Ricoh Outdoorkamera WG-4 - Funktionalität und Stabilität für optimale Foto- und Videoergebnisse

Ricoh Outdoorkamera WG-4
Mit der Ricoh WG-4 werden die Anforderungen vieler Fotografen erfüllt, die keine Kompromisse eingehen und nicht aus Rücksicht auf die Kamera auf spannende Bilder verzichten wollen. Egal ob in Tauchtiefen von 14 Metern, bei -10°C auf der Skipiste oder an der rauen Kletterwand – die WG-4 liefert atemberaubende und authentische Bilder. Um dies möglichst optimal umzusetzen, ist die Kamera besonders griffig gestaltet und wurde mit einem Zoomobjektiv mit einer Lichtstärke von F2,0 ausgestattet. Bild und Full HD-Videos werden in kompromissloser Qualität auf dem 16 MP Rückseitenbelichtungs-CMOS-Sensor aufgezeichnet. Dadurch unterscheidet sie sich deutlich von vielen „Actionkameras“. Mit der WG-4 GPS Version werden nicht nur Ortsdaten zu den Bildern aufgezeichnet, es werden auf einem kleinen Zusatzmonitor auch Barometerdaten, Höhen- und Tiefenangaben und auch die Uhrzeit angezeigt.

Das Herzstück der Ricoh WG-4 ist ein Rückseiten-belichtungs-CMOS-Sensor mit 16 MP auf dem neuesten Stand der Technik. Diese spezielle Bauweise erlaubt eine besonders hohe Ausnutzung des Lichts und ermöglicht eine maximale Empfindlichkeit von ISO 6.400 bei geringerem Rauschen als bei Sensoren nach herkömmlicher Bauweise. Dies vereinfacht Aufnahmen in dunkler Umgebung, wie etwa unter Wasser oder in Innenräumen, deutlich. Die Verwendung von modernen und besonders schnellen Prozessoren ermöglicht den Einsatz der aktuellsten Technologien für rauschfreie, scharfe und brillante Bildwiedergabe. Auch bei Unterwasserfotos und -Videos sorgt der starke und schnelle Bildprozessor für Bildoptimierungen. Farben und Kontraste, die unter Wasser durch Schatten oder diffuses Licht verloren gehen, werden basierend auf den Originaldaten optimiert, um im Originalfarbton wieder gegeben zu werden.

Für klare und scharfe Bilder sorgt das mit einer Eingangsblende von F2,0 versehene Objektiv. Das gehäuseintegrierte Vierfach-Zoomobjektiv bietet umgerechnet auf das Kleinbildformat einen Zoombereich von 25–100 mm. Mit dieser extremen Weitwinkelbrennweite spielt die WG-4 ihre Stärken bei Architekturaufnahmen oder auch bei Innenaufnahmen, z.B. bei Feiern aus.

Möglichen Verwacklungsunschärfen begegnet die WG-4 mit der doppelten Shake Reduction. Wie sonst üblich reduziert auch die digitale Schakereduction Verwacklungen durch eine hohe Lichtempfindlichkeit. Aber wesentlich effektiver und besser für die Bildqualität ist die mechanische Shake Reduction, bei der das Wackeln bei der Aufnahme durch eine Gegenbewegung des Sensors ausgeglichen wird. Eine hohe Empfindlichkeit und damit verbundenes Ansteigen des Bildrauschens unterbleibt, und das Bild erscheint auch unter schwierigen Bedingungen klar und brillant.

Gleichzeitig bietet das Objektiv hervorragende Makroeigenschaften. Mit einer Aufnahmeentfernung ab lediglich einem Zentimeter gelingen besonders interessante Detail-aufnahmen. Ein wichtiges Hilfsmittel, gerade bei kurzen Distanzen, ist das exklusive Makro-Licht. Sechs LED, ringförmig um das Objektiv positioniert, sorgen für eine gleichmäßige, helle Ausleuchtung, ohne den Akku über Gebühr zu strapazieren. Gleichzeitig sorgt diese effiziente Ausleuchtung für eine kurze Belichtungszeit.

Ricoh Outdoorkamera WG-4
Eine exklusive Funktion ist der Digital-Mikroskop-Modus. Kleinste, mit bloßem Auge kaum wahrnehmbare Gegenstände, etwa die Komplexität winziger Insekten oder die feinen Details einer schönen Blüte, können bildschirmfüllend dargestellt werden. Ein spezieller Makro-Ring, der den erforderlichen Mindestabstand von 1 cm sicherstellt und ausdauernde Motivbetrachtung und Aufnahmefolgen ermöglicht, ist im Lieferumfang der RICOH WG-4 enthalten.

Entscheidend für das Design ist die sehr stabile Konstruktion. Sie sorgt dafür, dass unter allen Umständen Verlass auf die Kamera ist, und auch in noch so harter Umgebung zuverlässig Bilder aufgenommen werden können. Egal bei welcher Aktivität, ob Sport oder Familie, die Kamera liefert ein Maximum an Qualität bei Fotos und Videos.

Spezialdichtungen schützen die Kamera vor dem Eindringen von Staub und Sand (nach IPX6 oder JIS Class 6). Und auch vor Wasser macht die WG-4 nicht halt. Bis zu einer Tauchtiefe von 14 m, und bis zu zwei Stunden (nach IPX8 oder JIS Class 8) ist die Kamera auch unterwasser Ihr zuverlässiger Begleiter. So entgehen Ihnen keine Erlebnisse mehr beim Tauchen in den Fischschwärmen oder Korallen. Und auch beim ganz normalen Strandurlaub, bei der Fahrrad- oder Kanutour macht die WG-4 jedes Abenteuer mit.

Oft sind die Erlebnisse so spannend, dass man sich nicht auch noch auf die richtige Kameraeinstellung konzentrieren kann. 29 Aufnahmeprogramme und 16 Motivprogramme, die entsprechend der Aufnahmesituation automatisch gewählt werden, machen die Bedienung besonders einfach – lassen aber auch genügend Spielraum bei der kreativen Bildgestaltung. Nach der Aufnahme kann das Bild mit Hilfe von 12 Digitalfiltern den eigenen Vorstellungen entsprechend angepasst werden.

Viele Ereignisse sind es wert, auch als Video festgehalten zu werden. Hierfür wird die WG-4 zur Action Cam. Auch dabei steht die Vorgabe, maximale Qualität zu liefern, im Mittelpunkt. Deswegen können Videos in Full HD (1.920 × 1.080 Pixel) Qualität bei einer Bildrate von 30 B/Sek. im H.264 Format aufgenommen werden. Für viele Sportarten sind Aufnahmen in Zeitraffer oder Zeitlupe nicht nur eine Möglichkeit der kreativen Gestaltung, sondern auch ein wichtiges Instrument bei der Trainingsanalyse.

Für die Bildkontrolle vor und nach der Aufnahme steht der 3 Zoll große und mit 460.000 Dots sehr fein auflösende 16:9 Monitor zur Verfügung. Durch eine spezielle Anti-Reflex-Vergütung bleibt der Blick auf das Display auch bei Sonneneinstrahlung und einem Blickwinkel von bis zu 170° ungestört.

Durch einen kleinen LCD-Monitor auf der Kameravorderseite unterscheidet sich die WG-4 GPS von den Standardmodellen. Ein eingebautes GPS Modul zeichnet Tracks und Positionsdaten auf, und bindet diese in die EXIF-Daten der Kamera ein. Gleichzeitig sorgt es für die automatische Anpassung an die örtliche Zeitzone. Auf dem vorderen LCD Monitor werden die Hohe / Tiefe sowie die Uhrzeit angezeigt

Ricoh Outdoorkamera WG-4
Die RICOH WG-4 wird in den Farben Gelb und Silber und die RICOH WG-4 GPS in den Farben Blau und Schwarz ab März 2014 erhältlich sein.

Änderungen vorbehalten. (http://www.ricoh-imaging.de)

Produktneuheiten 02 / 2014

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden