Sony Digitalkameras DSC-H7S, H7B, H9B

Die drei Sony DSC-H7S, H7B und H9B kompakten Megazoom-Digitalkameras verfügen über einen Sensor mit einer Auflösung von effektiv 8,1 Megapixeln und ein Carl Zeiss Vario-Tessar-Objektiv mit 15-fach Zoom (Brennweitenbereich: 31 bis 465 mm umgerechnet auf das Kleinbildformat). Die Auslöseverzögerung ist inklusive Zeit zum Fokussieren mit 0,3 Sekunden angegeben. Neben dem doppelten Verwacklungsschutz verfügen alle drei Modelle über einen elektronischen Sucher und praktische Funktionen wie die automatische Gesichtserkennung und die Möglichkeit zur Photo-Nachbearbeitung, die ganz ohne PC bereits in der Kamera erfolgen kann. Über ein optionales Kabel lassen sich die Bilder in HD-Qualität auf einem HD ready Fernsehgerät darstellen. Während sich die DSC-H7S und H7B nur durch die Gehäusefarbe (Silber oder Schwarz) unterscheiden, hat die schwarze H9B mit 7,5 cm und 230.000 Pixel Auflösung ein größeres und deutlich höher auflösendes Kameradisplay, das zudem noch schwenkbar ist.
 

Produktneuheiten 03 / 2007

Kommentare

Es wurden noch keine Kommentare zu diesem Artikel abgegeben.

Artikel kommentieren
* Diese Felder müssen ausgefüllt werden