RICOH THETA S

In 360 Grad um die Welt

RICOH THETA S
Reisen bedeutet Grenzen überschreiten, faszinierende Orte entdecken und unvergessliche Momente erleben. Mit der 360-Grad-Kamera THETA S von RICOH kann jetzt jeder diese Erlebnisse in einer neuen Dimension festhalten und ganz einfach mit anderen teilen. Per Tastendruck entstehen interaktive Aufnahmen mit dem Gefühl, live dabei zu sein.

Das muss man selbst erlebt haben! So oder ähnlich wird oft von einzigartigen Augenblicken auf Reisen berichtet. Mit der revolutionären THETA S können diese besonderen Eindrücke den Daheimgebliebenen endlich ganz nahe gebracht oder selbst noch einmal nachempfunden werden. Denn diese Kamera erstellt ohne großes Handumdrehen 360-Grad-Fotos und -Videos, die dem Betrachter das Gefühl geben, voll im Geschehen zu stehen. So kann man sich beispielsweise inmitten der Aufnahme vom Petersplatz in Rom rundum bewegen und in alle Richtungen umschauen. Dabei ist die RICOH THETA S kinderleicht zu bedienen und passt in jede Hosentasche. Diese Kamera bringt das echte Reise-Feeling nach Hause und darf in keinem Handgepäck fehlen. Und da sich die völlig neue Art der Aufnahmen auch kaum in Worte fassen lässt, sollte sich jeder unter www.theta360.com/de/gallery ein eigenes Bild verschaffen.

Die RICOH THETA S besitzt zwei Objektive und kann deshalb mit nur einem Tastendruck Aufnahmen in einer vollsphärischen Rundumsicht erstellen. Fotos werden mit bis zu 14 Megapixel und Videos in Full-HD mit 30 Bildern/Sek. sowie einer maximalen Aufnahmedauer von je 25 Minuten aufgenommen. Diese 360-Grad-Aufnahmen stellen den Betrachter in den Mittelpunkt und zeigen anstatt eines Ausschnitts die gesamte Umgebung in einem Kugelpanorama. Darin kann man sich dann am Bildschirm mit der Maus oder dem Finger in alle Richtungen hin und her bewegen, als wäre man vor Ort. Mit dem Tablet oder Smartphone in der Hand reicht die bloße Drehung um die eigene Achse und mit einer Virtual-Reality-Brille ändert sich die Perspektive je nach Kopfbewegung. Dadurch wird das Eintauchen in die Aufnahme noch verstärkt. So kann man sich in dem einzigartigen Panorama vom Grand Canyon Skywalk noch einmal in den eigenen vier Wänden umschauen oder während der Stadtrundfahrt durch Paris ganz neue Ansichten vom Sofa aus entdecken.

RICOH THETA S - Beispiel
Zudem ist die Kamera absolut einfach zu bedienen: einschalten, Foto- oder Videomodus auswählen und Auslösetaste drücken. Weiteres Equipment oder spezielle Software zur Nachbearbeitung ist nicht erforderlich. Per Wi-Fi-Modul und kostenfreier THETA S App können die Aufnahmen ganz einfach auf das Smartphone oder Tablet übertragen werden. Damit ist schnell jeder spannende Rundumblick, wie das spontane 360-Grad-Selfie vom Zuckerhut, im Kasten.

Über die App ist auch der Live-View oder das Fernauslösen der Aufnahmen möglich und für den Fotomodus können anstatt der Automatik auch verschiedene manuelle Einstellungen, wie Belichtungskorrektur, Weißabgleich oder Verschluss und ISO-Priorität, vorgenommen werden. Die vollsphärischen Fotos oder Videos können auf die Website www.theta360.com hochgeladen oder über die ebenfalls kostenfreien THETA+ Apps ganz einfach in sozialen Netzwerken geteilt werden. Mit den Apps können die Aufnahmen auch bearbeitet und Videos geschnitten oder mit Sound Effekten hinterlegt werden. Unterschiedliche Farbfilter und Ansicht-Optionen ermöglichen völlig neue kreative Fotoansichten. Beispielsweise bietet die Ansicht „Little Planet“ eine witzige und ungewöhnliche Form für Selfies oder Gruppenbilder, auf denen garantiert jeder Platz findet.

Auf Plattformen wie YoutubeTM oder FacebookTM können 360-Grad-Videos bereits direkt eingebunden werden und mit der Google Street ViewTM App lässt sich die THETA S problemlos verbinden, sodass mit den eigenen 360-Grad-Fotos eine private virtuelle Reisekarte erstellt werden kann. Die hochgeladenen Fotos können dann auch für Menschen in aller Welt veröffentlicht werden und erweitern so die Weltkarte von Google Street ViewTM. Zum Anschauen und Teilen der Aufnahmen auf dem Computer ist außerdem eine Desktop-Software erhältlich und über den USB- oder HDMI-Anschluss ist auch das Live-Streaming von Videos auf einen damit verbundenen Bildschirm möglich.

Die THETA S ist mit einem Gewicht von nur ca. 125 Gramm sehr leicht und findet durch das schlanke Design auch in der kleinsten Tasche Platz. Damit lässt sich die Kamera überall mit hinnehmen und ist z.B. auf Safari immer griffbereit. Ausgezeichnet mit dem „IF Design Award 2016“ kann man sich mit dieser Kamera ohnehin auf jedem Ausflug sehen lassen. Die THETA S ist die perfekte Reisebegleitung für alle, die ihre außergewöhnlichen Erlebnisse von unterwegs genauso eindrucksvoll auch zu Hause noch einmal nacherleben oder mit anderen teilen möchten und bietet eine originelle Ergänzung zu den professionellen Aufnahmen mit der Spiegelreflexkamera. Übrigens, auch dafür hat RICOH IMAGING die passenden Kameras im Sortiment.

Änderungen vorbehalten. (www.ricoh-imaging.de)

Produktneuheiten 05 / 2016

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden