaublich detailreiche Aufnahmen gelingen, für alles gerüstet. Sie besticht bei jedem Auslösen durch Leistung und Präzision.«

Die COOLPIX P530 ist in Schwarz voraussichtlich ab Mitte Februar 2014 im Handel erhältlich.

1 Der Dynamic Fine Zoom kann im Vergleich zur längsten optischen Telebrennweite zweimal näher heranzoomen und sorgt gleichzeitig für maximale Bildauflösung.

2 Auf dem Smartphone oder Tablet-PC muss die App »Wireless Mobile Utility« (kompatibel mit iOS™ und Android™) von Nikon installiert sein.

Änderungen vorbehalten. (www.nikon.de)

Produktneuheiten 02 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden